9. Oktober 2008

Raus aus den Puschen, rein in die Puschen

*Aarrrrgg* Mein ganzer Blogeintrag weg. Dahin. Ins Leere getippt. Und das Bett ruft. Ich versuche, mich kurz zu fassen.

Den ganzen Tag schon tut mir alles weh. Zuerst habe ich die gestrige Gartenarbeit verdächtigt, aber von der bekommt man keinen Schüttelfrost. Scheinbar haben wir wieder mal ein Herbst-Winter-Familien-Abo. Ist der eine gesund, wird der nächste krank.

Der als gemütlich geplante Nachmittag fiel leider ins Wasser, denn der Große – jüngst genesen – ist nicht wie geplant zu einem seiner neuen  Freunde zum Spielen gegangen. Sie sind hier geblieben und noch einer ist gleich mit „eingefallen“, nachdem seine Mutter auf dem gestrigen Elternabend festgestellt hat, dass wir in der selben Straße wohnen. Kann er ein bisschen bleiben? Klar, immer rein. So haben wir den Nachmittag statt mit einem gemütlichen Herbstspaziergang und einem dringend nötigen Einkauf  mit Indianergeheul und Kemm'schen Kuchen mit Butter und Hagebuttenmarmelade verbracht. Der Hund ist so lange bei den Nachbarn baden gegangen (hat er sich schon lange nicht mehr getraut, das Biest) und kam schwarz bis unter die Zähne wieder. Nur zur Erinnerung: unser Hund ist von natur aus eher weiß.

Genäht habe ich heute, denn der Große ging mal wieder „auf Arbeit“, wenngleich auch nur bis mittag, aber der hübsche Mini ging gut von der Hand. Herbstlich gedeckt, dennoch keck und nirgends zwickt oder kneift es.

Und wie versprochen ein neues Shirt für echte Kerle. Die meisten von denen fahren ja einfach voll auf auf VRRRMMM...  

Kommentare:

  1. So niedlich ....und das Auto kenne ich irgendwoher ...gibt's davon auch ein Moped....hätt' ich mir auch um ein Haar gekauft, aber der Preis lies mich zögern ;) liebste Grüße Tanja...die ein schlechtes Gewissen hat, weil sie Ihrer Tochter nichts näht, da kaum Zeit !

    AntwortenLöschen
  2. Also, der Rock wäre außnahmsweise nicht für die Kleine, sondern für den Shop, aber ich zögere noch ;-). Würde ihr sicherlich gut stehen.

    Den Stoff mit Mopeds kenne ich nicht. Leider ;-). Es gibt ihn aber noch in anderen Farben. Wollt ich aber erst mal testen.

    Liebe Grüße in den Pott!

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe fuer Dich das Du nicht krank wirst und der Rest Deiner Fammilie auch verschont bleibt.
    Die Auto shirts sehen super aus! Schade das meine Jungs schon zu alt sind und da nicht mehr drauf stehen.
    Gruesse ueber'n grossen Teich! :0)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Ich drück die Daumen, daß Du gesund bleibst, Susanne! Kemmsche Kuchen gibts bei uns immer auf ungetoastetem Toastbrot mit viel Butter, auch sehr lecker!

    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  5. ich mag das "vrmmmm"-shirt!
    lg + gute besserung
    claudia

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne