13. August 2009

Der Stoff, aus dem die Helden sind

Eines Tages kritzelte ich so auf meinem Papier rum und dachte mir, für kleine Jungs müsste es mal was richtig Cooles geben. Also was, was nicht schon überall weich gekaut ist, wie Piraten 3.0 oder Ritter, der fünfhundertsiebenundzwanzigste. Helden, dachte ich mir. Jung sind kleine Helden. Sie kämpfen, sie messen sich, sie springen höher, rennen schneller, schreien lauter. Superhelden. So ungefähr sahen meine kleinen Helden aus.

Mittlerweile sind ein paar Wochen vergangen und die Helden haben fliegen gelernt. In meinem Kopf, auf dem Papier, im Computer. Auf Tellern.

Und dann lief mir in irgendeinem der zahlreichen Kretaiv-Blogs (ich weiß leider wirklich nicht mehr, wo ich es zuerst gesehen habe) spoonflower.com über den Weg. Eine Firma in USA, die per Inkjet-Plotter Stoffe mit den eigenen Motiven bedruckt. Verschiedene Stoffqualitäten stehen zur Wahl (z.B. ein dünnerer Baumwollstoff, Baumwoll-Satin oder sogar Polsterstoff), bei der Anordnung des Rapports hat man die verschiedensten Möglichkeiten.

Ich war völlig hin und weg, denn Superhelden eigenen sich bestens zum Rapport – ich habe meine Abende ausschließlich vor dem Computer verbracht, um schließlich Superhero und Actionhero über den großen Teich zu schicken und auf Stoff gebündelt wieder zu bekommen. Man braucht ein wenig Geduld, denn der Weg über den Atlantik ist weit, aber Geduld zahlt sich aus.

Ich gestehe, meine ersten Gehversuche mit spoonflower waren nicht sehr erfolgreich, denn irgendwas lief bei denen schief und meine Stoffe sahen nach der ersten Wäsche ziemlich erbärmlich aus. Im Land der zufriedenen Kunden bin ich aber auf offene Ohren gestoßen und habe selten bei einem Reklamationsfall eine solch bemühte, freundliche und zuvorkommende Konversation geführt wie bei den Damen und Herren von spoonflower.

Nicht nur, dass ich meine Bestellung subito noch mal gedruckt und geschickt bekommen habe (für lau, versteht sich). Ich konnte auch noch mal Korrekturen bei meiner Datei vornehmen, Farbe und Kontraste verändern und die Größe des Rapports neu bestimmen.

Und so bin ich nun wahnsinnig stolz auf den ersten Hamburger-Liebe-Stoff, befühle, drapiere, kombiniere, bestaune das Ergebnis. Ich mag sie gar nicht zerschneiden, die kleinen Helden.

Zu Superhero und Actionhero habe ich mir jeweils noch einen Fatquarter passenden Sternchen- bzw. Pünktchenstoff dazu bestellt und spiele nun ungefähr zwanzig Projekte durch – von der Pyjamahose bis hin zum Turnbeutel – was ich alles daraus nähen könnte.

Und weil es wirklich so viel Spaß macht und nicht mal wahnsinnig teuer ist (ein Yard kostet $ 18 und der Versand nach Deutschland ist erschwinglich), habe ich schon nachgeordert, bevor ich nun das zweite und perfekte Ergebnis in den Händen halte.

Kommentare:

  1. wow, die Stoffe sind ja toll geworden, Glückwunsch!! ich kann sehr gut verstehen, dass du sie kaum anschneiden magst, aber: diese tollen Dinge, die da entstehen können - ich sehe auf jeden Fall toppe Turnbeutel vor meinem geistigen Auge..
    Ganz viel Spaß, und nochmal: super!
    schönste Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Sind die toll! Oh, was wäre ich jetzt stolz, wenn ich ihn entworfen hätte! Zerschneiden? Nur unter Tränen, aber irgendwann muss es ja mal sein.
    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  3. Frau Hamburger Liebe, Sie sind einfach genial!

    AntwortenLöschen
  4. Ich kipp gleich vom Stuhl! Hammer! Frau Hamburger Liebe, ich ziehe echt den Hut vor Ihnen und sabber hier meine Tastatur voll...!

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  5. hey, die stoffe ist super genial geworden. könnte man sie auch käuflich erwerben? glg anke

    AntwortenLöschen
  6. Boah sind die toll!
    Richtig toll! :)

    lg,

    Kai Anja

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Gratuliere!
    Ich bin sprachlos!
    Dir fällt bestimmt was Tolles ein!

    AntwortenLöschen
  8. ... zum erstenmal bin ich wirklich traurig, keine Jungs zu haben. Prinzessinen in Rosa habe ich schon bis zum Abwinken. Hast du nicht auch eine Heldin?
    Heldenhafte Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  9. Boah, das ist ja toll!

    Der blaue Stoff schreit förmlich nach Verlosung *hihi*

    Echt super...

    Wo sind meine Stifte???

    Grüßele, Jojo***

    AntwortenLöschen
  10. Die sind ja super toll geworden! Caro hatte mir erzählt, dass Du dort Stoff bestellt hast. Das Ergebnis ist ja echt wahnsinnig schön!

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. wie absolut cool! Ich bin sicher, der Stoff wird Dir aus den Händen gerissen werden!!!

    AntwortenLöschen
  12. wow, das sieht super toll aus. Nun würde ich sagen, unsere Tochter braucht einen kleinen Bruder ;).
    ;)

    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Die Idees deine Bilder auf Stoff zu bringen ist dir super gelungen!
    Deine Helden sehen so klasse aus. Sowohl auf Stoff als auch auf deinen Tellern!
    Weiter so.... bereichere den Markt weiter mit so schönen Sachen für Jungs, die oft zu kurz kommen.

    LG
    s.

    AntwortenLöschen
  14. Fantastisch.. wirklich einzigartig diese Helden und was Sie daraus gemacht haben Frau Hamburger Liebe.
    Bewundernswertes Zeichentalent.. klasse!
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Stephi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Frau Hamburger Liebe,

    Ihre "Kleine-Helden-Kollektion" ist einmalig, wirklich - ein stoffgewordener Kinderbuchtraum.

    *kleiner mausapplaus*

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Applaus, Applaus, Applaus. Endlich tut sich was für unsere Jungs. Helden und Gespenster. Wunderbar. Ich habe mich bislang noch nicht an Spoonflower rangetraut, aber wahrscheinlich ist es die einzige Möglichkeit, den ewigen Auto-Stoffen ein Schnippchen zu schlagen. Ich freue mich schon auf Ihre nächsten Designs.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Susanne,
    boarhh, die sind so genial!
    Zwischen dem ersten Staunen und dem wiederholten ansehen liegen schon ein paar Klicks.Und der Wunsch wird immer größer:)Zu sehen ,was sie erleben, was sie bewegt, welche Abenteuer sie erleben:)
    Gibt es eine Fortsetztung?

    Ganz liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  18. meine güte ist der WUNDERVOLLLL!!!!!
    wenns den mal zu kaufen gibt bin ich die erste die HABEN WILL schreit!
    wunderwunderschön! einfach genial!

    lieben gruß
    stephi

    AntwortenLöschen
  19. wow, ist das toll... ich bin gerade hin und weg von deinen stoffen... eine großartige idee und vermutlich ein grandioser augenblick, wenn man die eigenen stoffe in der hand hält...
    TOLL!!

    AntwortenLöschen
  20. Die sind grandios!!
    Ich gratuliere Dir zu Deinen ersten eigenen Stoffdesigns!
    Ein Mei Tai daraus kombiniert mit dem roten Sternchenstoff ... WANN und WO verkaufst Du die stoffe??

    AntwortenLöschen
  21. wie genial ist der stoff bitte....einfach irre!
    glg claudia

    AntwortenLöschen
  22. Danke, danke, danke.... Endlich mal ein wirklich schöner Stoff für Jungs! Ich habe gerade bei Spoonflower eine Bestellung abgegeben. Bin mir noch nicht sicher über die Projekte die entstehen, aber ich freue mich jetzt schon!

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne