3. Dezember 2008

ZIMMERLAUTSTÄRKE

Kann man von lauten Kindern eigentlich einen Hörschaden bekommen? Ich habe nach diesem Nachmittag so ein dumpftaubes Gefühl auf den Ohren.

Ich habe heute ernsthaft in Erwägung gezogen, meinem sonst sehr braven und gemäßigten Sohn mal so richtig ins Ohr zurück zu brüllen. Habe es dann aber doch bleiben lassen. Am Ende bekommen sie mich wegen Körperverletzung dran und der arme Kerl hört noch weniger, als ohnehin schon (Mittelohrentzündung im Herbst-Winter-Halbjahr seit drei Jahren am laufenden Band mit einhergehender Schwerhörigkeit – Hä!?). Nach dem ich aber meinen Kindern in unserer alten Wohnung wegen der geräuschempfindlichen Nachbarn immer mit Psst! Leise! hinterher gerannt bin, lasse ich sie nun einfach so laut schreien, wie sie wollen. Das ist allerdings mitunter etwas anstrengend.

Außerdem habe ich heute mit Beavis und Butt-Head Plätzchen gebacken. Zumindest hat sich das so angehört *kchchchch kchch kkchchchc*.

Kommentare:

  1. Wie bitte? ich kann Sie so schlecht verstehen....Habe seit Jahren schreiende Kinder um mich, deshalb höre ich schwer...:-)

    AntwortenLöschen
  2. ân bestimmten tagen kann ich das auc gar nicht haben....ansonsten ist es halt wie es ist und auch wir haben uns das haus ja gekauft um nicht immer "psssst" sagen zu müssen:-)das ham wa nun davon*lach*
    meist hör ich das gequäke schon gar nimmer....meine schwester (selber mutter von zwei kindern )bekommt aber auch immer spätestens nach 15 min. einen rappel und wird ganz unruhig....ist ihr defenitiv zu laut und überhaupt, aber besser so, als solche schnarchnasen als kinder.irgendwo abgestellt hörst und siehst du sie nicht mehr.würde auch gar nicht zu unserer familie passen*lach*

    liebe grüße und hoffentlich bis morgen*freu*
    tanja

    AntwortenLöschen
  3. gibt es nicht sowas wie ein anti-hörgerät, das kreisch-frequenzen und schlagzeug-radau wegfiltert? meine zwei söhne sind 10 (schlagzeug-freak) und 15 (e-gitarren-komponist), ihre band ist schwer im kommen. zum glück wohnen die nächsten nachbarn über 50 meter entfernt und sind viel unterwegs...

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne