30. September 2009

Tellerlei

Ich gestehe, an die Plastiktellerchen habe ich mein Herz verloren. Das geht soweit, dass das große Kind schon dann und wann darum bittet, von einem „normalen“ Teller essen zu dürfen. Pffüh, kleine Banausen. Das kleine Kind hingegen ist ein Fan. Vor allem von Robert Raumfahrer und von einem Teller, den Sie noch nicht kennen. Aber um den vorzustellen muss erst noch die passende Jahreszeit kommen. Also in Kürze.

Ganz großzügig verteilt sie heute morgen die erst gestern Abend angekommenen, nigelnagelneuen Wiesn-Teller: Den (Zenzi und Seppl) krieg ich und den (Spatzl) kriegst du, Mama. Abba den (Zenzi und Seppl), den krieg NUR ich. Sehr nett, aber die Teller wandern ausnahmsweise mal in den Shop und nicht in den Schrank. Der quillt nämlich schon bald über.

Ich kann mich übrigens nicht entscheiden, welchen ich herziger finde. Und wenn ich's mir recht überlege, könnte ich mir bei der nächsten Bestellung noch ein Spatzl in den Einkaufskorb packen. Nur für mich. Oder die Zenzi und den Seppl. Jo mei...

Kommentare:

  1. Hallo Susanne,
    die Teller sind alle klasse, aber mein absoluter Favorit ist "Spatzl". Der sagt mit einem Wort so viel aus...wunderschön!

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Hier ja auch "Lebenslang Plastik" zum Leidwesen meines Mannes. Deine neuen sind aber auch wieder zu schön geworden!

    Weißt Du übrigens, daß ich noch nie nicht von meinem Geisterstundenteller essen durfte?

    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön. ja ja ja
    ahoj von der saar
    die frau wahn

    AntwortenLöschen
  4. @ Caro: Jaja, die Welt is(s)t ungerecht! Komm her, da darfst du von unserem essen ;-)!

    AntwortenLöschen
  5. Spatzl, ganz klar :-)
    Ich bin gerade dabei, unser Campergeschirr einer Aufhübschung zu unterziehen - ich glaube, das wird einer meiner Favoriten...

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  6. Bis Weihnachten dauert es ja zum Glück nicht mehr so lange ... und ich nehm dann den Teller mit Zenzi und Seppl.

    AntwortenLöschen
  7. hallo,

    deine tellerkolektion ist fantastisch.
    willst du mir sagen wo ich auch so einen anfertiken lasen kann.dann koennt ich fuer meine tocher welche nmachen lassen mit ihren lieblingsgeschichten.so haette ich schon ein weinachtsgeschenk fuer sie.mit gefallemsgarantie.

    beste gruesse conny

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin leider auch dem Melamin-Teller-Wahn verfallen. Die sind einfach klasse!

    LG
    Christine

    P.S.: Hättest du Lust bei uns mit zu machen? > http://www.shoppen-schenken-helfen.de

    AntwortenLöschen
  9. susanne...das gitarrespielende skelett...wooooo krieg ich den teller her????!!!
    gruss
    -nicki-

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne