21. März 2010

Grün statt Grau (7)

Heute machen wir Mädels uns ein bisschen frühlingsfein. Meine Überredungskünste – wir machen die Zehennägel bunt, wenn die Sandalenzeit kommt – haben nicht gefruchtet. Fräulein Schlau wollte JETZT! Grün und Lüla auf die Füße. Die Krokusskombi, bitte sehr!

Draußen kämpfen Sonne und Regen um den heutigen Platz in der ersten Reihe, mal sehen wer das Rennen macht. Unsere grünen Ostereier haben allerdings noch eine Triefnase. Drinnen müssen wir gleich noch einen weiteren Kinderkleiderschrank aufbauen – außen weiß und innen Frühlingsgrün!

Ich wünsche einen schönen Sonntag in die Runde!

Kommentare:

  1. An den Punkte-Eiern konnte ich auch nicht vorbei gehen *gg* zum Glück aus Plastik, denn Fußball im Flur und Osterstrauß sind nur bedingt kompatibel ...

    LG von CAro

    AntwortenLöschen
  2. die grüne nagellackvariante finde ich echt coool! einen schönen sonntag, lg

    AntwortenLöschen
  3. Wie erfrischend, die kleinen grünen Nägel!
    Ich habe schon letzte Woche bei unterkühlten 5° wieder die Nagellack-Saison eröffnet, insofern verstehe ich das Fräulein Schlau da voll und ganz ;-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. wo bekommt man denn solche schicken Ostereier? Die sind ja extrem fesch!

    AntwortenLöschen
  5. Grandios frühlingshaft! Einen guten Geschmack hat das Fräulein Schlau da bewiesen! Und "Lüla" find ich ja voll süüüüß!

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne