26. April 2011

Ostern, rosarot

Unser Ostern war rosarot, so im Nachhinein betrachtet. Sogar das Essen war rosarot. Der Himmel leuchtend blau und die Magnolie hat ihre ganze Schönheit in zarten rosa Blütenblättern auf uns regnen lassen. Und jetzt so beim Betrachten der Bilder tanke ich noch ein bisschen Rosarot für den Alltag und teile gern mit Ihnen...






Kommentare:

  1. Tolle Fotos Frau HHL!

    Liebste Grüßlis
    Frau Börd

    AntwortenLöschen
  2. oh ich liebe radieschenslllllaaaaaaaaaaattttt!
    Liebe Grüsse Nathalie

    AntwortenLöschen
  3. Sieht auch nach einer sehr hübschen Landpartie aus, hätten wir ja eigentlich zusammen feiern können.

    AntwortenLöschen
  4. Was für wunderschöne Bilder (mal wieder)!
    *schmacht*

    Diese Lampignons in den Bäumen sind ja klasse!
    Sind das so Richtige, in denen abends Kerzen angezündet werden?

    Liebe Grüße,
    Papagena

    AntwortenLöschen
  5. Der Radieschensalat sieht aber lecker aus! :o)
    Gibt es dafür ein Rezept oder ist er frei Schnauze gemacht?

    Viele Grüße aus der Nachbarschaft

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne