18. August 2010

Eingesteckt

Eins hab' ich noch. Scharfe Hingucker haben schon bemerkt, dass ich diesmal nicht nur fertig gestickte Aufnäher verwendet habe und mutmaßten schon den Einzug einer Stickmaschine im Hause Hamburger Liebe. Mitnichten! Ich hab' doch meine Stickfee in Bremen, die erfüllt mir auch jederzeit Sonderwünsche. Allerdings nur, wenn ich meine chronische Postbringschwäche überwinde und ihr zu bestickenden Stoff schicke. Dass ich es diemal geschafft habe, macht mich ein bisschen stolz.

Was genau aus dem Stückchen Jeans werden soll, dass ich ihr geschickt hatte und mit einer Retro-Eule in Wunschfarben zurückbekommen habe, wusste ich noch gar nicht so genau. Aber so ist das ja oft beim Nähen – man hat verschiedene Ideen, sucht passende Stoffe und Accessoires aus, legt es mal so und mal so und dann erscheint das fertige Ding vor dem geistigen Auge und man kann loslegen. So fiel mir beim Auspacken von Sonjas Briefumschlag gleich mein Fox Polkadots Stoff ein, der farblich wirklich genau dazu passte. Jetzt habe ich also ein hübsches Mäppchen, habe endlich mal ganz ordentlich einen Reißverschluss eingenäht (Übung macht den Meister), habe das Mäppchen sogar mit Volumenvlies gefüttert und zwei schicke Einstecktaschen vorne drauf gezaubert. Da passt jetzt alles rein, was Frau so braucht. Und von diesen kleinen Mäppchen kann man bekanntlich nie genu haben.

Nur noch einmal schlafen und dann gibt es die Eulen hier!

Kommentare:

  1. Sooo schön diese Eulen! Ich warte schon gespannt auf die Stickdatei und hoffe, das es die dann auch für den kleinen Rahmen gibt!

    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Allerliebstes Täschen, gerade die pullimäßigen Eingriffstaschen, grandios! Und die Eule soweiso. Grüße vom FROLLEINschnieke

    AntwortenLöschen
  3. ... immer noch alles haben will!
    *ggg*
    lg steffi

    AntwortenLöschen
  4. Schuhuhuhschööööön!
    Hannah

    AntwortenLöschen
  5. Ich freu mich auf die Eulen!
    Und übe weiter fleißig das Täschchennähen an sich, damit die Eule auch landen kann...

    AntwortenLöschen
  6. Ja, freue mich auch schon sehr auf die Eulen!
    Hoffe, dass es sie auch in etwas männlicheren Farben fertig gestickt zu kaufen gibt. Das wäre wirklich Klasse, denn rosa,rot,orange findet das 9-jährige Kerlchen doch nicht tragbar. Völlig uncool sozusagen ;:)...Eulen natürlcih nicht, die hat der Harry ja auch *smile*
    Greetings from Amsterdam

    AntwortenLöschen
  7. Oh ist das hübsch geworden! Mit den Einstecktaschen, die Idee, allerliebst! Die Farben, wunderschön! Und die Eule erst!

    Lieben Gruß und von Pilli
    (kommen Sie auch zum frühstücken?)

    AntwortenLöschen
  8. Genial, die Bündchen sind Klasse! Und das Täschchen sowieso :)

    lG Beate

    AntwortenLöschen
  9. Es sieht so schön aus und ich liebe diese Art mit den Täschchen. würde das auch gerne mal nähen, nur ich habe keine Ahnung wie ich das Mäppchen so hinbekommen
    Kannst du mir vielleicht sagen, wie man es näht^^

    Liebe Grüße von einem Teenie, der Spaß am Nähen hat :)

    AntwortenLöschen
  10. Sehr hübsches Teil! Die Idee mit der aufgesetzten Eingriff-Tasche ist toll! :o)

    Und was soll das heißen, Fräulein Schlau möchte weder die tolle Eulen-Jacke, noch die passende Mütze!?? Ich glaub das Fräulein muss mal zum Augenarzt *lach* Kinder können manchmal SO grausam sein... ;o)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne