16. August 2010

Sommer (5)

Der Sommer macht Pause. Oder macht er sich schon heimlich auf leisen Sohlen davon? Bitte nicht! Jedenfalls haben wir vorübergehend die Sandalen im Schrank verstaut und die Gummistiefel bereit gestellt. Wir fahren nun mit dem Fahhrad durch Pfützen anstatt die Füße ins Planschi zu stellen. Beobachten Schnecken auf der nassen Straße statt Käfer auf heißem Asphalt. Regenjacke statt Bikini, Pfannkuchen statt Erdbeereis.

Den Sommer pflücken wir uns derweil von den Sträuchern im Garten und am Wegesrand – dieses Jahr scheint ein echtes Brombeerjahr zu sein. Wenn die Beerchen nur mal alle gleichzeitig reif sein würden, dann könnte man glatt über Marmelade nachdenken. Den Zucchinis bekommt der viele Regen auch gut und solange sich die Schnecken fernhalten, erwarte ich eine köstliche Ernte. Dann doch noch.

Am Wochenende waren wir mal wieder beim Polo-Turnier in Groß Flottbek. Dank der gleichzeitig stattfindenden Cyclassics, die jedes Jahr den ganzen Verkehr in der Hansestadt lahmlegen, war es in diesem Jahr eher eine Privatveranstaltung. Nur wenige haben es auf sich genommen, die vielen Straßensperrungen großräumig zu umfahren. Wir sind erst losgefahren, als die Party schon vorbei war und konnten recht schnell in den Westen flutschen. Es war genau wie im letzten Jahr: das gleiches Wetter, das gleiche Kinderprogramm, die gleichen Freunde. Nett.

Sehr heiter fand ich Alfons, der sich mit seinem Flokati-Mikro durch die Menge schlich und alle Reißaus nahmen, um sich nicht mit dummen Antworten auf (mittelmäßig) geistreiche Fragen zu blamieren. Bis auf die Dame mit den karrierten Kopfkissenbezügen, die ihr Mann „erst gestern designt hat!“, die sich Afons gerade zu aufgedrängt hat. Sensationell, oder – selbstgenähte Kopfkissen mit gesticktem Schriftzug am Rand? Und plötzlich hatte Alfons so ein... ähm, wirklich außergewöhliches Kopfkissen in rosaweißem Vichikaro auf dem Schoß und musste was Nettes sagen. Ich glaube, selbst die Männer hinter der Kamera konnten sich ein Grinsen nicht verkneifen.

Am Wochenende habe ich es tatsächlich mal wieder an die Nähmaschine geschafft – aus gegebenem Anlass. Dazu später mehr.

Ich wünsche einen schönen Start in die Woche in die Runde!

Kommentare:

  1. :-) Tja, das Wetter und der Hamburger Sommer. Ich kenne genügend Leute, die vor 2 Monaten "gejault" haben: ooooooohhhhhhh, es ist soooooo heiß. Nun jaulen sie: aaaaaahhhhhh, dieser Regen und wo ist die Sonne mit der "Hitze".
    Mir egal. Wir wohnen nunmal im "Schönen Norden" und da ist das Wetter halt so, oder?
    Ich wünsche noch viel Spaß bei "Schnecken-Schau, Beeren-Jagd und Pfützen-Shooting".
    Liebe Grüße,
    Emely N

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab' mich ja nicht beschwert, ich bin sogar froh, dass es nicht mehr so heiß ist.

    Aber im August darf nun auch mal wieder die Sonne scheinen, findest du nicht? Wärmer muss es dabei gar nicht werden.

    AntwortenLöschen
  3. Und der Regen darf am WE bitte pausieren. Da ist dat Uhlenfest im Hofweg liebe Frau Hamburger Liebe :o) "UHLEN-FEST" Da müsst ihr dabei sein ist ja klar oder *gg* und mich besuchen. An meinem Stand Xo) Ich opfere dem Wettergott nun jeden Tag eine Tafel feinster Schoki in einer feierlichen Zeremonie damit er uns wohl gesonnen ist. Und diese Stickdatei wird die MEINE das weiß ich jetzt schon Xo) Und wenn ich das richtig gesehen habe hat dein Nagellack zu den Wellis gepasst YEAH ! Wie cool ist das bitte?! Und ich drück die Daumen das die Brombeeren die Ernte der Zuchinis übertreffen :o) Liebste Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  4. ♥♥♥...stimmt - so ein bißchen sonne wäre mal wieder ganz nett...müssen ja nicht gleich 30 grad sein...:o)))...♥♥♥

    ...dieser kleine teaser sieht ja wieder sehr vielversprechend aus...:o)))

    ...einen schönen wochenanfang und ggglg nicole...

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt weiß ich auch, warum ich meine Herz-Knöpfe aus den farbenmix-Shop-Anfängen noch nicht angerührt habe ...es sind genau diese Knöpfe!;-))
    Die Stickserie gefällt mir sehr (wie auch schon die Bänder, die natürlich schon Einzug bei mir gehalten haben...)und stimmt etwas "milder" auf der Durstrecke zu den neuen Stoffen ;-))

    LG irene

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich klasse Fotos. Glückwunsch dazu!

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne