13. Dezember 2008

12 von 12

Was, der 12. schon wieder vorbei?

Als ich es mir gestern nach einem ausgedehnten Shoppingbummel auf dem Sofa bequem machen wollte, um meine 12 Bilder hochzuladen, passierte das Unvermeidliche. Der seit dieser Woche kursierende Magen-Darm-Infekt in der Krippe, klopfte an die Tür und ohne große Umschweife machte er sich im Kinderzimmer breit. Nach einer bescheidenen Nacht in der sich das arme kleine Würstchen gefühlte 50 Mal übergeben musste und erst so gegen vier Uhr morgens in einen unruhigen Schlaf gefunden hat, gibt es jetzt nur einen kurzen Abriss des vergangenen Tages.

Da fing der Tag noch gut an. Gemütliches Frühstück mit dem Tochterkind. Der Große war schon ausgeflogen, Gruppenfrühstück im Kindergarten, immer freitags. Das kleine Kind (hätte auch Gruppenfrühstück gehabt) wollte lieber suhause gügück essen.

Morgentliche Weihnachtsstimmung im Hause Suburbia.

Die Kerzen am Advents„kranz“ zünden wir jeden Morgen an. (Nicht nur für 12 von 12 ;-).)

Dann kam Oma und ich konnte mich auf den Weg machen. Da wir vor Weihnachten noch einen festlichen Anlass haben, zu dem ich noch die passende Verkleidung brauchte, wollte ich mir einen gemütlichen Shopping-Nachmittag im alten Revier gönnen.

Das nenne ich mal eine farbenfrohe Weihnachtsdeko. Hinterhofidylle in Eppendorf.

Eine neue Entdeckung von mir: La Cigale in der Eppendorfer Landstraße. Ein Laden voll bis in den letzten Winkel mit neuem und alten, Schätzen und Kleinoden – liebevoll ausgesucht und präsentiert.

Fliegenpilzidylle im „La Cigale“

Ein Abstecher bei „Violas“, auch einer meiner Lieblingsläden in E-Dorf. Hier kauft man die besten Gewürze und Gewürzmischungen. Leider durfte ich kein Foto im Laden machen. Dann eben von außen.

Nach einer Reihe von frustrierenden Abstechern in diverse Boutiquen und wiedermal der Erkenntnis, dass sich in Eppendorf vermutlich die arrogantesten Verkäufer(innen) von ganz Hamburg versammelt haben, die einem ohne mit der Wimper zu zucken Sachen verkaufen wollen, die einem so offensichtlich nicht stehen, nicht passen oder einfach nicht zum Rest passen (ein Kleid habe ich nämlich schon, ich habe nur noch was passendes oben drüber und außen herum gesucht), bin ich hier gelandet. Und das war eine Offenbarung. Wie gesagt, ich fass mich kurz: abgesehen von der Tatsache, dass es bei FKK die traumhaftesten Jerseykleider und anderes gibt, habe ich mich noch nie so aufgehoben und gut beraten gefühlt wie hier. Keine Ahnung, warum ich diesen Laden noch nie betreten habe, aber hier komme ich bestimmt zurück.

Für welche Riesen die allerdings die Spiegel in den Umkleidekabinen aufgehängt haben...

Ha, die kenn ich. Oder: Ixus IS80 trifft Ixus IS80.

Auf dem Weg zum Auto noch hier die Nase platt gedrückt. War aber leider schon zu.

Eigentlich haben der Liebste und ich heute noch einen Shoppingbummel gemeinsam geplant. Wir wollte ganz früh los. Nach dieser Nacht fühlen wir uns wie in Katerstimmung. Aber wir müssen los. Sonst steht der Weihnachtsmann mit leeren Händen da.

Kommentare:

  1. Schöne Bilder! Ach, ich wollte auch schon lange mal wieder nach Hamburg! Wenn es dann endlich mal klappt, werde ich mir Deine Eppendorf-Tipps nochmal zu Gemüte führen!

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe es geht deiner kleinen schon wieder besser? Und ich finde deine 12 von 12 sehr schön! Dein Kranz ist toll! Die Pilze in dem Laden !! Fotografierst Du all deine Foto´s mit der Kamera die man auf dem Kabinenfoto sieht und auf der Werbung?? Ich dachte solche Bilder gehen nur mit Spiegelreflex! Bin ja sprachlos!Sollte mich da mal eingehender informieren!
    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Hej, schöne Shoppingbilder hast Du - da komme ich irgendwie schon ewig nicht mehr zu :o)
    Gute Besserung wünsche ich Euch - solche Nächte sind wirklich schrecklichst!

    Lieben Gruß
    myriam.

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung, hoffentlich seid ihr heute erfolgreich gewesen!

    Schön, daß Du Deine Bilder noch gezeigt hast, Eindrücke aus E-Dorf sind ja immer so schön speziell (ich weiß schon, warum ich da nicht wohnen möchte) und Danke für den Tipp mit dem neuen Laden. Nur dieses Jahr schaff ich´s da wohl nicht mehr hin *seufz*

    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder! Ich liebe ja diese Stadt-Fotos :-) Und auf Deine roten XMAs-Kugeln mit den weissen Punkten bin ich neidisch! Da stand ich gerade noch im Depot vor...konnte mich dann aber doch nicht überwinden welche zu kaufen!
    LG, Bine
    PS. und ach ja: ich wünsche Euch GUTE BESSERUNG, kommt schnell wieder auf die Beine !
    noch ein PS. komme ja schon ein Weilchen bei Dir vorbei...und immer wieder gerne...darf ich verlinken?

    AntwortenLöschen
  6. oh jeh....gut besserung! es gibt fast nix schlimmeres, las kinder mit magen-darminfekten!

    tolle 12 von 12 jedenfalls!

    lg, lina

    AntwortenLöschen
  7. Danke für eure Guten-Besserungs-Wünsche! Das kleine Kindlein hat heute abend schon wieder Spaghetti mit Soße gegessen und hüpft munter durch die Gegend.

    @ Bianca: Jaja, mit der kleinen Knipse! Das sind wirklich schöne Bilder für schmales Geld. Eigentlich sollte es nur eine Übergangslösung sein, aber weshalb eine teurere Kamera kaufen ;-)?!

    @ Bine: Als ich die gekauft hab' waren sie schon total ausgesucht. Die hatten eigentlich auch noch so schöne Weihnachtsmann-Kopf-Kugeln, aber damals war ich mit den Kindern und wollte nicht viel kaufen (viele Tüten, wenig Hände frei...). Und als ich sie kaufen wollte, waren sie schon weg :o(.

    AntwortenLöschen
  8. Das war ja ein sehr amüsanter Beitrag :) Gute Besserung für deine kleine Maus
    Grüße Conni

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne