17. Dezember 2010

Offline

Ich bin offline, hmpf. Aber so richtig. Selbst der rosa Riese ist ratlos, schickt einen Techniker vorbei. Wann? Keine Ahnung. Jetzt starte ich einen verzweifelten Versuch über meinen einzigen Strohhalm in die große weite Welt - mein Handy.

Dabei habe ich so schöne Sachen zu zeigen. Statt Computer (der schon seit gestern Nachmittag offline ist) war seit langem mal wieder die Nähmaschine angesagt.

Vielleicht schaffe ich ja sogar Bilder? I try.


Kommentare:

  1. oh, es ist ja blöd. der shirt sieht aber selbst mit handy ausgefallen hübsch aus. liebe grüße, éva

    AntwortenLöschen
  2. WOW! Als du den Stoff gezeigt hast, fand ich ihn gar nicht schön! Ist mal wieder alles relativ, das shirt ist supersüß!

    AntwortenLöschen
  3. sehr hübsch. meine spoonflowers stöffchen sind grad in der waschmaschine.

    lg und bis bald wieder ONLINE

    AntwortenLöschen
  4. Freu dich! So kannst du nun gaaaaaaaaaaaaaaaaanz in Ruhe die Feiertage genießen! Mach es dir schön gemütlich!
    Liebe Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  5. Etwa immer noch?! Forschtbare Vorstellung!
    Gute Nerven wünscht Frau Kirsche

    AntwortenLöschen
  6. Leider ja. Morgen zwischen 8 und 12 zwitschert hier hoffentlich ein Techniker an, der mir vermutlich die frohe Botschaft überbringen wird, dass entweder mein WLAN-Router oder die Telefonanlage im Eimer sind :-(. Ich habe da so eine Vermutung... Solange nur übers Handy online und das NERVT! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne