8. Mai 2009

Eine kleine Schweinegrippe

Was auch immer das für ein komischer Virus das war, den das große Kind da letzte Woche angeschleppt hat – wir dürfen mal wieder alle davon kosten. Als ich das kleine Kindchen vorgestern schon glühend ins Bett gebracht habe und der Liebeste, der nach mehrstündiger Bahnfahrt spät Abends nach Hause kam und sich erst mal auf die Toilette stürzte um sich des komische Salats, der sowie schon merkwürdig geschmeckt hat, zu entledigen, ahnte ich schon, wie die Sache ausgehen würde.

Am nächsten Tag wunderte ich mich noch über mich selbst, als ich das so den halben Tag mit einem hoch fiebernden Kind im Arm auf dem Sofa saß. Woher plötzlich diese sagenhaften Abwehrkräfte? Aber falsch gedacht. Auch ich wurde eingeholt, Stunde um Stunde kam erst Schüttelfrost, Schmerzen überall, Überlkeit, Bauchkrämpfe. Am Nachmittag hat sich dann das Blatt gewendet: während beide Elternteile leidend auf dem Sofa lagen und stöhnten, hüpfte das kleine Kindlein im Ibuprofen-Rausch (immer wieder erstaunlich, von eben noch 40,1°C Fieber zu ach, ich bin ja gar nicht mehr krank)vor uns auf und ab und verlangte Mama, Sofa aufstehen! Ich! will! essen!. Heute absolute Puddingbeine und einen unglaublichen Drang, wieder ins Bett zu schlüpfen.

Und so siechen wir mal wieder alle dahin, spielen ein bisschen Lazarett und sind froh, das auch diese Seuche vorüner gehen wird. Die Stimmung aber passt zum Wetter da draußen. Jede Menge dicke, dunkle Wolken und Gedonner, dass sich der Hund verkriecht.

Ein erholsames Wochenende allerseits!  

Kommentare:

  1. oja, diese szenarien kenne ich auch! gute besserung für euch!!!

    AntwortenLöschen
  2. .. so erging es uns auch die letzten Tage!! Es geht vorüber, auch wenn man in der Situation nicht dran glaubt.
    Gute Besserung an Alle!!

    Dorothee

    AntwortenLöschen
  3. iiihh, herrscht schon wieder etwas??? ich dachte, im frühjahr/sommer wirds besser, noch gebeutelt von dem infektwinter...was ist das bloß wieder für ein blöder virus...
    gute besserung
    tinka

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung und schnelle Erholung. Ihr seid ja in letzter Zeit echt gebeutelt ihr Armen.

    Liebe Grüße
    Sille

    AntwortenLöschen
  5. Och, schon wieder? Gute schnelle Besserung! Wie gemein!

    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  6. dann geb ich ausser allerbester Besserung mal schnell die neueste HH-Wetter-Entwicklung durch: hier im Nordwesten kommt die Sonne grad durch, es ist hell trocken und freundlich und wenn ich den Wolken so hinterherschaue schubst der Wind sie auch von euch weg, es pustet gen Süden ;-))) gehabt euch wohl ihr vier. (kein komisches deutsch, in HH spricht man manchmal so :-) )
    LG von Annette

    AntwortenLöschen
  7. Ihr hab aber auch ein glück.......
    :-(

    Gute Besserung....

    LG Alexia

    AntwortenLöschen
  8. Oh sende euch allen *Liebe ultraschnelle Genesungswünsche*!!!Grüsse GabiB.

    AntwortenLöschen
  9. Mensch , ihr nehmt auch jedes Virus mit ! Tut mir total Leid und immer gleich die komplette Runde !
    Svea und ich lagen die letzte Woche auch total platt mit Fieber und heftig dichtem Kopf....und mein Mann muss Abwehrkräfte wie ein Elefant haben ...er wird meistens verschont ....beneidenswert

    ich wünsche euch alles gute auf das die viren schnell die sause machen

    liebste Grüße TAnja

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne