30. Mai 2011

Ein Quilt ist kein Quilt...

... das dachte ich mir schon lange, nach dem ich dieses Exemplar fertiggestellt hatte. Irgendwie bot sich aber bislang nicht die passende Gelegenheit dazu, andere Projekte waren immer wichtiger. Aber nach dem mich nun bald meine eigene Stoffflut überfallen wird, ein neugeborenes Baby immer eine gute Gelegenheit ist, ich schon lange mal wieder Stoff kaufen wollte *lach* und es bei Glücksmarie noch bis 17. Juni sagehafte 30% auf ihr gesamtes Sortiment gibt, waren das wohl der Gründe genug, endlich mal wieder zu quilten.

Der kleine Julian wird sich also nun in Zukunft von seiner Mama in ein buntes Flickwerk hüllen lassen können mit vielen bunten Stoffen vorne, abgesetzt mit Öko-Leinen von Hilc* und dem tollen Stoff „Central Park Lawn Zoo“ von Kate Spain auf der Rückseite.

Während ich also in letzter Zeit nicht gerade mit meinem Farbfächer und dem Computer beschäftigt war, saß ich auf dem Sofa (oder auf der Terrasse) und nähte viele Stunden Stich auf Stich ab die drei Schichten zusammen oder das Binding an den Quilt und musste feststellen, dass quilten etwas sehr meditatives hat. Viele Gedanken begleiteten mich bei diesem Stück.

Dieser Quilt ist auch wieder ein Coin Quilt, wie der letzte.

Jetzt muss ich ihn nur noch verschicken und das fällt mir aus vielen Gründen sehr schwer. Aber nach dem hier leider kein Kind mit dem passenden Namen wohnt *lach*, muss er wohl ins Päckchen, so oder so.

Kommentare:

  1. Wahnsinn. Ist der schön! Wo kann ich die nächste Bestellung aufgeben?

    AntwortenLöschen
  2. Wunderwunderwunderschön!
    LG Pilli

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der ist ja schön. Tolle Stoffe, gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wunderschön!! So schöne Stoffe, so tolle Farben! Die Kombination mit dem Leinen ist auch spitze! Und die bunten händisch gequilteten Linien gefallen mir auch sehr!
    Ich verstehe dich nur zu gut, dass dir das Verschicken schwer fällt! Ich kann mich von meinen Quilts auch nur sehr schwer trennen - daher tu ich´s so gut wie nie ;) Aber Julian und seine Eltern werden deinen Quilt lieben und schätzen! liebe Grüße, Selina von http://19nullsieben.blogspot.com (Sorry, bekanntes anonym-Posting-Problem mit Internet Explorer....)

    AntwortenLöschen
  5. Der ist superschön geworden, überlege gerade wo ich so schnell ein Baby mit passendem Namen und Geburtsdatum herkriege... ;-)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau Hamburger Liebe,
    g r o ß a r t i g ! Und Sie haben keine Geduld zum Stricken? Das kann ich gar nicht glauben ;)
    (Ziemlich verrückt finde ich, dass ich mir seit einer Woche Gedanken über einen möglichen Quilt mache - was haben Sie in letzter Zeit gefrühstückt?!!!)

    Liebste Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Gacker! Sandra! Unsere telepathischen Zusammentreffen beunruhigen mich langsam *lach*!

    (Übrigens immer: ein getoastetes Roggenvollkornbrot mit Butter und Waldhonig und eins mit Schmand und Himbeermarmelade. Kaum Abweichungen in letzter Zeit ;-))

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susanne,

    dieser Quilt ist wirklich wunderschön geworden. Da steckt einfach Liebe drin, das merkt man. Die Farbkombi ist sehr sehr gelungen, da wird sich der Kleine mitsamt Mutter bestimmt sehr sehr freuen.

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  9. WOW handgequiltet.. ich bin absolut beeindruckt!

    LG Anthi

    AntwortenLöschen
  10. Der ist einfach nur wundervoll!

    Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja ein toller Quilt geworden! Herrliche Farben, so schön kombiniert!
    Da bekomme ich richtig Lust, auch mal wieder einen zu probieren.
    Wenns nur nicht immer derartig lang dauern würde, hach.

    Alles Liebe
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  12. Wunder, wunderschön...
    Aber das wissen sie ja schon! ;-)

    Sonnige Grüße von
    Frau Kram

    AntwortenLöschen
  13. Wundervoll und handgequiltet! Ich bin schwer beeindruckt! Das hab ich nur 1x gemacht und nie wieder ....

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  14. Hihi, wahrscheinlich war der Grund, dass das gar nicht sooo lange gedauert hat, die Bemerkung von meinem Mann, der gleich am Anfang sagte: "Oh toll, die Decke bekommt das Kind dann bestimmt zum Abi!" Das war Ansporn genug ;-).

    AntwortenLöschen
  15. ich mag die einfachen quiltmuster wirklich supergern.ich quilte gerade mit fandango von kate spain ,auch ne schöne stoffserie.l.g.

    AntwortenLöschen
  16. wunderwunderschön. hoffentlich weiß julian irgendwann um diesen schatz :)
    jetzt muss ich aber mal doof fragen: ist der ganze quilt dann handgequiltet oder aber nur die sichtbaren nähte?
    viele grüße, mirij

    AntwortenLöschen
  17. WOW!!! Der Quilt ist der Hammer! Allein schon diese vielen schönen Stöffchen *hachz* ich bin ganz verliebt!

    Liebste Grüßlis
    Frau Börd

    AntwortenLöschen
  18. wunder-wunder-schön!
    sag, mit welchem garn hast du gequiltet?
    herzliche grüße sendet dir elvi

    AntwortenLöschen
  19. Wunder-, wunderschön. Der ist ganz toll geworden. Davon würde ich mich auch nur ungern trennen. Aber der kleine Mann wird sicher sehr viel Freude daran haben.

    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  20. @ Mirij: Nein, nur die sichtbaren Nähte sind handgenäht und der Rand wird an einer Seite mit der Maschine angenäht und auf der anderen Seite dann mit einem Blindstich per Hand festgenäht.

    @ Elvi: Ich habe ein zweifädiges Stickgarn benutzt, das fand ich perfekt dafür!

    Ganz lieben Dank für euer zahlreiches Feedback!!

    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  21. Ganz ganz ganz toll ist der Quilt geworden!!! Und noch dazu handgequiltet! Dazu fehlt mir eindeutig die Gedult, doch das Ergebnis sieht einfach zauberhaft aus!

    (Ich quilte nur mit der Maschine, aber hatte schon das Glück, dass mir meine liebe Frau Mama schon mal einen Gutschein für das Handquilten eines fertigen Quilttops schenkte)

    AntwortenLöschen
  22. Wow, supertoll! So viel Geduld hätte ich nicht, glaube ich. Obwohl sich das Ergebnis ja sehen lässt - aber alles per Hand...? Oh Gott... :D

    Jedenfalls: ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  23. Oh wie toll:-) Wo hast du denn das tolle Schrägband gekauft?

    AntwortenLöschen
  24. Hi, ich schaue mir gerade ein paar Blogs an um neue Ideen zu sammeln. Ich nähe derzeit viel Kinderstoffe und
    Patchworkstoffe. Lieben Gruss.

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne