2. Juli 2008

Von ganz weit draußen

Um es vorweg zu sagen: 1und1 hat mir den Saft abgedreht (diese Schw...) bzw. sie haben ihn mir gar nicht erst angedreht. Schuld ist angeblich die T.elekom (diese Schw...), die weisen jedoch alle Schuld von sich. Der Kunde ist in diesem Fall nicht König sondern hat sich gefälligst rauszuhalten.

Darum bin ich gerade im Büro des Liebsten beim Asyl-Surfen und kann jetzt in etwa nachfühlen, was es heißt, ca. 1h ins Büro zu fahren.

Kurze Zusammenfassung: Suburbia ist wunderbar. Frühstück auf der Terasse, Tropicalrainshowerdusche am Morgen und Johannisbeeren vom Strauch direkt in den Mund. Als Stadtkind ist hier für mich Ausnahmezustand. Für unsere kleinen Stadtkinder auch. Keine U-Bahn vor der Tür, nur Vogelgezwischter. Und der Hund schaut mich immer an, als wollte er fragen, ob wir eventuell hier bleiben könnten, also für immer, und bitte nnicht wieder nach Hause fahren müssen.

Der Umzug lief gut, nur das Treppenhaus im neuen Haus wurde schwer demoliert. Aber das war abzusehen.

Die Küche kommt hoffentlich am Freitag (so Gott will) und vielleicht haben wir demnächst auch mal Türgriffe an den Türen. Aber wen stört das schon.

Der Liebste trauert. Da fällt es mir ein bisschen schwer, total happy zu sein.

Bilder und Blogeinträge gibt es wieder, wenn ich wieder Saft habe.

Bis dahin lassen wir die Beine baumeln...              

Kommentare:

  1. Wie schön von Dir zu hören! Tolle Eingewöhnung, bei Essen direkt in den Mund denk ich ans Schlaraffenland, wer braucht da eine Küche*lach*

    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  2. OH, bei uns waren es Arcor und die liebe Telekom. Da soll's auch keiner gewesen sein. Wir haben nur 4 Tage gewartet! Hatte mit der LEitng vom Vormieter und Arcor und,... jedenfalls ist es auf alle Fälle die Telekom, die es machen muss, aber 1+1 kann die bestellen. Es ist eindeutig krampf. Stellt Euch das gr. Planschbeken von Budni auf und malt eine Schild "Sind im Garten"

    Viele Spass
    Sophie

    AntwortenLöschen
  3. oh, und ich lerne derweil noch ein wenig Rechtsschreibung …

    sophie

    AntwortenLöschen
  4. ....alles Gute im neuen Heim und viele schöne Momente....dass mit dem saft ist natürlich ärgerlich aber na ja mußte durch hatte auch oft stress mit denen...lg Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Ooooh, wie schön! Ich bin gespannt auf Fotos!!!

    AntwortenLöschen
  6. Ich drück die Daumen, daß Du bald wieder Internet hast.

    Schau mal in meinen Blog, das ist etwas für Dich.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  7. Ja, Tage oder Wochen ohne Internet ist schon grausam...Ich hoffe, es klappt bei dir bald wieder!

    Auch viele Grüße aus HH,
    Steffi

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne