22. Juni 2009

Strawberry Fields forever

„Let me take you down, 'cause I'm going to Strawberry Fields...”

(Draufklicken und groß ansehen!)

Ein wundervolles Zeitverbringding in Suburbia. Ich glaube, wir haben mehr gegessen als gepflückt und immerhin haben wir drei kleine Eimer mit nach Hause gebracht. Zum Abendessen gab's erstmal einen Milchshake und... na? Richtig, Erdbeeren. Und weder das Große noch das kleine Kind haben gesagt Och nöö, nich schon wieder. Erdbeeren sind für mich der Inbegriff von Sommeranfang und der Beginn einer Zeit, in der uns die Natur üppig beschenkt. Man muss nur zugreifen.

Wer das Original von den Beatles hören will: hier geht's lang!

Kommentare:

  1. Lecker, lecker!!!
    Wo kann man denn Erdbeeren pflücken gehen bei Euch?

    AntwortenLöschen
  2. der Song errinnert an Ferienarbeitin England . meine Schwester war auf einer Erdbeerfarm mit vielen Studenten und da wurden auch die schönen Erdbeeren in Dosen konserviert, bäh ,,, ich friere nur ein für Konfiture und Erdbeersoße
    Frauke

    AntwortenLöschen
  3. WOW, das 'Reinbeißbild ' ist ja toll !
    Würde ich mir als Poster in die Küche hängen :-)

    GLG Inga

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm, lecker! Meine Mutter und ich wollen Ende der Woche auch Erdbeeren pflücken gehen - ich hoffe, das Wetter spielt mit ;)

    LG und lasst es euch schmecken!
    blueberry

    AntwortenLöschen
  5. hmmmmmmmmmmmmmmmmmm lecker schmecker!

    AntwortenLöschen
  6. hihi das haben wir auch noch vor aber bei diesem grau in grau hier sieht's eher matschig aus ;) lg Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Lecker Lecker...wir waren auch vor ein paar Tagen pflücken...selber pflücken schmeckt gleich doppelt so gut ;O)

    LG
    JO

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne