29. September 2011

Achtung, wilde Tiere!

Nein, ich bin noch nicht fertig. Es kommt noch meeeeehr! Und wieder dürfen auch die Jungs-Mamas Hurraa! rufen, denn die neuen Jerseys aus der Zoo-Serie sind auf jeden Fall auch für kleine Racker kompatibel!

Dank schnellwachsender Kinder ist in diesem Herbst mal wieder das totale Schlafanzugfieber ausgebrochen und ich muss mich zum Glück nicht zwischen dem neununddrölfzigsten Piraten-Schlafanzug vom Kaffeeröster oder Hallo Katze! beim Klamottenschweden entscheiden. Jetzt gibt es bei uns schöne Hamburger-Liebe-Schlafis, in denen man extra schön träumen kann. Bestimmt!

Nach Frau Krams wunderschönem Elephant-Love-Shirt musste ich mir ja ganz schnell den Klein-Fanö-Schnitt bestellen und habe zur Abwechslung auch mal wieder kleine Größen genäht. Mangels passendem Kleinkind muss ich nun wohl meinen Shop mal wieder aufleben lassen – und sei es nur für die Musterteile, die hier keine Verwendung finden. Auch Puppe Anton braucht eigentlich nicht mehr als drei Mützen. Auch wenn das kleine Fräulein da ganz anderer Meinung ist.



Tadaaa, da sind sie nun: KrokoPieps, FuchsGans und GirAffe – einer schöner als der andere. Ich kann mich diesmal gar nicht entscheiden, welchen ich am Liebsten mag.



Und auch wenn mich mein Liebster demnächst für völlig bekloppt erklärt, weil ich neuerdings auch Tierchen auf der Pyjamahose habe... die musste einfach sein. Und man schläft himmlisch in GirAffe, das kann ich versichern!

(Leider ganzs schlechte Bilder heute, weil irgendwie in jeder Ecke des Hauses doofes Licht. Aber die Farben kommen bei den Bilder der Stoffe am besten rüber. Schade, denn gerade das GirAffe-Shirt in Blau-Blau ist soooo schön.)

Kommentare:

  1. Ooooh, das sind wirklich schöne Stoffe, vor allem wirklich was für uns Jungs-Mamas. Mal sehen, was mein großer Kleiner oder kleiner Großer (?) zu den Stoffen sagt. Ich finde sie jedenfalls toll.

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne, so eine ähnliche Schlafanzugshose habe ich auch (aus Schneckenstoff). Eine Schlafi-Büx ist doch eine gute Idee, um Stoffe, die Erwachsenen als Kleidung getragen in der Öffentlichkeit zu peinlich sind, doch anziehen zu können :-)
    Ich finde die Tiere aus deiner neuen Stoffserie so toll! Da fällt mir ein, dass ich doch unbedingt noch eine 2. selbstgenähte Schlafi-Büx brauche :-)
    Liebe Grüße aus dem Süden Hamburgs! Hella

    AntwortenLöschen
  3. Auch von mir Glückwunsch und eine Frage: wo kauft Frau denn diesen geringelten Bündchenstoff? Ich grüße die Elbe runter ...

    AntwortenLöschen
  4. @ Aberlight: Das weiß ich leider nicht mehr! Ich weiß nur noch, dass der mal recht billig war, weil ein Restposten. War aber irgendwo im Internet und in keinem Laden oder Stoffmarkt.

    @ Hella: Ja, dachte ich mir auch ;). #nachts sieht es keiner

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die schnelle Beantwortung. Da werd ich wohl mal selber auf die Suche gehen müssen. Habe mich übrigens erst vor kurzem wieder auf das Wagnis "Jersey mit der normalen Nähmaschine nähen" eingelassen: http://amberlight-label.blogspot.com/2011/09/jersey-t-shirt.html und danach meinen letzten Flohmarkterlös komplett in Jersey investiert. Fuchs&Gans sind da auch mit in den Einkaufskorb gewandert ...

    AntwortenLöschen
  6. Hach so tolle Stoffe. Vielleicht sollte ich mal wirklich für meine Buben anfangen zu nähen.
    Obwohl ich mich damit ja immer schwer tue.

    LG nicole

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön, ein Stöffchen toller als das andere! Und was Du daraus gezaubert hast...

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ich habe am Wochenende schon mit Sohnemann bei Micha zugeschlagen! Neben mir hieß es nur: das auch!!und das da!
    Wir sind beide hin und weg. Ich habe dir übrigens auch die Bettwäschenidee geklaut...
    http://fraufertig.blogspot.com/2011/09/apple-day.html
    ...war einfach zu schön!!

    Danke für all diese wunderschönen Stoffe!
    fraufertig

    AntwortenLöschen
  9. Toll, toll, toll!!! Es fällt wirklich schwer, sich zu entscheiden. Und die Hose ist echt der Oberknaller.

    Liebe Grüße,
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  10. Wildes Leben... wie schön.Schade, dass meine Jungs schon zu groß dafür sind.
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Susanne,

    hier geht ja richtig die Post ab - ähhh,
    die posts meine ich ;)

    Mein Schlafsackprojekt ist leider wieder ein wenig eingeschlummert und mir ist eingefallen, dass ich mich noch gar nicht bedankt habe!

    Pfui!!!

    Deshalb: Dankeschön, dankeschön, dankeschön, dankeschön!!

    Falls ich die schiefen Nähte jemals wieder aufgetrennt bekomme, mache ich Bettwäsche!

    Schöne Träume in deiner tollen Kuschelhose (so heißen die Dinger hier!)
    wünscht Sandra

    AntwortenLöschen
  12. ich hätte da ja ein passendes kleinkind, das dringend zweiteilige schlafanzüge braucht (und dessen mutter schon endlose nerven gelassen hat auf der suche nach halbwegs ansehnlichen exemplaren... *augenroll*)

    AntwortenLöschen
  13. Ganz zauberhaft!

    Du hast mir beim Lesen tatsächlich ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert mit diesen zuckersüßen Stoffen. Krokopieps würde ich sofort tragen wollen! ♥

    LG Nessy
    www.fuelandfashion.de

    AntwortenLöschen
  14. Großartig Frau HHL. Liebe Grüße aus der Schweiz

    AntwortenLöschen
  15. die stoffe sind allesamt sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo toll....
    glg sandra

    AntwortenLöschen
  16. Wahnsinn!!! Es reißt nicht ab mit lauter neuen tollen Stoffen...und tollen genähten Werken.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  17. Super, die Stoffe sind wirklich toll!
    Ich möchte für meine Tochter auch Schlafanzüge nähen, da ich hallo katze auch nicht mehr sehen kann. Welches Schnittmuster nutzt du für die tollen Pyjamas?
    Gruß aus Bonn
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Du machst mich echt arm, aber hast du vllt einen Schnitttipp fürso einen Schlafanzug? und deinen wunderschönen elephant love rock mit den Taschen kann ich nicht vergessen, wie wärs mit nem tutorial? *liebzwinker*

    lg anna-lena

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne