2. Dezember 2010

Putzen mit Liebe...

... oder lieber die Zeit mit etwas Besserem verbringen.

In Hamburg gibt es einen dieser skandinavischen Billigshops, die schöne Sachen für schmales Geld verkaufen. Man geht durch einen vergleichsweise kleinen Laden, der trotzdem erstaunlicher Weise über eine sogenannte Zwangswegführung verfügt. So nennt man die Wege z.B. durch große schwedische (und andere) Möbelhäuser, wo man für ein paar Teelichter erst mal komplett durch alle Abteilungen geschoben wird, ehe man (mit einer vollen Einkaufstasche) endlich an den Teelichtern bei der Kasse ankommt.

So hat dieser kleine Tiger-Store also einen solchen Zwangsweg durch den Laden und von links und rechts flüstern einem hübsche kleine Sachen für glatte 1-Euro-Beträge Kauf mich! Kauf mich! ins Ohr. Sogar die Batterien dort sind hübsch (obwohl ich an dieser Stelle bemerken darf, dass Sie doch hoffentlich alle Akkus verwenden!).

So sind neulich doch tatsächlich Herzchen-Putzschwämme in meinen Einkaufskorb gewandert. Ich erwähnte es ja schon mal, ich bin ein visueller Mensch. Alles darf schön aussehen, auch Putzschwämme. Die Putztücher mit den Kleeblättern haben mich auch so angelacht, aber ich konnte mich gerade noch beherrschen. Obwohl mir das zu Hause schon fast leid getan hat.

Frau Reh schickte mir nun gestern eins ihrer WOW-Aufmunterungs-Päckchen und ... na, raten Sie es schon. Yeah! Putztücher mit Kleeblättern! An mein Herz, Frau Reh! (Die Ausgabe „Adel aktuell“ lasse ich hier mal unerwähnt, Sie verrücktes Huhn *gacker*).

Aber sind die nicht viel zu schade zum Putzen? Dachte ich mir. Außerdem nähe ich doch viel lieber als ich putze (das ist ein Outing!).

Was man so alles aus Putztüchern machen kann... hübsche Schlüssel- oder Taschenanhänger zum Beispiel! Die kleinen Kugelkettchen gibt es übrigens bei Farbenmix.

Frohes Putzen heute! Oder haben Sie was besseres vor?

Kommentare:

  1. Kann man doch wunderbar in der jetzigen kalten Zeit verwenden um die Autoscheibe klar zu bekommen? ;)

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee :-)! Ein bisschen größer nähen und an den Autoschlüssel hängen. Oder in die Mitte an den Rückspiegel *gg*.

    AntwortenLöschen
  3. Oh Sie Glückliche, haben eine Tiger in Reichweite. Ich hüte hier das Herzchen-Klebeband wie meinen Augapfel. Viel zu schade zum Verkleben (wird in zwanzig Jahren - nicht mehr klebend -zwangsentsorgt). Die Schlüsselanhänger sind entzückend. Ich staune, auf was für Ideen Sie kommen.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susanne,
    Ein Besuch bei Tiger ist ein MUSS im Dänemarkurlaub... ich kann diese Shoppingleidenschaft durchaus nachvollziehen. Tolle sachen gibt es dort.
    viele grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  5. Adel aktuell? Sie haben es gut... Und dann noch Kleeblätter, ein feines Paket würde ich mal sagen!

    AntwortenLöschen
  6. Hatte es wohl mit dem gestrigen Datum/der Jahreszeit zu tun, dass Du einen dringenden Bedarf an vielen hübschen kleinen Sachen hattest?

    Glückliches nichtputzen wünsche ich aus der weißen Stadt,
    Hannah

    AntwortenLöschen
  7. Diesen Shop gibt es natürlich auch in der nördlichsten Stadt Deutschland und immer wieder werde ich dort fündig - aber auch immer mit etwas schlechtem Gewissen ( nix umweltfreundlich, Sachen aus China und so)! LG Rana

    AntwortenLöschen
  8. sehr schön, frau HHL :o)) ich hatte ja auch gesagt, dass sie damit nicht putzen sollten, nech. eine wirklich hübsche sache ist da aus ihrer pausenbeschäftigung geworden, hütchen ab, sie kreativTIGER.
    und, was gibt's neues von willie & kate?

    drückerchen
    vom verrückten huhn... äh ... reh

    AntwortenLöschen
  9. du liebe Güte - so ein Laden wäre mein Ruin! :)
    Ich MUSS so ein gepunktetes Puppenteeservice haben... und Badebuchstaben...
    *seufz*

    liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  10. sowas möchte ich auch für meinen Schlüsselbund. Zwar vielleicht nicht gerade in dem Muster, aber die Art gefällt mir sehr. Vielleicht aktuell als Tannenbaum? Hmmm....

    AntwortenLöschen
  11. Man lernt doch immer wieder etwas Neues kennen. Wo ist den dieser Tiger Store? Dem bin ich noch nie über den Weg gelaufen. Diese Herzchenschwämme brauch ich!

    LG
    Caro

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne