6. Februar 2009

Nachts, wenn andere schlafen

Note to myself: Ich sollte dringend mal wieder vor Mitternacht schlafen gehen.

Kommentare:

  1. Ist das toll!
    Ist die Puppe auch selbst genäht? Das würden meine Kids auch klasse finden.

    Offenbar fördert Schlafmangel die Kreativität.

    Liebe Grüße
    Britta :o)

    AntwortenLöschen
  2. Die Freundin der Puppe haben wir hier (Lotta).
    Sehr schön geworden. Ich MUSS nachts schlafen - sonst bin ich grantig!

    AntwortenLöschen
  3. @ Britta:
    Nein, die Puppe ist von Haba und heißt bei uns Nele :-).

    @Ex:
    Winkewinke an Lotta ;-)! (Hier gibt es auch noch Lilly – die mit den rosa Haaren)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wenn das kleine Mädchenherzen nicht höher schlägen lässt, was dann?

    LG, Linnea (mit Puppen-Phil ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Also wenn schlaflose Nächte solch zauberhafte Kreationen hervorbringen, dann...bitte aufbleiben:-)

    Einen schönen Tag wünscht
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich musste eben mal kurz schmunzeln, gestern abend habe ich beim surfen Dein Blog gefunden und finde Deine Sachen wirklich sehr schön.

    Aber ich konnte gestern gar nicht so gut einschlafen... also habe ich gestern angefangen das erste kostüm meiner Tochter zu gestalten also Du siehst Du bist nicht allein :-)

    VG

    Cristina

    AntwortenLöschen
  7. du nähst zauberhaft. und ich habe eine frage, da ich mich gerade mit applikationen auseinandersetze:

    schlägst du die kanten nach innen um und steppst sie dann ab. oder wie...oder was???;-)

    hilfe wäre toll und hilfreich...danke!

    AntwortenLöschen
  8. @ Cristina
    Beruhigend zu wissen, dass es noch mehr Nachteulen gibt ;-)!

    @moseskinder
    Schickst du mir mal eine Email? Ich kann auf deiner Seite keinen Link finden...

    AntwortenLöschen
  9. ui, die 2 hat eine richtig hübsche form...und ich bewundere, wie akkurat dein genähtes immer aussieht!

    ich versuche mich auch gelegentlich an der nähmaschine, aber von können kann man da nicht wirklich sprechen...und an die overlock von A, die ich mir auch ende letzten jahres gekauft hab, hab ich mich noch gar nicht rangewagt...

    mal sehen, ob mich bald mal wieder ein kreativer schub erwischt - von mir aus auch nachts ;o)

    bei dir vorbeizugucken ist auf jeden fall gut geeignet, so einen schub auszulösen!

    lieben gruß von fräulein k.

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,

    wie immer total schön (ich habe bislang heimlich gelesen...)!
    Ich habe heute nacht wachgelegen, aber bei mir ist - außer intensives Weckeranstarren - nix passiert. Ich bin neidisch!

    Liebe Grüße aus Aachen,
    Juli

    AntwortenLöschen
  11. ganz wunderbar!
    und übrigens, auch wenn ich nicht nähe komme ich nicht vor mitternacht ins bett (außer wenn mich die migräne heimsucht/ich mein pulverchen nicht genommen habe)

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja ich hocke auch häufig noch weit nach 0.00 Uhr vor der Nähmaschine...aber wenn solch' wunderschöne Dinge dabei herauskommen , meine Güte warum, wer braucht schon Schlaf....

    AntwortenLöschen
  13. Wann denn sonst, wenn nicht nachts und wen stören schon Augenringe.

    Superschöne Sachen hast Du genäht.

    LG Rita

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne