19. März 2012

Ach du liebe Shelly!


Schon als meine persönliche Lieblingsschnittmustermacherin, Frau Müllerson, letzten Sommer in diesem sehr coolen Streifenshirt posierte, dachte ich mir Das! Will! Ich! Auch!!!

Gut Ding muss aber Weile haben, aber das Warten hat sich gelohnt: kommt nämlich der neue coole Shirt-Schnitt von Frau Jolijou nicht nur mit einer Kragenvariante sondern auch noch mit einem Maxirollkragen der Extra-Klasse. Ärmel lang oder kurz und somit ist es mal wieder nicht nur ein Shirt sondern gleich vier und man hat die Qual der Wahl, denn alle sehen super aus.



Shelly ist an der Brust raffiniert gerafft und somit fällt das Shirt schön figurschmeichelnd locker und dem Eisgenuss im Sommer steht nichts mehr im Weg. Nachdem ich selbst im Sommer meistens einen Schal trage, habe ich mir den quasi gleich mit angenäht, denn wo steht denn bitte geschrieben, dass nur langärmelige Oberteile einen Rolli haben dürfen, hä?




Shelly, I love you! Du kommst mir bestimmt noch oft unter die Nähmaschine! Denn nicht nur aus Daisy in Weiß sieht sie toll aus sondern bestimmt auch noch mal in Dunkelblau – das muss einfach. Und in roten Kleeherzen mit langen Ärmeln ohne Rolli... dummdidumm...

Shelly gibt es ab Donnerstag als E-Book bei Farbenmix und ist ratzfatz fertig genäht. Ganz besonders hat mir Punkt 7 in der Anleitung gefallen: „Anziehen. Bewundern. Sich selber loben. Fertig!“ Alleine deswegen ist es eigentlich schon wert, sich das E-Book zu kaufen ;)!

Kommentare:

  1. Ui, wie schön! :)

    Sonnige Grüsse, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schöööön! Auf versch. Blogs wurde ja schon über Shelly geschrieben, aber nun muss ich den Schnitt am Donnerstag direkt bestellen. Darin kann ich dann schön meine Plauze verstecken. :-)

    AntwortenLöschen
  3. sehr sehr schön das stöffchen ist schon eine augenweite..ich hibbel den donnerstag auch schon entgegen

    gglg

    AntwortenLöschen
  4. oh ich glaube das MUSS ich auch haben. sehr sehr schick.

    AntwortenLöschen
  5. Deine Shelly gefällt mir außerordentlich gut! Ich muss auch immer was um den Hals haben, sonst fühle ich mich so 'nackt'. Sieht so aus, als bräuchte ich dieses EBook ganz dringend. :o)

    Liebe Grüße,
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Tja, Du bist eindeutig im Vorteil. Du hast die blauen Daisys UND das Shelly-Schnittmuster schon da, ich hab "nur" die blauen Daisys. *schmoll*

    ;o)

    Eine tolle Variante hast Du genäht! Ich freue mich auf Donnerstag.

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Hach, wie schön! Bei mir liegen auch schon - frisch gewaschen - diverse Daisies und Glückklees bereit, um zu hübschen sommerlichen Shirts verarbeitet zu werden. Ich freu mich schon drauf. Und "Shelly" muss ich dazu haben.

    Sonnige Grüße aus dem Rheinland!
    bine

    AntwortenLöschen
  8. Boar, genau meine Farben! Ich hoffe, dass ich von dem tollen Stöffchen auch noch was ergattern kann. Ich finde, wenn man ihn so verarbeitet sieht, dann will man ihn immer noch lieber haben, wie sonst schon ;)
    Und der türkise Nagellack und die passenden Schuhe - Träumchen!
    Liebe sonnige Grüße
    Die Elisa

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das Shirt ja aber wirklich schöööön und steht dir supergut! Ich glaube, das könnte das erste E-Book sein, das ich mir kaufen werde! Gefällt mir echt gut und ich finde toll, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, das Shirt zu gestalten, also mit und ohne Rollkragen und mit kurzen oder langen Ärmeln. Toll - danke für den Tipp!
    lg Selina

    AntwortenLöschen
  10. Shelly und Daisy gehören ja quasi zusammen und in Kombination stehen Sie Dir ausgezeichnet! Ich bin wie immer neidisch auf alle, die Kleidung nähen können!

    AntwortenLöschen
  11. lach..genau..der punkt hat mich auch zum schmunzeln gebracht...ich bevorzuge aber auch immer die schönen illustrationen der schnitte im ebook... ;-)
    das shört steht dir sowas von gut..und der stoff..als wenn er für dich gemacht wäre...*g*

    liebste grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha! Der Stoff IST für mich gemacht! Ein bisschen Egoismus beim Stoffdesign muss auch bei mir sein *lach*!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
    2. pah...sie sind jetzt schuld das ich hier noch mal schnell ne bestellung beim micha abgeschossen hab...von wegen ;o)irgendnwie brauchte ich jetzt weißen daisy...wie kommt das nur..???

      liebe grüße
      claudi

      Löschen
    3. Oh je, jetzt fühle ich mich schuldig *kicher*...

      Liebste Grüße, Frau Liebstes!

      Löschen
  12. Das sieht super aus!! Echt toll. Gefällt mir gut, kurzärmelig mit angenähtem Schal! :)
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  13. Oh, sehr schön, tolle Farben, die alle 1a zusammen aussehen! Und was sind das bitte für coole Sneaker? Schöne Grüße
    P.S. Das Rezept für den Käsekuchen drucke ich mir eben aus, mhm!

    AntwortenLöschen
  14. Oh nein, ich wollte doch auch aus dem weißen Daisystoff eine Shelly für mich nähen! Wenn ich dein Shirt anschaue, wird mir klar, dass das eine gute Wahl war. Sieht super aus. Ich hoffe ich darf jetzt noch... :-)

    Liebes Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber logisch darfst du! Meine genähten Sachen sollen für euch eine Anregung sein, es mir ählich oder sogar gleich zu tun ;)!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  15. Wie toll; steht dir ausgezeichnet.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht so was von genial aus!
    Das Ebook wird auf jedenfall meins, jetzt muss ich nur noch die Figur dazubekommen.
    Dein Shirt in Kombi mit der Jeans: einfach wow!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Shirt geht für absolut jede Figur, weil eben figurschmeichelnd ;)!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  17. ich hab auch schon so viele shellys gesehen und mich gefragt, ob ich wirklich NOCH einen schnitt brauche, aber deine sieht wirklich so super aus, dass ich mir nun sicher bin, dass ich NOCH EINE BRAUCHE!!
    wirklich toll!
    LG,
    Kristina

    AntwortenLöschen
  18. Sieht klasse aus! Mir gefällt vor allem die kurzärmelige Variante mit Kragen, das ist irgendwie so unerwartet, aber genau das machts noch besser! Und der Stoff ist sowieso ein Traum...
    Lg Katinka

    AntwortenLöschen
  19. das brauche ich auch... hab schon mindestens drei Stoffe im Kopf aus denen das im Schrank hängen sollte.... einer davon ist sicherlich ein Daisy..

    lg. ELisabeth

    AntwortenLöschen
  20. Wow,ist das toll! Das Schnittmuster muss ich dann auch wohl noch haben !
    Toller Stoff,tolle Fotos,tolle Schuhe und tolle Frau im / mit Shört!
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Punkt 7(!) ist schon "Anziehen"?!
    Gekauft...
    Hätte ich aber eh getan, schon wegen des Problemzonen-Schmeichelns ;-)
    Die Daisies habe ich dafür auch im Auge, aber in dunkelblau. Und UNBEDINGT mit Riesenkragen, ich trage nämlich auch 355 Tage im Jahr einen Schal. Wahlweise wäre ich 355 Tage lang krank *g*

    Wunderschön ist deine Version!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  22. Ich kanns kaum abwarten bis endlich Donnerstag ist... *sabber* - und den schönen 'Daisy in weiß' hab ich hier auch noch liegen... ich hoffe es ist mir keiner böse, wenn ich das Shööört einfach nachmache *grins* (vielleicht für mich ohne Kragen) - ich bin ja sowas von überwältigt begeistert... Vielen Dank für die Inspiration
    LG Momo

    AntwortenLöschen
  23. Ohhhh ist das ein wunderschönes Shört!!!! Habe gleich noch die weißen Daisy`s nachbestellt----wenn du so eine tolle Kombination einstellst, gibt es sicherlich gleich viele Nachnäher ( incl. meiner Wenigkeit ) ;-))
    Ich hoffe, dir geht es gut!!!!
    Liebe Grüße aus R. in der Nähe von G.und Leo...
    Corinna

    AntwortenLöschen
  24. mensch sieht das toll aus!! mit dem stoff... super!! ich dachte um diesen jolijou-schnitt komme ich diesmal 'drumherum' :) aber ich glaube, ich werde ihn mir doch nicht verkneifen können - den jersey somit wohl auch nicht :)
    lg angela

    AntwortenLöschen
  25. Eigentlich wollt ich ja bei Shally passen, aber jetzt habt ihr mich restlos überzeugt! Habenmuss! - und den Stoff grad auch noch!

    Lieb grüßt
    Esther

    AntwortenLöschen
  26. Wow, wie toll!!!!!! Kompliment!!!!
    Nun muss ich doch auch den Schnitt bestellen, obwohl ich passen wollte... ;-) Vielen Dank!
    Dürfte ich mal fragen, was das für ne Jeans ist??? *pfeif**dummdidumm* Ich finde nämlich meine Lieblingsjeans nicht mehr und liebe es, wenn die Beine unten so schön ausgestellt sind- ABER, ich hasse es, auf die Suche zu gehen und anzuprobieren. *nochmalpfeif*

    Liebste Grüße aus Baden- Württemberg,
    meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, die Jeans hab ich mal bei Hasi und Mausi gekauft, das ist aber bestimmt schon 3 bis 4 Jahre her. Schlaghosen sind ja so gar nicht mehr in, aber ich liebe sie immer noch!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
    2. Oh nein.... ich hab mich schon gefreut. ;-)
      Aber danke für die Info. Ja, ich gehör auch noch zum alten "Schlag"- nettes Wortspiel. Lach....

      Herrje, jetzt heisst es doch suchen!!!!!!!!!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  27. Steht Dir super und sieht trotz Rolli ganz frühlingsfrisch aus. Beton den wunderbaren Nagellack, von dem Du mir vielleicht Farbe + Fabrikat verrätst? Denn ganz unter uns: seit ich Deine bunten Nägel sehe, habe ich eine ganz neue Einstellung zu lackierten Fingernägeln ;)
    LG Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar verrate ich dir das ;). Ich kaufe fast nur von essence, das ist auf jeden Fall cheap & cheerful (€1,95). Die Farbe ist 79, Viva la Green. Darauf noch so ein Mattlack von P2.

      Echter Tussitalk hier ;).

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  28. Muss sagen, das gefällt mir auch! :o)
    Super!
    Und wieder wächst der Wunsch und der Mut, ein Oberteil für mich zu nähen!
    LG
    STeffi

    AntwortenLöschen
  29. Noch so eine superschöne Shelly... tolles Stöffchen!

    Vielen Dank fürs "Lust drauf machen!

    LG

    AntwortenLöschen
  30. also beim DEM coolen Shirt zuckts mir in den Fingern, der Kragen dran ist einfach genial! Aber ob ich das als Näheinsteigerin schaffe?? die Raffung....? hm! Das Langarmshirt gefällt mir auch super! Bin noch nicht lang hier "zu Besuch" aber werd in Zukunft öfter reinschauen - tolle Sachen die du zauberst!
    LG Kati

    AntwortenLöschen
  31. Hallo liebe Susanne,
    wirklich ein tolles Shirt! Ich bin begeistert ... Genauso wie von deinen Stoffen! Seit einem halben Jahr hat mich der " Nähvirus" gepackt ... und ich finds schön. Nun würde ich mich zuuu gern mit deinen Stoffen an Shirt und Hosen versuchen und würd mir gern eine Overlock-Maschine zulegen. Kannst du mir eine empfehlen? Sie soll preiswert und gut für den normalen Hausgebrauch sein. Würde mich über deinen Tipp sehr freuen.
    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doreen,

      kann ich leider nicht, denn meine Maschine (die Diva, die ich manchmal am liebsten aus dem Fenster werfen möchte) würde ich dir tatsächlich nicht empfehlen. Ich habe mit einer Ald*-Overlock begonnen und fand das perfekt, um herauszufinden, ob mir das mit dem „Overlocken“ überhaupt liegt. DIese Discounter-Maschinen sind recht einfach und das Einfädeln raubt einem zu Beginn den letzten Nerv, aber Übung macht den Meister und sie sind einfach im Preis unschlagbar.

      Außerdem würde ich dir mal einen Anruf beim Nähpark empfehlen (G**gle!). DIe sind dort absolut kompetent, können gut beraten und verkaufen dir nur das, was du auch willst. Außerdem ist der Service gut.

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  32. Susi-Sonnenschein18. August 2012 um 09:17

    Zuckersüß! *haben will* :)

    AntwortenLöschen
  33. Moin! Ich habe gestern auch meine erste Shelly genäht! Natürlich auch mit Hamburger Liebe Stoff-den pinken Blumen (Dutch...irgendwas?) Ich bin so stolz! Und meine Schulklasse war heut sehr begeistert (bin Grundschullehrerin).
    Und überhaupt-als nach Salzburg migrierte Hamburgerin nähe ich aus Prinzip nur noch mit Hamburger Liebe Stoffen. Denn die sind genauso schön wie meine Heimatstadt...*Seufz! Bitte weiter so schöne Stoffe machen! Grüße in die Heimat! :-)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne