11. Februar 2014

Tutorial Tuesday: Ein neuer Kopfschmuck für Häuptling Fliegende Feder (mit Gewinnspiel!)


Nähen, Selbermachen, DIY
Verkleiden sich eure Kids auch so gern? Ach was frage ich lange, alle Kinder verkleiden sich gern. Der kleine Glücksritter – der ja gar nicht mehr so klein ist – verkleidet sich natürlich nicht mehr als Batman, Indianer oder Feuerwehrmann. Aber er verkleidet sich neuerdings gern mal als Profifußballer oder Hipster lach. Kommt auf jeden Fall auch gut.

Beim kleinen Fräulein ist aber noch alles drin: Klonkrieger, Pipi Langstrumpf, Feenprinzessin. Die letzten beiden Jahre hat sie sich zu Karneval als Indianerin verkleidet. Leider nur mit Kaufkostüm, aber das findet eh nur Mama schlimm, nicht das kleine Fräulein. In diesem Jahr will sie wieder ein Indianer sein. Diesmal sogar mit Häuptlingskopfschmuck. Sie hat ihn bereits in die Schule probegetragen. Und ich konnte sie nicht aufhalten lach!

Weil so viele von euch nach einer Anleitung gefragt haben, als ich den Kopfschmuck neulich auf Instagram gezeigt habe, zeige ich euch heute, wie ihr das selber machen könnt. Und weil es die Stoffe erst Anfang April gibt (im nächsten Jahr soll übrigens auch nochmal Karneval stattfinden, habe ich aus sicherer Quelle gehört...!), verlose ich am Ende der Anleitung drei Indianer-Kopfschmuck-Sets zum Selbermachen!



Aber nun erstmal das Tutorial:

1. Für die Federn eignen sich natürlich die neuen „Fly Feather“ Stoffe perfekt. Anhand derer erkläre ich euch, wie ihr die Federn für den Kopfschmuck vorbereitet. Ihr könnt Federn aber auch aus Stoffresten nähen, auf Stoff aufmalen oder die Stickdatei dafür nutzen, die es zu den Stoffen geben wird.

Außerden Federn auf Stoff braucht ihr:
Vliesofix
Stylefix
buntes Gummiband (bekommt ihr beides bei Farbenmix oder Dawanda)
1 Platte Wollfilz (den bekommt ihr zum Beispiel bei Mymaki; hier Farbe 03-mittelgrau)
Ringeljersey
Bastelfilz
2 Knöpfe
Webbandreste
evtl. 2-4 Perlen mit einem großen Loch

Zuerst bügelt ihr ein großes Stück Vliesofix auf die Rückseite des Federstoffs. Ihr solltet mindesten 16-20 verschiedengroße Federn daraus ausschneiden können. Schneidet die Federn mit etwas Rand außenrum (ca. 3-5 mm) aus, zieht die Rückseite des Vliesofix ab und arrangiert die Federn mit etwas Abstand (ca. 5-7 mm) platzsparend auf dem Wollfilz. Nun legt ihr ein Silikonpapier darüber und bügelt die Federn bei mittlerer Hitze nach Angabe auf dem Filz fest.

Jetzt näht ihr die Federn noch mit Geradstich knappkantig auf den Filz, kürzt alle Fäden und schneidet die Federn mit etwas Randzugabe (ca. 2-3 mm) aus.

Nähen, Selbermachen, DIY

Nähen, Selbermachen, DIY

2. Nun schneidet ihr mit dem Rollschneider aus dem Wollfilz einen Streifen von 37,5 x 4 cm aus. Klebt auf eine Seite über die lange Seite einen Streifen Stylefix – etwa 5 mm vom oberen Rand entfernt. Nun arrangiert ihr die Federn über die gesamte Breite und achtet darauf, dass alle ungefähr auf der gleichen Grundlinie liegen. Legt in die Mitte eher größere Federn, nach außen hin kleinere und ruhig auch so, dass sich die Federn überlappen. Wenn ihr mit eurem Arrangement zufrieden seid, legt ihr vorsichtig den Filzstreifen mit der Klebeseite nach hinten auf die Federn und drückt jede einzelne gut fest.

Nun näht ihr die Federn auf dem Filzstreifen mit zwei Nähten fest, die ca. einen Abstand von 5 mm haben. Von vorne sieht das dann so aus:

Nähen, Selbermachen, DIY

Und von hinten so:

Nähen, Selbermachen, DIY

3. Nun messt ihr ein Gummiband ab, das ihr jeweils mit 2 cm Überstand auf der Rückseite in der Mitte der kurzen Seite des Wollfilzstreifens mit einem Zickzackstich fest näht. Macht das Gummiband nicht zu locker, denn sonst rutsch euren Kleinen der Kopfschmuck immer wieder ins Gesicht und er landet schnell in der Ecke.

Nähen, Selbermachen, DIY

4. Als nächstes schneidet ihr euch zwei Streifen Webband so ab, dass links und rechts noch ca. 5 mm Platz sind und klebt sie mit Stylefix mittig auf die Vorderseite. Hier fixiert ihr sie mit Zickzack- oder Geradstich.

Nähen, Selbermachen, DIY

5. Da sich Wollfilz auf der Stirn recht krazig anfühlt, habe ich auf die Innenseite des Kopfschmucks noch eine Lage Jersey aufgenäht. So verdeckt man zum einen die vielen Nähte, zum anderen haben eure Kleinen so kein Gepieke auf der Stirn. Dazu schneidet ihr euch einen Streifen Jersey einen Tick kleiner zu, als der Filzstreifen. Hier also ca. 3,6 mm. Den näht ihr komplett ohne Zug auf der Rückseite fest. Ich habe ihn erst der Länge nach festgenäht, die obere und untere Kante in die gleiche Richtung. Bei einer normalen Nähmaschine kann es passieren, dass die obere Lage etwas verschoben und somit länger wird. Wenn ihr beide Kanten in eine Richtung näht, könnt ihr evtl. überstehenden Stoff noch abschneiden.

Nähen, Selbermachen, DIY
6. Nun seid ihr schon fast fertig! Für das Gebimmsel an der Seite schneidet ihr euch nun mit dem Rollschneider 8 Jerseystreifen in ca. 3x 25 cm. Sie können einen Tick unterschiedlich in der Länge sein. Wichtig ist nur, dass ihr den Jersey der Länge nach zuschneidet. So könnt ihr die Streifen anschließend in die Länge ziehen und sie rollen sich zu Kordeln ein.

Die oberen Enden legt ihr glatt aufeinander und steckt sie mit einer Nadel zusammen. Schneidet euch aus Bastelfilz mit der Zickzackschere einen Kreis mit ca. 4 cm Durchmesser. Oder kleiner oder größer – je nachdem wie groß der Knopf ist, den ihr aufnähen wollt. Bei unserem Kopfschmuck sind übrigens links und rechts unterschiedliche Knöpfe aus der Fundkiste. Die müssen gar nicht gleich sein.

Nähen, Selbermachen, DIY



Knopf, Filzkreis und Bänder werden nun jeweils an den Seiten aufgenäht.

Auf jeweils einen der Jerseystreifen habe ich unten noch ein paar dicke Holzperlen aufgefädelt. Deren Loch sollte allerdings ziemlich groß sein, sonst bekommt ihr den Stoff nicht durchgefrickelt. Hier ist ein bisschen Geduld gefragt. Nur Knoten sieht aber auch hübsch aus!

Fertig! 

Nähen, Selbermachen, DIY
Und nun zur Verlosung... da ihr noch eine Weile auf die Stoffe warten müsst, will ich zwei von euch (und vielleicht auch das anhängende Kleingemüse) schon vorher beglücken! Wenn ihr also unter diesem Posting euren Kommentar inkl. E-Mail-Adresse hinterlasst, habt ihr die Chance ein tolles DIY-Indianer-Kopfschmuck-Set von mir und Mymaki zu gewinnen!

Anja von Mymaki steuert eine große Wollfilzplatte bei, die ihr auch in ihrem Dawanda-Shop kaufen könnt. Von mit gibt es dazu noch einen Fat-Quarter „Fly Feather“, ein Stück Fly-Campante, 1m Webband, 2 Knöpfe und etwas Bastelfilz.

Kommentieren könnt ihr bis einschließlich Donnerstag, 13. Februar 2014, 22 Uhr. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, ebenso eine Barauszahlung des Gewinns. Mit dem Hinterlassen eures Kommentars erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich eure Adresse im Falle eines Gewinns an Anja weiterleite und sie euch den Wollfilz direkt zuschickt.

Natürlich freue ich mich auch diesmal, wenn ihr die Anleitung und das Gewinnspiel verlinkt und teilt!

Nähen, Selbermachen, DIY
Viel Glück und viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentare:

  1. Hallo,

    wow - das ist wirklich ein toller Kopfschmuck, da wird ja jeder andere Indianer neidisch ;-)

    Gern hüpfe ich in den Lostopf, meine Kleine würde sich sehr freuen...

    Liebe Grüße

    Cornelia
    cornelia.ledinger@gmx.at

    AntwortenLöschen
  2. Wow der Kopfschmuck ist sooo cool und geht auch für Erwachsene zum Karneval ;) Ein tolles Tutorial mit tollen Federn. LG Lena (lena.tietze.hh[ät]gmail.com)

    AntwortenLöschen
  3. Dann mache ich mal den Anfang im Lostopf! Ich habe das Gefühl, dass sich meine beiden Jungs mit dem Kopfschmuck gegen die heiß geliebte Star Wars oder Ritterverkleidung entscheiden!
    Daumen drücken!
    Swantje

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susanne.
    Ein Tolles Diy :-)
    Und der Stoff ist wirklich super dafür
    Da probiere ich doch gern mal mein Glück
    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  5. oh wie toll! da versuche ich doch mal mein Glück :-)
    LG Caro von carohonk

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das wäre grandious :) ich bin als Kind auch am liebsten als Indianer geganger mit Häuptlingsschmuck, ein gekaufter... mir wurden dann immer Feder geklaut...
    Danke für die tolle Anleitung!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Wow!
    Das ist der schönste Indianerschmuck, den ich kenne!
    Das würde ich natürlich auch gerne ausprobieren... :-)

    lg,
    eresa
    eresa[at]gmx.net

    AntwortenLöschen
  8. Wow, tolles DIY! Da hüpf ich gerne in den Lostopf! Meine Füchse hätten sicherlich nichts gegen so einen tollen Kopfschmuck!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Oh jaaaaa!!! Ich habe hier 2 Indianer, die sich sicher sehr über neuen Kopfschmuck freuen würden!!! So schön, da bekomme ich sofort Lust aufs Basteln und hüpfe in den Lostopf.
    Liebe Grüße, Dörte

    delicat@diebildhauer.de

    AntwortenLöschen
  10. Hi Susanne, meine Mädels wären begeistert von dem Kopfschmuck. Ich drücke also die Daumen für den tollen Gewinn. Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  11. wooow <3 Danke für die tolle Verlosung! :-)
    Meine kleine Räuberin würde sich gaaanz bestimmt soooo sehr sehr über diesen hippen Kopfschmuck freuen! ;-) .. also ich versuch mal mein Glück!

    GLG
    Christina

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie toll <3 perfekt für die kleinen Indianer in meiner Kita Gruppe <3

    AntwortenLöschen
  13. Huuhuuu Susanne,
    ich mach sehr gerne mit! Da ich zwei Jungs habe und Indiana-Kopfschmuck kommt immer gut an......maaaaache ich mit und hoffe dass ich Glück habe...;.))

    Schönen Tag dir noch!
    Elena alias *frau elma*

    AntwortenLöschen
  14. Oh, das finde ich ja super... Sogar ich liebe Indiander :-)
    LG
    Carla

    AntwortenLöschen
  15. Oh, das ist so genial!
    Der zweite Faschingswunsch nach Pippi Langstrumpf war hier Indianer - vielleicht kann ich der Großen den Wunsch so doch noch erfüllen <3

    liebe Grüße
    Beate
    beate(at)zapperlott.net

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Susanne,

    das ist wohl der tollste Federschmuck den ich je gesehen haben. Wunderwunderschön, da möchte ich auch als Indianerin zu Karneval gehen (lol). Meine Kleine wäre jedenfalls total begeistert. Hoffentlich gewinnen wir.

    LG Petra
    wilfen@freenet.de

    AntwortenLöschen
  17. Na, als Bewohnerin der Karnevalshochburg Aachen MUSS ich ja jetzt ganz laut HIER!!! schreien!
    Ein super Tutorial, vielen Dank für die Inspiration! Noch toller wäre es natürlich, wenn ich alsbald das DIY-Kit hier hätte und loslegen könnte ;)
    Lieben Gruß
    Cati
    catibasmati ät yahoo.de

    AntwortenLöschen
  18. Wow, das finde ich jetzt mal wirklich wunderhübsch (überlege gerade, wie ich die für "Alltags-Kopfschmuck" für mich selbst umwandeln kann). Sehr schöne Farbauswahl! So, jetzt versuche ich mal mein Glück und hinterlasse liebe Grüße: perelin18@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  19. die schweizer sind zwar nicht so die grossen faschingsmenschen, aber meine drei kinder verkleiden sich noch wahnsinnig gerne - daher ein indianer wäre der renner....

    liebe grüsse
    eva

    AntwortenLöschen
  20. Einfach zauberhaft! Werde ich auf jeden Fall nachbasteln! :-)
    Liebe Grüße,
    Kathleen
    kulleraugenbabyfloh@gmail.com

    AntwortenLöschen
  21. Superschöne Idee, wier mal traumhafter stoff. J.ahlswede@gmx.de

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,
    Oh, mein Sohn verkleidet sich grad auch sehr gern. Das Set wäre wirklich toll!
    Lg diana
    princess-dj@gmx.de

    AntwortenLöschen
  23. Oh, da hüpfe ich doch auch noch mit Indianergeheul ins Lostöpfchen - das wäre eine tolle Überraschung für den Himmelblau-Fasching, der bald bei uns ansteht :-)
    Meine Mail. schlumpfzauber at gmx punkt de

    AntwortenLöschen
  24. Soooo wunderschön, wieder eine suuuuper tolle Idee von Dir!! und machbar für groß und klein .. und ich wäre gerne dabei :)) Alles Liebe, Lisa

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Susanne!
    Was für eine tolle Anleitung. Deine Stoffe sind ein Traum!

    Lieber Gruß,
    Nadine
    nadi1009@online.de

    AntwortenLöschen
  26. Oh mein jüngstes Gemüse würde wie sein heiß geliebter Yakari mit dem Tommerhawk Freudentänze ums Lagerfeuer machen. Zum 1. Karneval im Kiga der Wahnsinn und ich hätte ein feines Projekt für die neuen kinderlosen Morgende. LG vom närrischen Niederrhein
    Jansen.sabrina@web.de

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Frau HHL,

    vielen Dank für das tolle Tutorial und die Mühe, die Du Dir gemacht hast, es für uns aufzuschreiben !
    Mir kommt es gerade recht, da unser Waldkindergarten-Faschings-Thema in diesem Jahr "Indianer" ist. Der Kopfschmuck des kleinen Fräuleins ist also gesichert ! Fehlt mir nur noch Dein passendes DIY-Paket...vielleicht haben wir ja Gück :-))).

    Liebe Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
  28. Oh wie wunderschööööön! Ich liebe deine Tutorials und werde den Indianerkopfschmuck auf jeden Fall auch nähen. Mit Originalstoff wäre das natürlich genialer, daher mach ich beim Gewinnspiel gern mit (leominore@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  29. Da spring ich sehr gerne mit in den Lostopf. So ein Kopfschmuck wäre perfekt für meine zwei kleine Indianer zu Hause ...
    Ich drück mir mal die Daumen :-)
    Susanne
    susanne.wyss@bluewin.ch

    AntwortenLöschen
  30. das ist mal ein schöner Federschmuck, den würde ich ja fast glatt selbst tragen (ich habe als Kind IMMER Indianer gespielt). deswegen würde ich mich über den Gewinn total freuen!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  31. Wie immer, richtig genial von Dir!! Vielen Dank!
    Liebe Grüße
    Sandra Speidel

    AntwortenLöschen
  32. Wow! Super Idee! Da würden sich meine Indianer zuhause auch sehr drüber freuen :)
    LG Sabine
    naehfabrik@web.de

    AntwortenLöschen
  33. Hallo ich möchte auch in den Lostopf hüpfen...
    Erdbeerblondine75@web.de

    AntwortenLöschen
  34. Wunderschön!!!

    Vielen Dank für die tolle Anleitung. Werde ich sicherlich nachmachen, da unsere Verkleidungskiste ganzjährig im gebrauch ist.
    Über ein Nähset würde ich mich riesig freuen, noch ist ja Zeit bis Karneval.
    Mail an: nowuerz@gmx.de

    Liebe Grüße
    Nora
    von der Nähschmiede

    AntwortenLöschen
  35. okay, ich muss einfach mitmachen! ❤

    Denn es ist noch soooo lang bis April & das würde gerade so perfekt in unsere Umgestaltung von Baby- zu Kinderzimmer passen! Und in "Federn auf Filz aufnehmen" bin ich inzwischen sehr geübt für unser Projekt...

    Ich finde den Kopfsschmuck soooo schön.
    Und voller Vorfreude auf die FLY-Stoffe, habe ich mir gestern mein allererstes englischesprachiges Ebook gekauft, weil der Schnitt so schön ist und er sehr gut zu deinen Stoffen passt.

    Ich fliege auf den Fly-Stoffträumen in Gedanken noch etwas dahin & arbeite mal weiter.

    Liebste Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  36. Hej,

    Der Kopfschmuck sieht wirklich klasse aus! Da hüpfe ich gerne schnell in den Lostopf und hätte dann endlich entschieden, als was meine Kleine dieses Jahr zum Fasching gehen wird :)

    Ganz Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  37. da *krabbel ich doch auch mal in den Lostopf rein. Vielleicht kann ich ja damit dann einem Kind das kein Kostüm hat eine Freude bereiten ;o)) *GlückwünschundDaumendrück*

    Grüßlies
    Marion

    AntwortenLöschen
  38. ich versuchs mal, würde den kopfschmuck mangels eigener kinder dann selber tragen oder an ein indianer-liebendes kind verschenken :)
    wunderschöner stoff und tolle anleitung!

    lg, anni
    (chocolateicecream (at) web.de)

    AntwortenLöschen
  39. oh, gerade Richtung Fasching wäre das ja super. Danke für das tolle Tutorial.

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  40. Wie GENIAL, da versuche ich doch liebend gerne auch mal mein GLÜCK... meine Maus möchte sowieso Indianerin werden :)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  41. Super Tutorial und super Verlosung! Danke für Beides!!!

    Gerne hüpfe ich mit in das Lostöpfchen ... :o))

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  42. Super klasse! Den Kopfschmuck habe ich schon sehr bestaunt und würde ihn liebend gerne nähen. Wäre natürlich mit deinem tollen DIY-Set besonders toll!
    Vielen Dank für die tolle Anleitung und natürlich versuch ich gerne mein Glück und nehme an deiner Verlosung teil!
    LG Hilde

    AntwortenLöschen
  43. Die Federn sind so hübsch und kommen in dem Kopfschmuck so gut zur Geltung. So gebastelt siehts so stabil aus, dass auch mein Zwerg ihn tragen könnte.

    AntwortenLöschen
  44. Oh ja. ICH ICH HIER ZU MIR . Dieses Jahr steht sowieso Indianer auf der Liste meiner Tochter

    AntwortenLöschen
  45. *seufz*...da überlege ich glatt, im Falle eine der Gewinnerinnen zu sein, selbst als Indianer an Karneval zu gehen*gg*! Mein Mann würde mich zwar für ziemlich peinlich halten...aber ich finde den Kopfschmuck supertoll!!!

    Ich hüpfe also ins Löstöpfchen hinterher und mach es mir gemütlich*g*

    Vielen Dank und alles Liebe von Silvia! felice72[ät]gmx.de

    AntwortenLöschen
  46. Hach, dieses Tutorial ist so toll geschrieben... klasse... und ein DIY Set zu gewinnen wäre der Knaller... also hüpf.. ins Losttöpchen... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  47. Super cool! Da mach ich gern mit und versuche mein glück.

    liebe grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  48. Super Sache! Da würde sich mein kleiner Indianer riesig freuen!
    Springe gerne in den Lostopf!
    Lg Sarah
    sarah.reber@gmx.ch

    AntwortenLöschen
  49. Als kleine Kölner Karnevalsbloggerin komme ich natürlich nicht drumherum mitzumachen! Nicht für mich soll der Schmuck sein. Aber in meiner 6köpfigen Enkelschar findet sich sicher ein Interessent...
    Liebe Grüße & Kölle Alaaf bzw. Hamburger Liebe alaaf!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  50. Der Kopfschmuck ist mega cool! LG Elena elenaboehme[ät]gmx.de

    AntwortenLöschen
  51. Oh wow ... danke für das tolle und ausführliche Tutorial! Sehr sehr genial!
    Blöderweise haben meine Kiddies das grad gesehen und da kam der Aufschrei "Mama ... ich will als Indianer / Indianerin gehen im Fasching" ... super und was mach ich jetzt mit den schon vorhandenen Kostümen (die bei weitem nicht so toll sind wie der Kopfschmuck alleine)? Hm, dann muss ich wohl gewinnen und meinen Kindern so einen tollen Kopfschmuck zaubern! ;-)
    Vielleicht hab ich ja Glück!
    LG Cynthia
    (cynthia(punkt)allabauer(ät)hotmail(punkt)com)

    AntwortenLöschen
  52. Cool, da mache ich direkt mal mit!
    Viele Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
  53. So toll!!!!!!! Und garantiert brechen hier nicht soviele Nadeln ab, und man kann ganz normal mit der Nähmaschine nähen (und muss nicht die ganze Zeit das Handrad benutzen...). Nicht so wie bei dem Indianerkopfschmuck aus einer Ottobre.
    Deswegen schnell in den Lostopf hüpf.

    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  54. Oh mein Gott, oh mein Gott, oh mein Gott. Ist das wieder mega. Danke für die tolle Anleitung und schön zu hören, dass es eine Stickdatei geben wird. :-) ich versuche mein Glück. Wäre das klasse. Liebe Grüße, kathi (Katharina.mueller1986 at gmx.de)

    AntwortenLöschen
  55. Wow.. Ich habe den tollen Kopfschmuck ja schon vor ein paar Wochen bewundert und danke Dir herzlich für die tolle Anleitung! Mein Sohn freut sich bestimmt darüber ;)
    ... und ins Lostöpfchen hüpfe ich natürlich auch noch seeeehhhr gern. =)))
    Sonnige Grüße aus Dortmund
    Ariane

    AntwortenLöschen
  56. O:M:G! das brauche ich! Hier im Rheinland steht die neue Session an, da wäre das toll!
    Faselovend zusammen! Christine.A.Lutz(ÄT)gmx.de

    AntwortenLöschen
  57. Danke für die tolle Anleitung. Beim Gewinnspiel bin ich gern dabei.
    LG Doreen
    Doreen.hennig(at)yahoo.de

    AntwortenLöschen
  58. hallo:) einfach bezaubernd... immerwieder kucke ich mal auf den blog und freu mich schon wenn ich denn stoff bei meinen stoffdealer in händen halte...obwohl das noch nicht der fall war, ist er mein absoluter lieblingsstoff!! ...und da wir diesen fasching eine indianerfamilie sein werden würden wir uns sehr über diesen wunderbaren kopfschmuck freun :) (da werden wir uns drum streiten :) ) unsere köpfe würden jedenfalls strahlen :) ...so nun hüpfen wir in den lostopf und drücken aber für alle die daumen!
    sonnenstrahlen schicken wir euch herzlichst
    ari
    e-mail: arina.klinger@gmx.at

    AntwortenLöschen
  59. Ich will auch ;) speedy_gonzales(ät)gmx.at

    AntwortenLöschen
  60. Soooooo toll!! Da hüpfe ich gleich mit in den Lostopf :-).
    hallo(ät)septembermorgen(punkt)com

    Schöne Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  61. Liebe susanne tolle Idee. Superklasse stark meine Kinder würden sich irre darüber freuen.
    Lg moni
    klaa.cebi@web.de

    AntwortenLöschen
  62. Das wäre super - ich habe dafür viele Begeisterte :-) Frau.roschi@Yahoo.de

    AntwortenLöschen
  63. Was für eine geniale Idee! Da hüpf ich doch gleich mal in den Lostopf.
    LG Janine
    J_A_N_I@gmx.de

    AntwortenLöschen
  64. Liebe Susanne,
    welch wundervolle Idee - und kommt gerade richtig für meinen kleinen Yakari. Als ob Du es gewusst hättest. ;o)
    Ich habe zwar keinen eigenen Blog, würde aber trotzdem gerne mit in Deinem Lostöpfchen sitzen!
    Liebe Grüße,
    Kathrin
    mausebaer6@t-online.de

    AntwortenLöschen
  65. Über so einen tollen Indianer Kopfschmuck würden sich meine DREI Kinder riesig freuen.Sie lieben es sich zu verkleiden...
    email: koenig-nicole@gmx.net

    AntwortenLöschen
  66. Oh, da mach' ich auch mit! Ich seh' meinen kleinen Indianer, mit doppelter Zahnlücke, grad stolz vor mir!
    Liebe Grüsse
    MarcyBlue

    AntwortenLöschen
  67. Super Kopfschmuk, über den würde sich mein Nasenbär auch riesig freuen.
    LG Igelchen
    mail: daskleineigelchen(at)gmail.com

    AntwortenLöschen
  68. Ich bin sooo begeistert von deinen Stoffen und deinen Ideen... Ich kann es kaum erwarten, dass es die Stoffe zukaufen gibt, daher würde ich mich über eine kleine Kostprobe in Form des DIY Sets super freuen :)

    LG Jule

    julia.f.lang@gmx.de

    AntwortenLöschen
  69. Danke, tolles Tutorial. Ich mochte diese Billig-Plastik-Indianer-Dinger sowieso nie. Das finde ich echt mal eine gelungene Alternative. Vor allem kann man farblich gut variieren.
    Da würde sogar ich als Squaw zum Fasching gehen ;)
    Lg

    AntwortenLöschen
  70. Oh, da kann man ja nicht widerstehen!
    Da muss ich mein Glück doch mal wieder herausforden. Vielleicht steht es mir ja diesesmal bei ;)
    Miinichi@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  71. Oh, da ich ja keine Stickmaschine habe, würde ich mich über ein DIY-Set freuen :-D

    Gruß
    Silja
    silja_a@yahoo.com

    AntwortenLöschen
  72. Was für eine tolle Idee, meine Kids würden das Lieben! Bitte ab in den Lostopf mit mir xD

    AntwortenLöschen
  73. Mein kleiner Fuchs liiiiieeeebt Verkleidungen - aber wie du schon sagst: Welches Kind nicht?
    Eine selbstgefundene Feder haben wir natürlich schon längst zu einem Kopfschmuck verwurschtelt. Aber so ein Häuptling dazu, das wär was. Könnt ich ja groß genug machen und mir aufsetzten! Du hast Zweifel ob der Plan durchgeht? Ich auch.

    AntwortenLöschen
  74. Ist das toll !!!!!!!! Ich würde den Kopfschmuck soooo gerne für meine drei kleinen Kinder haben. Da ist Karneval gerettet.

    GLG katharina
    katharina@hpstehl.eu

    AntwortenLöschen
  75. Oh, wie toll, da möchte ich mitmachen!
    LG, Tanja
    jomilija@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  76. Oh wie schön, seit sie das Foto von dem tollen Indianerschmuck gesehen hat liegt mir die Große in den Ohren, dass sie das auch haben MUSS!
    Ich würde mich riesig freuen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    mailfuersabine (at) googlemail PUNKT com

    AntwortenLöschen
  77. Das ist ja cool! Ich springe samt Kleingemüse in den Lostopf :)

    Danke an euch zwei für die Verlosung!

    Fränzi

    AntwortenLöschen
  78. Super schöne idee der kopfschmuck
    annielenie@web.de

    Lg

    AntwortenLöschen
  79. Hallo, den wunderschönen Kopfschmuck habe ich schon in den letzten Tagen bewundert. Vielen Dank für's Tutorial, und das DIY-Set wäre natürlich perfekt, um meinen kleinen Indianer hier damit zu beglücken. Liebe Grüße Steffi - ruelli(ad)web(punkt)de

    AntwortenLöschen
  80. Boah genial! Das muss ich dreimal bauen wenn der Stoff zu kaufen ist - und jetzt Versuch ich mein Glück so!

    AntwortenLöschen
  81. Da mach ich auch mit. Ich gewinne zwar nie was, aber nuja, wer nicht wagt...
    ulli(at)fotogamie(dot)de

    AntwortenLöschen
  82. Oh ist das schön, da bin ich gern dabei :)

    AntwortenLöschen
  83. Darüber würden sich meine Mädels soooooo freuen. Ich kann es auch kaum noch erwarten, bis ich die Stoffe in der Hand halten darf; die Bestellung ist schon raus :-) aber ein wenig früher die Stoffe bewundern zu dürfen, würde mich freuen.

    LG Claudia von SveaR

    AntwortenLöschen
  84. Wow. Sieht wirklich super aus.

    AntwortenLöschen
  85. Hallo liebe Squaw Hahaell, das ist mal wieder ein wunderbares Tutorial geworden und ich möchte natürlich auch mein Glück beim Gewinnspiel versuchen.
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  86. boah! Wie cool!!! Das wär das perfekte erste Nähprojekt nach meiner prüfungsbedingten Zwangspause! Unser Faschingsthema ist nämlich Helden im Kinderzimmer...da gehören Indianer hier dazu (und Pippi natürlich).
    Liebe Grüße
    Konstanze
    lonely.ranger@gmx.de

    AntwortenLöschen
  87. Oh wie toll! Da muss ich unbedingt auch mit ins Lostöpfchen hüpfen. :-)
    andreastich80(at)googlemail.com

    AntwortenLöschen
  88. Wunderschön.... das werde ich auf jeden Fall für meinen kleinen "Yakari" Fan machen, da wird er große Augen machen bei so tollem Federschmuck!!!

    AntwortenLöschen
  89. Seufz!
    Me! Me! Pic me!
    Ist zwar aus Finding Nemo, aber Dorie würde sicher Feder tragen, wenn sie wüsste.... ;-)

    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  90. Wunderschön! Das wäre etwas für meine wilde kleine Tochter!

    AntwortenLöschen
  91. Aaahhhh....das tutorial kommt ja wie gerufen. Das diesjährige Thema im Kindergarten lautet:"Wilder Westen" :-D

    Also nix wie rein in den Topf

    Lieben Gruß
    Katrin
    k.fuxs@web.de

    AntwortenLöschen
  92. Ja, ich will. Und meine zwei Töchter auch ... Liebe Grüsse Karin

    AntwortenLöschen
  93. Ist das cool!!!! Ich hätte hier eine kleine Indianerin, die sich tierisch freuen würde!
    Liebe Grüße
    Ute
    mueslikueken (at) web.de

    AntwortenLöschen
  94. Das ist doch eine schöne Idee. Danke für die Anleitung! Hier im Hause würde sich ein kleines Fräulein sehr über ein Indianerbastel-Set freuen.

    AntwortenLöschen
  95. Eine super Idee. Die werd ich wohl auch mal umsetzen. Danke für das Tutorial
    Lg Annett

    AntwortenLöschen
  96. Unfassbar! Toll! Die ganze Familie ist im Juni auf einem Indianerfest eingeladen, das wäre perfekt!
    Liebe Grüße,
    Carina
    chbresser (at) gmx.de

    AntwortenLöschen
  97. Yakari lässt grüßen ;) sagen meine Jungs

    LG
    Karin
    karin_christian@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  98. Na das ist ja eine tolle idee und sieht wunderschön aus. Da laufen bestimmt bald viele kleine indianer rum...
    gerne würde ich auch gewinnen.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  99. Ich hatte ja schon mal erwähnt wie absolut toll ich den Kopfschmuck finde - und das meine dieses Jahr schon im November gesagt hat, diese Jahr gehe sie als Indianerin. Insofern wäre ich natürlich schwer begeistert, wenn ich dieses tollte Paket gewinnen würde und drücke mir ganz fest die Daumen.
    Vielen Dank für das Tutorial.
    Lg Silke
    bec-etz(ät)gmx.de

    AntwortenLöschen
  100. okay, eigentlich wollte der junge Mann ein Cowboy sein in diesem Jahr, aber bei diesem Kopfschmuck würde er sich bestimmt umstimmen lassen...

    LG aus Dresden!

    AntwortenLöschen
  101. Oh das würde ich so so gerne gewinnen und meinen jüngsten (der sich leidenschaftlich gerne mit Kopfschmuck jeder Art verkleidet) glücklich machen!
    Liebe Grüsse,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  102. Oh das wäre genau das richtige für meine zwei Räuber!
    Vielleicht habe ich ja Glück!!!

    Liebe Grüße
    Kathrin

    murrmele@web.de

    AntwortenLöschen
  103. Und hinein gehüpft in den Lostopf! Super toller Indianer Kopfschmuck! Ich bin restlos begeistert.
    Lg Nicola
    Nicola@live.at

    AntwortenLöschen
  104. Meine Damen würden sich tierisch freuen!
    LG, Vera
    vera(punkt)deckert(at)gmx(punkt)de

    AntwortenLöschen
  105. Oh, das ist der Hit, eine geniale Idee.
    Meine Mädels würden Luftsprünge machen.

    LG Gesa (fesches.deandl@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  106. Genial!
    Liebe Grüße aus Wien,
    Judith
    Judithb@inode.at

    AntwortenLöschen
  107. Wow, das ist ja obertoll! Genau so etwas habe ich gesucht, ich habe hier nämlich ein kleines Indianermädchen, dass sich so einen Indianer-Kopfschmuck wünscht. Habe ihr grade die Bilder gezeigt und sie war begeistert! :) Dann hoffe ich einfach, dass die Glücksfee mir hold ist und warte bis zum Ende der Verlosung, vielleicht klappts ja! :) Danke jedenfalls für deine tollen Tutorials!
    Liebe Grüße
    Susann
    (suse[at]andersaussehen.de)

    AntwortenLöschen
  108. Was für ne tolle Idee! Genau das richtige für meinen kleinen... Vickywundsch@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  109. Wow, du bist ja ein Schatz. Ja, bei uns steht Verkleiden auch ganz hoch im Kurs. Im Moment Tiger Lilly(passt ja), peter Pan, Käpt´n Hook und Tictac Krokodil. Seit wir im Dezember in den Fliegenden Bauten in HH waren und Peter Pan als Kindermusical geguckt haben sind die beiden infiziert. Besonders wenn die CD vom Musical läuft. Die ist aber auch zu schön.
    Daher würden wir uns hier ganz doll freuen, wenn wir gewinnen...
    Danke, für die tolle Verlosung! broemmi@gmail.com appelsteern
    Janine

    AntwortenLöschen
  110. Das sieht toll aus und wäre genau das richtige für unseren Rosenmontagszug (Kindersitzung ist jetzt ja schon vorbei). Da würden sich meine Kiddies freuen.
    Vielleicht habe ich ja Glück.

    Liebe Grüße aus Vettweiß (von nem Nordlicht das mit Karneval nix anfangen kann :-) )
    Birte
    birte-kruemmel(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  111. Oh das wäre ja prima...die Minzmopserin möchte auch ein Indianer sein zum Fasching...das Kostüm ist schon fast fertig genäht und einen Kopfschmuck hatte ich für 1,95€ gekauft (sieht natürlich auch danach aus)...mit deinem DiY-Set würde sie natürlich wahnsinn aussehen.

    Also hüpf ich in deinen Lostopf und machs mir gemütlich :-)

    Gaaanz liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  112. Oh wie toll ! Herzlicjen Dank für deine Anleitung ! Der Indianerschmzck ist echt ein Traum und daher hüpfe ich mit Anlauf in den Lostopf !!! Danke für die klasse Verlosung !
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  113. Suuuper schöööön!! Das wäre ja ein toller Gewinn! :D

    (Annihulka at web.de)

    AntwortenLöschen
  114. Was für eine tolle Idee. So simpel und das mit einem wundervollen Stoff !!! Da trifft es sich ja bestens, dass meine Tochter zu Fasching eine Indianermädchen werden will :-) Das Kleid haben wir schon, nur der Kopfschmuck fehlt noch also hüpf ich in den Lostopf und her damit ;-)

    AntwortenLöschen
  115. Da bin ich ganz unbedingt dabei, weil das kleine Töchterchen nämlich im Kindergarten das Thema Indidaner hat und einen Kopfschmuck haben wir leider noch nicht und Deiner ist soooo schön.

    LG
    Henrike

    AntwortenLöschen
  116. Yay! Das ist super schön. Darüber würde ich mich auch freuen ... und ich weiß auch schon wer noch. ;-)

    LG Nora
    misena(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  117. Daaaaanke für die coole Anleitung! Sooo genial und ich brauche für Indianerschmuck endlich bei Spaziergängen keine halbverhungert aussehenden Federn von ungewisser Herkunft aufsammeln ;-)
    Bei der Verlosung bin ich natürlich mit dabei,
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  118. Wunderwunderschön! Nicht nur für Karneval ein tolles Accessoire :-)
    Wir würden uns riesig freuen über das Paket!

    AntwortenLöschen
  119. Wohoooo!!! Ich stehe auf Indianer und ich kenne da einen kleinen Mann bei dem der Kopfputz bestimmt begeisterung auslöst!
    Also drücke ich mir mal ganz fest die Daumen...

    AntwortenLöschen
  120. Oh, wie schön, darüber würde ich mich/ wir uns sehr freuen. Indianer gibt's übrigens genügend hier ;-)
    (sigrid-andreas@web.de)

    AntwortenLöschen
  121. Jaaaaaaaaa, ich will auch!!!!!
    Meine Kurze hat mir eben beim Lesen über die Schulter geschaut und ein langes
    Begeisterungs-Quieken von sich gegeben - also hier wären definitiv zwei Seelen glücklich gemacht!
    Ganz liebe Grüße,
    Stephi
    stephanie_holz@gmx.de

    AntwortenLöschen
  122. Sehr coole Idee. Ich würde mich auch riesig über ein DIY-Set freuen.
    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  123. Jajajajajaja!!! Das ist suuuuuper mega toll!
    Gut, dass die große Kleine das nicht gesehen hat, sonst hätte ich, im Fall des Nichtgewinnens echt ein Problem. Wo sie doch tatsächlich (und das ist jetzt nicht geschummelt) zu Karneval als Indianerin gehen will.
    Also hüpf ich schnell rein und hoffe, bete und drücke die Daumen!
    LG Heike
    heike ät familie-baranowski punkt de

    AntwortenLöschen
  124. Bellisimo!Mein Sohn ist ein grosser Yakari Fan. Und würde sich sehr darüber freuen. Saluti Lulu
    luisabauduin@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  125. Her Susanne,
    Deine Ideen sind irre :) ich freue mich jedesmal über deine Kreationen und bin ganz verzückt über die Ergebnisse! Haben wollen!!!!
    missymaus@gmx.com

    Grüß von Steffi

    AntwortenLöschen
  126. Kreisch...ich hab auch noch kein Kostüm....

    AntwortenLöschen
  127. Hallo,

    vielleicht habe ich ja auch mal Glück. Meine Kinder würde es jedenfalls freuen, wenn sie diesen tollen Indianerschmuck von mir gefertigt bekämen und ich mich über diesen wunderschönen Stoff. Wirklich eine ganz tolle Idee.

    Meine E-mail-Adresse: Bettina-Skywalker@gmx.de

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  128. Die Anleitung ist ein echter Knaller. Du bist absolut genial. Ich hatte schon beschlossen das nach zu basteln, noch bevor ich das Gewinnspiel sah ... und jetzt will ich natürlich auch mein Glück probieren.
    LG Florentine

    AntwortenLöschen
  129. Das ist so toll! Ich versuch mein Glück...
    anna.joh@web.de
    LG,
    LIANN

    AntwortenLöschen
  130. Hallöchjen,
    Na da muss ich natürlich mitmachen!!!
    Geteilt, geliked, genial :-)
    Liebe Grüße aus dem sonnigen München!
    Tolinka
    tolinka@web.de

    AntwortenLöschen
  131. Oh, wie toll. Der Stoff ist so super und dann auch noch ein toller Kopfschmuck daraus. Die Tochter würde sich freuen :)
    tieraerztinmitherz(at)gmail.com
    Liebe Grüße, Forella

    AntwortenLöschen
  132. Der Indianer-Kopfschmuck ist wirklich toll geworden.
    Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen, weil ich am 13. Geburtstag habe.

    Liebe Grüße Birga
    birga(ät)birga(punkt)de

    AntwortenLöschen
  133. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  134. Wow, superschön. Das würde perfekt zum Kostüm von meinem Sohnemann passen
    sajabeji@gmx.de

    AntwortenLöschen
  135. SOOOO Toll! Da kann die Fasnet losgehen!!!!
    Viele Grüße, Steffi
    steffi.payer2@web.de

    AntwortenLöschen
  136. Hallo!

    du lässt dir auch immer etwas einfallen! Und so ein indianer-Kopfschmuck wäre absolut etwas für meinen Neffen (mein Junggesellen ist noch etwas zu klein dafür....)

    Liebe Grüße, uta

    Uta.kootz@gmail.com

    AntwortenLöschen
  137. Hallo Frau HHL,

    ok, ich werde Indianerin an Karneval! ;)

    Viele Grüße in den Norden,
    anne

    andieanne@web.de

    AntwortenLöschen
  138. Ich finde die Idee und den Stoff ebenfalls spitze und würde dass gerne für die Indianer Prinzessin umsetzen :-)
    Sosw@live.de

    AntwortenLöschen
  139. Ich finde die Idee mit dem Kopfschmuck sooo toll und möchte bitte unbedingt gewinnen!

    Viele Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  140. Der Federschmuck ist einfach traumhaft schön! Ich habe zwei kleine Indianer, die sich wahnsinnig darüber freuen würden. Und ich, die Indianermamma, würde dieses Prachtstück liebend gerne nähen.
    daniela.schlaepfer@gmx.ch

    AntwortenLöschen
  141. Na wie cool ist das denn...
    da würde ich unsere Hippi-Braut noch gegen eine Indianer-Maus tauschen :-).
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  142. Oh, darüber würde sich meine kleine Indianerin sicher riesig freuen. Dieses Jahr wird das nämlich auch ihr Kostüm und Indianer sind im Allgemeinen gerade besonders angesagt bei ihr :)

    Liebe Grüße
    Milla
    millasews(ät)gmx(punkt)de

    AntwortenLöschen
  143. Da möchte frau doch gleich wieder zum Kind werden und Indianer spielen. Super schön
    ist dein Kopfschmuck geworden! Die Kinder würde es freuen - ab in den Lostopf.
    Liebe Grüße Lydia
    loefflerfralyätgmx.at

    AntwortenLöschen
  144. Yippehhyeahhh und Hugh!
    Her mit den Federn, Bleichgesicht :-)
    Lieben Gruß aus Köln
    Karin
    Kapiepapo@gmx.de

    AntwortenLöschen
  145. …ja, auch ich würde gern mitmachen
    Gruss Svenja K. aus W,

    AntwortenLöschen
  146. Meine Kinder sind grosse Indianerfans und deswegen versuchen wir hier unser Glück.
    Lieben Gruss
    Christiane
    chrisluk@net.hr

    AntwortenLöschen
  147. Das ist ja ein wunderschöner Kopfschmuck und würde sicher auch meinen Kopf schmücken! Indianer bin ich eh am liebsten!
    LG Fia
    (sofia@kuehnen.de)

    AntwortenLöschen
  148. Oh wie toll, als ich das Stöffchen gesehen habe, habe ich gleich an so einen Kopfschmuck gedacht und würde mich riesig freuen eins deiner Pakete zu gewinnen. Ich hüpfe mal schnell in den Lostopf und dann heißt es Daumen drücken.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  149. Superschöner Kopfschmuck und da versuche ich doch gleich mal mein Glück! Liebe Grüße Christina

    AntwortenLöschen
  150. Ahhh, ich MUSS mitmachen - der Sohn ist im Yakari-Fieber und ich fürchte, ich muss eh bald an die Feder....Vielleicht hab ich ja gleich Glück? ;-)

    AntwortenLöschen
  151. P E R F E K T!! Vielen Dank für diese grandiose Anleitung! Ich würde mich SOOO über das DIY Set freuen ♥

    mrs.elch ÄT web.de

    AntwortenLöschen
  152. Sollte ich dieses schöne DIY-Set gewinnen, würde ich doch glattweg als Indianerin dieses Jahr zum Fasching gehen. Eine tolle Idee!

    Liebe Grüße vom Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  153. so schön das wäre was für meinen sohn , ich hoffe es gibt dann bald die stickdatei :-D

    AntwortenLöschen
  154. Hallo!
    Das ist ja sooo cool!! Meine Zwergin liebt es, sich zu verkleiden!
    Und wir lieben beide den Feder-Stoff....
    Meine Email: escherby@gmx.de
    Liebe Grüße
    Piccoletta Pottschnecke

    AntwortenLöschen
  155. Das ist einmal so so so TOLL! Ich bin begeistert. Die Federn sind ganz mein Ding (lange Geschichte).
    Weiter so!
    LG
    Sis

    AntwortenLöschen
  156. Ahh, wie cool ist das denn? Meine Tochter würde sich riesig drüber freuen.

    LG Jana

    jabor83@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  157. Oh wie toll..., das ist ja super für Karneval..... Da mache ich doch noch schnell mit.
    LG
    Uli
    (Ulrike (Punkt)buehren(ät)arcor(Punkt)de

    AntwortenLöschen
  158. JETZT ABER :-)

    ich mache auch mit! soooo wunderschön! ich habe auch schon über den tollen schmuck gestaunt, dachte aber bis eben, das seinen gestickte federn....aber so kann ich das ja nachmachen! mein sohn (knapp 5) steht total auf indianer! und selbstgemachtes! also perfekt für uns! und dann noch der schöne filz von der lieben anja: perfekt!

    also ab ins lostöpfchen!
    liebe grüße
    Nadine NX.
    (n.nx(ät)gmx.de)

    AntwortenLöschen
  159. Das sieht ganzganzGANZ toll aus! <3

    Herzliche Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen
  160. Meine Tochter möchte dieses Jahr auch als Indianerin gehen, da brauchen wir dieses Set ganz
    dringend!!!
    Vielen Dank für die tolle Anleitung!

    Regina (Regina.Fitzner@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  161. Das ist ja toll, ich finde deine neuen Stoff so klasse, vor allem der mit den Federn hat es mir angetan. Mein Sohn würde sich sehr freuen, denn er ist so ein großer Indianer Fan. Wie er das Foto gesehen hat, wollte er auch das ich ihm so eins nähe.

    lg
    sabrina mit ihrer rasselbande

    sabrina-steffen@kabelmail.de

    AntwortenLöschen
  162. Na da probier ich doch auch gerne mein Glück, wenn ich gewinne. überrede ich das Tochterkind doch vom Indianerkostüm statt Katze oder Straßenbahn(!) .... amberlight.label-ät-googlemail.com

    AntwortenLöschen
  163. steht dir aber auch ausgezeichnet...
    meine prinzessin-fee-pirat-indianer-cowboy-ladies würden sicher total auf diesen besonderen kopfschmuck abfahren ;)))
    also mach ich auch mit, marion-treder@web.de
    lg von der ostsee

    AntwortenLöschen
  164. Dann spring ich jetzt auch mal schnell rein in den Lostopf. Mein Mr. X würde sich wahrscheinlich riesig freuen und sein Wunschkostüm "Wikinger" in "Indianer" tauschen ;-) Liebe Grüsse aus Franken nach Hamburg!

    AntwortenLöschen
  165. Das muss mein Töchterchen unbedingt haben, sie ist ja schließlich ein Indianer-Mädchen <3

    AntwortenLöschen
  166. oh wie wunderschön da würde sich mein kleiner Sohn sehr freuen liebe Grüße Petra
    petra.klamm@web.de

    AntwortenLöschen
  167. oh jaaaaa ich (wir) würden gern gewinnen, Ich habe mich schon geärgert, dass die Stoffe erst im April rauskommen... nun vielleicht haben wir ja Glück und gewinnen :-) Denn der Henry möchte unbedingt ein kleiner Indianer werden.

    husch schnell in den Lostopf....
    Liebe Grüße, Katrin

    atelier-kleeblatt@freenet.de

    AntwortenLöschen
  168. ohh...bei uns würden sich zwei sehr freuen....und die Mama auch :)
    Vielleicht haben wir ja Glück.

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  169. Oh wie herrlich wär das noch zum Karnevalsgeburtstag der Großen!
    Also, ab in den Lostopf!
    LG Nicola

    AntwortenLöschen
  170. Boah der Kopfschmuck ist sooo toll <3 ich würd mich ja wahnsinnig freuen wenn ich das gewinnen würde :)

    VlG Alex

    AntwortenLöschen
  171. Liebe Susanne,
    danke für das Tutorial und Deinen Blog!
    Regina
    reghuber@web.de

    AntwortenLöschen
  172. Wow das nenn ich mal einen richtigen Häuptlingkopfschmuck! Mein Sohn würde sich bestimmt riesig darüber freuen und wäre an Karneval der tollste Indianer im ganzen Kiga :)

    madammim@teleos-web.de

    AntwortenLöschen
  173. Hallo, das ist echt süß und ich werde es mir auf jeden Fall für nächstes Jahr merken, falls ich bei der Verlosung kein Glück haben sollte. :)
    ich drücke mir und allen anderen die Daumen.
    LG Tina
    rudikaefer@outlook.com

    AntwortenLöschen
  174. Liebe Susanne,
    da würde ich doch auch gerne ins Lostöpfchen hüpfen um an die tollen Teilchen zu kommen. Vielleicht ist Fortuna mal auf meiner Seite :-)

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  175. Der Kopfschmuck sieht wunderbar aus! Und da mein Großer zwar eben groß aber noch nicht zu groß für Indianer ist, würden wir uns riesig freuen, wenn er im Sommer einen passenden Kopfschmuck haben könnte.

    i-burkhardt[ät]web.de

    AntwortenLöschen
  176. Wie schön, auch hier im Süden wird groß Fasching gefeiert. Und meine Kids wollen sich eh ständig verkleiden. Da wäre dieser Gewinn geradezu fantastisch.
    Närrische Grüße
    Christine
    c.gille@gmx.net

    AntwortenLöschen
  177. Oh wie toll! Da versuche ich mein Glück! Viele Grüsse Dana

    AntwortenLöschen
  178. Super klasse, ich bin dabei
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  179. Der Kopfschmuck ist ja wunderschön. Da bekomme ich direkt Lust zum nachmachen.

    AntwortenLöschen
  180. da sprach der alte Häuptling der Indianer: Wild ist der Westen, schwer ist der Beruf. U! A!
    *ohrwurm hab*
    ich bin dabei, im Lostopf!
    viele Grüsse aus dem wilden Westen,
    Tina

    AntwortenLöschen
  181. Sooo toll! Großes Lob und Dank für Idee, Tutorial und Gewinnspiel.

    Beste Grüße Sophie

    AntwortenLöschen
  182. Hallo Susanne,
    tolle Idee mit dem Kopfschmuck. Bietet sich ja auch förmlich an, bei dem tollen Stoff :).
    Also Indianer sind bei meinen beiden auch voll hip und die würden sich freuen, wenn Mami gewinnt.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  183. Vielen Dank für das tolle Tutorial, solch einen Kopfschmuck würde meinen beiden Indiandern wohl auch bestens gefallen;-).
    Beste Grüße
    Kerstin
    Schaefchentraeume@email.de

    AntwortenLöschen
  184. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  185. Grias di Susanne!
    Hüpfe auch gerne in Deinen
    Lostopf!
    Lg Bea
    bea.miggeätgmx.de

    AntwortenLöschen
  186. Wow, wie toll!
    Ich hüpfe auch mit in den Lostopf.
    Sangrid[at]ist-einmalig.de

    AntwortenLöschen
  187. Oh wie toll! Mein Tochterkind geht als Indianer und der Kopfschmuck wäre DER Knüller schlechthin. Daher reihe ich mich hier geduldig ein und fordere mein Glück heraus.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  188. indianerhaeuptling - das waere auch mein traum!
    kir.sten@gmx.net

    AntwortenLöschen
  189. Schon oft bewundert und für richtig toll empfunden.... Das sieht so toll aus und meine Lütte würde sich sicher freuen, über diesen tollen Kopfschmuck zum Fasching ;-) lg Maike

    AntwortenLöschen
  190. Der Wahnsinn dieser Kopfputz!

    Gern versuche ich mein Glück!

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  191. Sooo cool, haha would love it for myself for carnaval, but m,y boy would love it too!

    AntwortenLöschen
  192. wow das wäre was für meinen Sohn der LIEBT Kopfbedeckungen ;)
    Sehr schöne Anleitung <3
    Mailadresse: cornelia.steinbauer@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  193. Super toll Deine Anleitung. Ich hoffe mein Mädchen will auch mal IndianerMädchen sein. LG Alex

    AntwortenLöschen
  194. Susanne Zimmermann11. Februar 2014 um 19:17

    Wie schon per Email geschrieben bin ich ein absoluter Fan von diesem Kopfschmuck. Deshalb hüßfe ich besonders gerne in den Lostopf und wenn ich nicht gewinne dann bin ich im April am Start mit dem Stoff denn nächstes Jahr ist wieder Fasching wie Du schon richtig bemerkt hast ;-)))) Ganz liebe Grüße sendet Susanne
    susanne(at)bihon(punkt)de

    AntwortenLöschen
  195. WOOOW das wäre toll so ein set zu gewinnen, ich springe hinein in den lostopf, danke dir!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  196. Juhu, tolle Sache.
    Da hüpf ich doch glatt mit in den Lostopf und hoffe, dass ich mal Glück habe :-)
    Liebe Grüße, Annika

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne