27. Januar 2010

Ich denk an Sommer.

Wenn es draußen sehr kalt ist, Schnee und Eis nicht gehen wollen, kann man sich einen heißen Tee machen. Oder warme Gedanken an Sommer, Sonne, Strand und Meer. So haben wir gestern unseren Sommerurlaub gebucht. Eigentlich wollten wir ganz woanders hin, aber da wo wir hin wollten, haben wir keine schönen Ferienhäuser gefunden. Und jetzt bin ich absolut total aufgeregt und begeistert, dass wir im Sommer zwei Wochen lang genau diesen Ausblick genießen werden. Hach, mir wird ganz warm ums Herz.

(Und übrigens ist es – zumindest auf den Bildern – genau meine Traumvorstellung von Urlaubsdomizil: eine alte Hütte am Strand, also DIREKT am Strand, mit Blick auf die Bucht, minifuzziklein und hinten im Garten eine Hängematte.)

Kommentare:

  1. was für ein ausblick, erinnert mich an süd-brasilien, schöööön.

    AntwortenLöschen
  2. Toller Blog! Gerade entdeckt :)
    Ich hab im Übrigen auch vor einigen Tagen meinen Urlaub (zumindest mental) festgelegt :)

    AntwortenLöschen
  3. Schöööööön, verrätst Du auch wohin es geht?

    AntwortenLöschen
  4. Hm, Bretagne? Sieht für mich irgendwie so aus... Schööööön auf jeden Fall!

    AntwortenLöschen
  5. Smaragaid, die gaaanz gaanz grüne Insel?

    AntwortenLöschen
  6. Ich würd' jetzt auch auf Bretagne, zumindest Atlantik tippen.

    Aber eigentlich auch egal, die Aussicht ist auf jeden Fall klasse.

    Ich freu' mich schon auf eine tolle Aussicht auf den Lago Maggiore.
    Und weil das Freuen immer so schön ist, buche ich meist schon recht früh, damit ich mich lange freuen kann...

    Gruß Uschi

    AntwortenLöschen
  7. Toller Blick, toller Stran - bin gespannt wo das ist. Provokativ gehe ich mal in die andere Richtung - könnte durchaus auch in Dänemark sein :-)

    AntwortenLöschen
  8. Ich denke auch eher Dänemark. Aber lass mich auch gerne überraschen... Urlaub könnte ich auch mal wieder gebrauchen. ;-)

    Geht immer - wenn nicht die Arbeit immer wäre.

    Liebe Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja da komme ich mit, also so in Gednaken denn auch der warme tee kann bei der kälte nicht wirklich helfen ;) lg Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Komisch, ich habe gestern gerade an die Provence gedacht ...
    Da wünsche ich ein warmes "misoli", als hätte der Buchstabengenerator geahnt worum es geht!

    AntwortenLöschen
  11. Weder Brasilien, noch Dänemark. Auch nicht Frankreich. Mal was ganz anderes. Wo ich schon immer mal hin wollte. Auf alle Fälle werden wir dort jede Menge Cornish Cream Tea trinken :-).

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Frau Hamburger Liebe, *boah* denke ich da, was für ein Ausblick! Das sieht mir sehr nach Erholung aus, Beine wie Seele baumeln lassen... toll. Da unser Sommer dann eher von einem Frischling, äh, neuen Erdenbürger bestimmt wird, gibt's den Urlaub erst wieder über Weihnachten - irgendein schnuckeliges Häuschen (mit Kamin, bitte) an der stürmischen See, oh ja! Aus dem Winter in den Winter... Liebe Grüße und schönste Urlaubsvorfreude wünscht Frau Maus

    AntwortenLöschen
  13. Oh Frau Maus, was für ein wundervoller Grund, nicht in den Sommerurlaub zu fahren! Ich freue mich für Sie :-)!

    AntwortenLöschen
  14. Beneidenswert! Ich war vor vielen Jahren mal mit einer Freundin 1 Woche in Cornwal. Haben uns ein Auto gemietet sind von B&B zu B&B fahren. Das war richtig toll aber auch anstrengend. England hat was. Mich würden ja auch immer noch mal die Kanalinseln reizen...

    AntwortenLöschen
  15. oh, frau pilcher (darf ich mich hier kurz outen, das immer anzusehen? Immer? Auch Inga Lindström?).... das wird sicher ein toller Urlaub.
    Hier vorgestern Dänemarks Riviera gebucht (helenekilde badehotel). Freuen uns auch schon riesig...

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne