11. Dezember 2010

Die Zeit läuft einfach weiter.

Schon unglaublich, dass so eine kleine Kinderuhr nach einem 40°C-Vollwaschgang, einer Schleudertour mir 1400 Umdrehungen und einem Pflegeleicht-Schranktrocken-Trocknergang immer noch munter tickt und auf die Minute genau die Zeit anzeigt. Da sag nochmal einer, heutzutage wird nur Schrott verkauft.

Dennoch bin ich der Meinung, dass man Armbanduhren besser am Handgelenk als in der Hosentasche trägt. Vor allem, wenn man nicht sicher sein kann, dass Mama wirklich zuverlässig alle Taschen filzt, bevor die Wäsche in der Trommel verschwindet.

Kommentare:

  1. unsere hatte diesen Tortour leider nicht überlebt.....

    Wegen des Tiramisu: wir machen unseres nach einem Rezept ohne Mascarpone- geht also lactosefrei!! Falls Interesse schick ich dir das Rezept gerne per mail zu!!

    LG SIlke

    AntwortenLöschen
  2. Jaja wenn man nicht alle Hosentaschen kontrolliert. Gute Qualität diese Uhr und sauber ist sie jetzt auch noch. :o)

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Ja gegen die Zeit kommt man einfach nicht an ;). Schade manchmal, aber in eurem Fall vorteilhaft!

    LG Pilli

    AntwortenLöschen
  4. Gut zu wissen, wir haben auch ein Modell von diesem Hersteller *hihi*!
    Aber da hat Mama ja 'mal nicht richtig aufgepaßt, oder? - Weihnachtsstreß im Haus Hamburger Liebe?
    Aber ist ja gottseidank nix passiert!
    Schönen 3. Advent und liebe Grüße von
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  5. DAS ist doch mal ein Zeichen von Qualität!
    Muß ich mir merken ;-)

    Ich wünsche Euch ein entspanntes Adventswochenende!

    AntwortenLöschen
  6. Na bitte wenn das nix is....
    Meine Bande vergisst immer nur Papiertaschentücher in sämtlichen Hosentaschen .... und so eine Jean nach dem fm-Schnitt Mika hat bekanntlich viiiiieeeeele Taschen .... da vergisst Fr. Eulalia schon mal eine beim Filzen ......

    Wäre jetzt noch interessant zu wissen wo man solche tollen Kinderuhren kaufen kann - schließlich weis man ja nie was damit angestellt wird .....

    AntwortenLöschen
  7. @ Eulalia: Ich glaube, das ist nichts sooo besonderes. Es ist eine Fli.k F.lack-Uhr und die gibt es in jedem Kaufhaus!

    AntwortenLöschen
  8. Danke, aber Graz ist anders - da gibts nicht alles. *ggg*
    Töchterchen hat sich eine Uhr gewünscht. Nur das Christkind hat bis jetzt noch keine gefunden, die für eine 3jährige geeignet ist. Teuer soll´s natürlich auch nicht sein.

    AntwortenLöschen
  9. Ach, es gibt doch so kleine Armbanduhren aus Holz – so eine hat meine dreijährige Tochter! Die geht zwar nicht richtig aber sieht unheimlich wichtig aus ;-). Und teuer war sie auf keinen Fall!

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne