29. November 2011

Wischi-Washi

Naaa, schon fleißig Aufkleber aus bunten Klebestreifen gebastelt?

Ich muss ja gestehen, dass mich mein eigener Post so heiß auf „echtes“ Washi-Tape gemacht hat, dass ich just einen Tag später shoppen gehen musste. Natürlich bequem vom Schreibtisch aus. Der neue Shop von Flamingo Avenue ist nämlich just dann online gegangen und schwuppdiwupp war mein Warenkorb randvoll mit bunten Kleberchen.


Man kann so viele schöne Dinge daraus machen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Bine vom Blog „was eigenes“ zeigt sogar, wie man mit Washi den Blog verschönert. Und das ganz ohne lästige Klebestreifen auf dem Monitor, versprochen!


Ich klebe noch ein bisschen und freue mich schon, wenn Johanna ihr Sortiment um weitere schöne Farben und Muster erweitert *blingbling*...


Übrigens: herzlichen Dank für die vielen Kommentare zu meinem Backwahn-Post. Ich habe teilweise auch herzlich über Ihre Geschichten gelacht und fühle mich jetzt auch nicht mehr so einsam mit meinem Schicksal als vorweihnachtliches Backopfer.

Kommentare:

  1. Jetzt zeigt doch nicht immer diese netten Ideen mit den Washis, sonst verfalle ich auch noch diesem Wahn, bisher hab ich mich standhaft gewehrt. ;-)
    Danke übrigens (das ist jetzt schon ne Weile her) für den Buchtipp mit der Postkuh Lieselotte! Wird hier heiss geliebt und jetzt gibt es auch ein Weihnachtsbuch mit Lieselotte, hab bei mir drüben grad über Weihnachtsbücher geschrieben.
    LG aus Berlin
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, diese Kleberchen sind super! Ich benutzte sie auch gerne zum Beschriften diverser Sachen. Wer hat die denn eigentlich erfunden? Muss ein reicher Mensch sein inzwischen. Sowas simples, und doch so cool.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe Angst, dass ich noch Kleberkaufsüchtig werde ....und muss mich echt beherrschen ..;)..sie Verführerin ;)lgtani

    AntwortenLöschen
  4. Sieht total schön aus, wir lieben Masking Tapes auch sehr, haben schon damit Kerzen verziert, Geburtstagskronen gemacht, Adventskalender verschönert und und und, da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.
    Möchten übrigens auch bald einen Plätzchenbackbeitrag bringen und wollten Dich fragen, ob wir auf Deinen Artikel verlinken können, da der uns richtig aus dem Herzen gesprochen hat und sooooo witzig ist.
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  5. Oh mann ich liebe MT auch total :) (sieht man ja auch auf verlockendes... des Öfteren)... Toller Shop, danke fürs Zeigen

    Liebste Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  6. Also ich habe bis jetzt noch kein Einziges Tape, denke aber, das sich wirklich nicht mehr lange darum herum komme :-). Schöne Bilder!

    AntwortenLöschen
  7. Ist schlimm das Zeug! Immer muß man welches kaufen! Und jetzt gibt es Das Original sogar im Freizeitmarkt umme Ecke, sozusagen unser zweites Wohnzimmer! Waren am Samstag dort. Fahren näxten Samstag wieder hin…
    Einen schönen Advent und weiterhin viel Klebespaß wünschen die Franzinellis aus dem sonnigen Rheinland!

    AntwortenLöschen
  8. Hach, wie das mit den digitalen Washi-Tapes im Blog anzuwenden geht, das wollte ich immer schon wissen. Leider konnte es mir bislang keine der Anwenderinnen erklären. Das ist doch mal eine tolle Anleitung! Danke dafür!

    AntwortenLöschen
  9. Jaaaaa, soooo schöööön!
    Meine sind am Samstag auch schon angekommen!
    Ich freu mich schon auf´s Kleben! ;-D
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  10. So, erstens: ich liebe Washitape! Zum Glück habe ich ne Freundin in GB, die mir das günstig besorgen kann, denn: in Norwegen ist das leider sauteuer!
    Zweitens: ich habe mich schon immer gefragt, wie das digitale Washitape im Blog gemacht wird. Jetzt weiss ich es und habe soeben mein erstes Foto digital "festgeklebt"!

    Vielen Dank!
    LG, Maja

    AntwortenLöschen
  11. oh ja, der waschitaperei bin ich auch schon einige Zeit verfallen! Sehr schöne Karte haben Sie da getaped ;o)

    Liebste Grüßlis
    Frau Börd

    AntwortenLöschen
  12. ...hab ich, hab ich in hellblau, hab ich doppelt, tausch ich ... Mit meinem Washi-Vorrat komme ich noch über die nächsten 20 Winter ;-)
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  13. Gestern kam das Tape bei mir an und wurde direkt zu schönen Weihnachtskarten verarbeitet. Ich war allein durch das Sehen der Fotos schon Fan von dem Tape, aber jetzt noch viel mehr. Danke für die Inspiration! Frohes Fest!

    AntwortenLöschen
  14. Sehr süß! Habe seit diesem Monat auch meine Masking-Tape-Leidenschaft entdeckt ;o)

    Werde bestimmt auch mal so eine Wimpelkette damit zaubern ;o)

    Lieben Gruß
    Bini

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne