4. Mai 2015

Polly und Peppas ABCfee 2015: von A wie Alles meins bis Z wie Zunge raus!

Die Instagramer unter euch kennen es bestimmt: Fees legendäres ABCfee. Vor zwei Jahren habe ich an dieser Aktion schon einmal teilgenommen und es hat mir auch da schon so unglaublich viel Spaß gebracht, dass ich wirklich froh war, als mir die Aktion zufällig am A wie Anfang über den Weg gelaufen ist. Da ich es nicht immer schaffe, meinen kompletten Insta-Feed Tag für Tag durch zu sehen, war ich wirklich froh darüber.

Und nachdem mir Polly direkt vor den Füßen lag – wie eigentlich fast immer, wenn ich arbeite – und Peppa auch nicht weit weg davon lag, kam mir die Idee, dass das ein reines Fellnasen-ABC sein sollte. Das ist natürlich so eine Sache, den @hamburgerliebe Feed so mit Dog-Content zu überschwemmen und es hat mich sicherlich den einen oder anderen Leser gekostet, der enttäuscht war, dass es in dieser Zeit weniger Stoffe oder Genähtes zu sehen gab. Aber der Spaß war es wert!

Hier zeige ich für die Nicht-Instagramer (ich habe gehört, solche Menschen soll es auch geben *grins*) nochmal alle P+Ps auf einen Blick!



A wie "Alles meins!" oder "Alle Acht mit einem Haps!"

B wie best buddies forever

C wie chillen bis der Osterhase kommt

D wie Der Sonne entgegen


E wie Easter Bunny Edition (sleepy one)

F wie Frühweckdienst. Zuverlässiger als jeder Wecker. Im Doppelpack, direkt an der Bettkante. Optional mit Guten-Morgen-Kuss.

G wie Gartenparty. Im neuen Revier kann man auch ganz gepflegt abrocken und Löcher in den Rasen galoppieren. (Der Mann meint, sie würden nur die Wiese vertikutieren, aber ich hab da so meine Zweifel!)

H wie Hundeblick. Zum Dahinschmelzen, zum Steinerweichen, funktioniert (fast) immer.


I wie Inmitten von fröhlichen Springern. Ich kann mir nichts Schöneres vorstellen, als meine Familie von meinen zwei freundlichen und sanften Fellnasen begleitet zu wissen. Die haben einfach einen ganz besonderen Familiensinn.(Hier mit Cousine Tilda, die uns besuchen kam)

J wie Jagdtrieb. Auch wenn es hier manchmal so aussieht - Springer sind keine Sesselpupser, sondern Jagdhunde. Wenn man dieser Veranlagung nicht ausreichend Ventil gibt, werden sie selbst kreativ und das findet der Mensch manchmal viel weniger toll, als der Hund. So wie bei allen Hunderassen, die ursprünglich zur Arbeit gezüchtet wurden, seien es Jagd-, Hüte- oder Wachhunde. Dessen muss man sich bewusst sein, bevor man sich einen solchen Hund anschafft. Das kostet mitunter viel Zeit und Geduld, aber macht auch unheimlich viel Spaß und mir persönlich gibt es sehr viel. Dass Springer leidenschaftliche Apportierer sind, hat sich leider noch nicht zu Peppa rumgesprochen. Aber Polly fröhnt ihrer Leidenschaft dafür umso ausgiebiger.

K wie Kamerad. Wer hätte jemals voraussagen können, dass die beiden mal so aneinander hängen würden? Big Love, doller geht's kaum. Obwohl ich mir mit zwei Hunden manchmal die Haare raufe ( z.B. aktuell mit der Ferienquartiersuche), war ein Kamerad für Polly die beste Entscheidung ever.

L wie Langohr. Weißte Bescheid, neech?


M wie Miniklex - so nennen wir Peppa noch heute. Den Namen hat sie schon von ihrer Züchterin bekommen. Zusätzlich zu ihrer wirklich ungewöhnlichen Gesichtszeichnung (Springer haben meistens eine mehr oder weniger breite und symetrische Blesse wie Polly) hat sie über ihren linken Auge einen kleinen weißen Fleck. Ihr Markenzeichen, unser Miniklex.

N wie nass. Lieblingsaggregatzustand des Springers. Ich gehe sogar soweit zu behaupten, dass sich der Springer - könnte er wählen - auf jeden Fall ein Zuhause in der Nähe vom Meer aussuchen würde. Am besten direkt am Strand. Siehe auch J mit paniertem Näschen. So richtig abrocken am Strand ist eine echte Leidenschaft.

O wie Oben! Links an der Wand fehlt immer noch die Tapete und die Lichtschalterabdeckungen. Aber bald fällt uns das bestimmt nicht mehr auf.

P wie Photobombing mit Polly und Molly


Q wie Quereinsteiger

R wie "Rück endlich die Reste raus, Frauchen!"

S wie Sonntagsausflug in die Hafencity

T wie Tierarzt. Muss auch manchmal sein. Weil die zwei unzertrennlichen auch da auf Tuchfühlung gehen, ist aber alles halb so wild. Geteiltes Leid ist halbes Leid sozusagen. Aber leiden musste hier eh keiner, war nur pillepalle.


U wie unglaublich. Unzertrennlich. U wie unfassbar, dass diese beiden bei uns sind. Ich glaube, ich bin ihr größter Fan. Ich bin wirklich sehr dankbar, dass unsere Kinder mit Haustieren aufwachsen können, denn dass ist ja gar nicht selbstverständlich. Und nachdem damals unsere Emily so plötzlich und jäh aus unserer Mitte gerissen wurde, war ich mir gar nicht mehr sicher, ob ich überhaupt nochmal mein Herz an eine Fellnase verschenken wollte. Aber dann kamen Polly... und Peppa.

V wie verknallt. Von der ersten Sekunde an. V wie verrückt. So sind sie, die Springer, und dafür lieben wir sie. Der vermeintlich traurig-ernste Blick und die Hängeohren sind nur Tarnung. In Wirklichkeit sitzt ihnen der Schalk im Nacken. Mein all-time-favourite-Lieblingsbild übrigens von der kleinen Minipolly, bestimmt schon dreimal gepostet und immer wieder großes Hachz!

W wie Was wirklich zählt. Das Hier und Jetzt. Zeit verbringen mit denen, die wir lieben, die uns nahe stehen. Egal ob Mensch oder Hund, aber am Liebsten beide.

X wie x-mal den Ball werfen und sie werden niemals, niemals müde. Peppa hat erst ganz neu den Spaß am Apportieren entdeckt, Polly dagegen ist der absolute Apportierjunkie.


Wer braucht schon Y wie Yoga, wenn er zur Entspannung ein Springerle auf dem Schoß haben kann? Es gibt kaum was Entspannenderes.

Und zum Schluss: Z wie Zunge raus. Meistens am #tongueouttuesday, aber heute mal zum Z wie Zuende. Schön war's beim ABCfee 2015, danke liebe Fee für diese tolle Aktion! Wer noch andere ABC-Fees sehen mag, klickt sich am besten mal zu Fee auf den Blog, da gibt es eine Linksammlung und die Highlights zu bestaunen!

Kommentare:

  1. Also, ich bin bei Instagram und folge dir!
    Und jedesmal wenn ich deine Süßen sehe quietsche ich entzückt.
    Jetzt alle ABC-Fotos zusammen sind der absolute Quietscher!
    Mehr davon und herzliche Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kirsten, das freut mich sehr :)!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  2. Sehr sehr schöne Bilder! Und Hunde sind ja eh was für mich! Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne, ich habe dein Fellnasen ABC auf Instagram verfolgt und ich fand es einfach klasse. Deine Fellnasen haben mir den noch so ödesten Arbeitstag versüßt. Ein ganz dickes Dankeschön geht deshalb an dich und deine zwei P´s. :-)
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Alles Liebe, Vivien.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, wie lieb von dir!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  4. Moin Susanne!
    Danke! Das lässt doch mein Hundeherz schmelzen...
    Liebe Grüße in den wundervollen Norden!
    Naja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susanne, ich lese nun schon richtig lange deinen Blog und bin jedesmal freudig überrascht wenn du postest! Sei es die neuen Kollektionen, Vernähtes, tierisches oder einfach über den Alltag, alles ist so wunderbar fotografiert dass einem das Herz aufgeht - du bist ein Multitalent und es ist einfach toll, dass du die Bloggerwelt mit deinen Ideen bereicherst.
    Dein tierisches ABC habe ich mit grossem Spass durchgelesen!
    Danke!
    Lg aus der Schweiz
    Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carmen, ganz lieben Dank – dieses Kompliment kann ich nur zurückgeben – du hast auch einen wahnsinnig tollen Blog! Weißt du eigentlich, dass wir mal beinahe ein Buch zusammen gemacht hätten ;)?

      Liebe Grüße in den Süden,
      Susanne

      Löschen
    2. Ich hatte wahnsinnig Freude als ich es erfuhr.
      Ja, wenn das geklappt hätte, wow....(dann hätte das Buch wesentlich mehr Pep!)
      Ich war zwar etwas enttäuscht, konnte aber deine Beweggründe nachvollziehen.
      LG Carmen

      Löschen
  6. Hallo,
    ja, ich gehöre zu den "Nicht-Instagrammern"! ;-) Daher freue ich mich, so schöne Fotos und Kommentare weiterhin hier bewundern zu können! P&P sind einfach zum Anbeissen! Und alle Fotos wieder wunderschön!

    Fröhliche Grüsse aus dem Süden von Frankreich,
    Maria

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susanne, die Idee ist super und so toll umgesetzt ich bin echt begeistert! so wunderschöne und süße Fotos und tolle Hunde hast du da!:)

    AntwortenLöschen
  8. Deine zwei Fellnasen sind unglaublich süss. Und Respekt, dass du 26 Bilder mit ihnen geschafft hast umzusetzen. Ich habe gerade erst mit abcfee begonnen (deshalb bin ich auch hier gelandet). Ich werde die Bilder aber nicht mit meinem Haustier - einem Goldhamster - umsetzen können. Er ist zwar toll, dafür aber zu wenig dressiert ;)

    AntwortenLöschen
  9. Ich wollte meine Libe zu diesem ABC auch noch mal hier bekunden <3 Schööööön!

    AntwortenLöschen
  10. Die Hunde sind echt geil! Tolle Fotos.

    AntwortenLöschen
  11. Och, die sind wirklich sehr, sehr süss ! LG Barbara

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne