15. November 2008

Was Süßes zum Wochenende...

...und garantiert kalorienarm!

Die Idee habe ich aus der letzten Ausgabe von Living at Home. Geht ganz einfach und ganz schnell. (Und wer will schon putzen und aufräumen am Samstag?)

Kommentare:

  1. Vor fünf Minuten habe ich mir bei Dawanda eine Häkelanleitung für Kaufladen-Gemüse gekauft. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, sieht super aus!!!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Sweets for my sweet...!

    Lieben Gruß
    myriam

    AntwortenLöschen
  4. Niammmm...lecker!

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  5. ganz einfach und ganz schnell? Sieht FÜR MICH nicht so aus...hätte die süßen Teilchen zumindest nicht an einem Tag geschafft. Beneidenswert!
    LG!

    AntwortenLöschen
  6. Supersüße pralinen :)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Einfach ??? Ich krieg sowas nicht hin ;) total süß liebste Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Verführerisch sind sie auf alle Fälle.
    (Aber so unter uns, was macht man denn dann damit, so?)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. @ Linnea: *schmunzel* Also eine solche Frage hätte ich allenfalls von (m)einem Mann erwartet.

    Ich denke, ich werde eine hübsche Pralinenschachtel auftreiben und sie einer Freundin zu Weihnachten schenken. ich weiß auch schon welcher :-).

    Und die kann sich dann den Kopf zerbrechen, was sie damit machet ;-).

    (Die Kinder hätten übrigens schon jede Menge Ideen, was sie damit machen würden)

    AntwortenLöschen
  10. Ich schriebs schon mal, nech? Ich bin Dein Fan :-)
    Ich finde einfach alles, alles was Du machst großartig!

    AntwortenLöschen
  11. Die sind sooooo schön geworden! Ich hab das in der Living at Home auch gesehen, aber ich kann nicht häkeln! *heul*

    Willst Du nicht vielleicht noch ein paar mehr Pralinen machen, die ich dann bei Dawanda oder direkt bei Dir kaufen kann? Die würden so gut in meine kleinen Glasglocken reinpassen, oder auf meine Etagere...

    Viele Grüße aus Karlsruhe,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  12. Boah, wie fies! Das sieht auf den ersten Blick so lecker aus und dann kann man es doch nicht essen. Gemein!
    ;-)

    AntwortenLöschen
  13. hmmmm, die sind ja lecker und kalorienarm. die werde ich mal für meine tochter in ihrem kaufmannsladen häkeln.

    lg jutta

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne