6. September 2016

Hello, it's me! – neue Stoffe für kleine und große Individualisten


Es ist ja so: wenn Kinder kleiner sind, wollen sie am Liebsten aussehen wie der Freund oder die Freundin. Oder wie die Schwester, der Bruder oder die Cousine. Sie gehen gern im Partnerlook, kichern sich kaputt über die gleichen Socken oder das gleiche Shirt mit dem gleichen Monster drauf.

Und dann kommt langsam die Zeit, in der sie ihren eigenen Stil suchen und entdecken. Das beginnt bei manchen früher, bei manchen später. Manchen Menschen ist ihr eigener Stil ihr ganzes Leben lang sowas von wurstbanane. Aber die lesen hier eher nicht mit :).


Während dieser Suche wird vieles ausprobiert. Wenn ich an die Modesünden meiner Jugend denke (und meine Mutter hat mir nicht viel Spielraum gestattet), muss ich oft laut lachen oder halte mir beim Anblick alter Fotos die Augen zu. Aber auch das gehört zum Erwachsenwerden. Die Freunde sind dabei immer noch ein wichtige Inspirationsquelle – egal wie groß der Wunsch nach Individualität auch ist.

Meine Kinder habe es da eigentlich ganz gut. Natürlich habe ich sie nach meinen Vorstellungen gekleidet, als sie klein waren und damit sicherlich ein ganzes Stück geprägt. Aber sie haben relativ früh begonnen, ihre eigenen Vorstellungen von Mode,  bequemer Kleidung und „gefällt mir“ und „gefällt mir nicht“ zu kommunizieren und auch duchzusetzen.

Schnitt Lotty von Ki-ba-doo aus Sweat Hello in Mint und Jersey Dotties in Apricot

Mein kleines Fräulein zum Beispiel war noch nie eine Prinzessin. Rosa, Glitzer, Rüschen oder Tüll kamen in ihrer (Wunsch)Garderobe selten bis gar nicht vor. Sie hat sich jahrelang geweigert, enge Hosen, Miniröcke oder Leggins zu tragen – egal wie süß ich die an ihr fand. Die Hosen mussten am besten vorneweg „Schogging-“ heißen, durften auf keinen Fall einen Knopf oder Reißverschluss haben und hatten am besten weite Beine. Mit Strickjäckchen konnte ich sie jagen und wenn dann doch ausnahmsweise mal, dann durften sie auf gar! keinen! Fall! Knöpfe haben.

Mittlerweile können die Hosen gar nicht eng genug sein. Ihre Abneigung gegen Strickjacken und Knöpfe ist aber noch die gleiche geblieben. Naja, für 9jährige gibt es nun mal keine Röhrchenjeans ohne Knöpfe... die werden also geduldet. Und Jogginghosen sind nur noch für Zuhause ok.




Mein Großer hat sich mit zweieinhalb im Kindergarten selbstständig aus seinem Wechselbeutel umgezogen, wenn ihm sein „Outfit“, das ich ihm morgens herausgesucht habe, nicht gefallen hat. Noch Fragen?

Er ist überhaupt der Style-Auskenner in der Familie. manchmal bin ich selbst überrascht, was er alles cool findet. Und dabei ist er echt mutig. Komische Kommentare von Kindergarten- oder Schulfreunden waren ihm immer ziemlich schnurz. Was ihm aber in der Beziehung großen Respekt eingebracht hat. Er wiederum liebt Jogginghosen. Sie sollen am besten ganz tief im Schritt sitzen (...), mit engen Beinen, „Bikereinsätzen“ an den Knien und Reißverschlusstaschen. Dazu auffällige hohe Sneakers. Neulich habe ich ihm Pinterest gezeigt, damit er die vielen Ideen, die er im Netz findet, nicht vergisst. Er hat ganz eigene Vorstellungen, zeichnet mir seitenweise seine Wunschgarderobe, die ich ihm nähen soll. Dazu erzähle ich euch demnächst noch mal mehr...

Kapuzenpulli Lou von Ki-ba-doo aus Sweat Look und Legging Lilly von Pattydoo aus Jersey Dotties

All dieses Wie sehe ich aus? Wie sehen mich die anderen? Wie mag ich sein? haben mich zu meiner November-Hilco-Kollektion inspieriert. Sie heißt Me, myself & I und ist nur für euch! Für euch Individualistinen, euch Styling Queens, euch Ausprobiererinnen, euch Freundinnen, Geschwister, Cousinen, die ihr euren eigenen Stil sucht oder schon gefunden habt.

Ich hab meinen schon gefunden und ich fühle mich prima damit!

Pulli Billund von Pech und Schwefel aus Sweat Kiss in Weiß


Und meine Probenäherinen haben das auch – für sich und für ihre kleinen Models! Ich bin ganz hin und weg!

Die Stoffe sind im Moment bei Hilco vorbestellbar (nicht mehr lange, also hophop!!) und werden im November ausgeliefert! Die Designs Look, Hello und Kiss gibt es auf kuscheligem Wintersweat, die Dotties auf Baumwoll-Stretch-Jersey. Wer einen Blick ins aktuelle Lokbook werfen mag, kann das gern hier tun.

Und jetzt: let's start the party!

Kiss schwarz, Foto: Nina von Hedi näht

Kiss schwarz, Foto: Nina von Hedi näht

Look petrol, Foto: Sarah von Mädchenkram

Look petrol, Foto: Sarah von Mädchenkram

Look petrol, Foto: Sarah von Mädchenkram

Dotties petrol, Foto: Julia von Lillesol & Pelle

Dotties petrol, Foto: Julia von Lillesol & Pelle

Kiss schwarz, Foto: Andrea von Anlukaa

Kiss schwarz, Foto: Andrea von Anlukaa

Kiss schwarz, Foto: Andrea von Anlukaa

Look petrol, Foto: Sarah von Mädchenkram

Look petrol, Foto: Sarah von Mädchenkram

Look petrol, Foto: Sarah von Mädchenkram

Kiss schwarz, Foto: Moni von Milarella

Kiss schwarz, Foto: Moni von Milarella

Dotties gemixt, Foto: Moni von Milarella

Dotties gemixt, Foto: Moni von Milarella

Dotties gemixt, Foto: Moni von Milarella

Dotties gemixt, Foto: Moni von Milarella

Hello dunkelblau, Foto: Moni von Milarella

Hello dunkelblau, Foto: Moni von Milarella

Hello dunkelblau, Foto: Moni von Milarella

Hello dunkelblau, Foto: Moni von Milarella

Dotties dunkelblau, Foto: Andrea von Anlukaa

Dotties dunkelblau, Foto: Andrea von Anlukaa

Dotties dunkelblau, Foto: Andrea von Anlukaa

Nachgenäht von Andrea ;): Hose Velara von Schnittgeflüster aus Dotties petrol


Hier noch mal alle Designs auf einen Blick! Ich bin schon gespannt, was ihr aus den Stoffen zaubern werdet! Ich freue mich auf eure Fotos! Tagged mich gern auf Instagram oder verwendet den Hashtag #hamburgerliebe, damit ich eure Fotos finden kann!

Me, myself & I – Hello!, Kuschelsweat

Me, myself & I – Kiss, Kuschelsweat

Me, myself & I – Look!, Kuschelsweat

Me, myself & I – Dotties, Baumwoll-Stretchjersey

Kommentare:

  1. Vor Jahren habe ich eine Ausstellung kuratiert, die als Erkennungszeichen auf Plakat und Katalog ein einzelnes Auge hatte - nun in einem ähnlichen Stoff rumzulaufen, hätte schon was. Immer wieder spannend und überraschend der HHL-Stil. Danke dafür.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Kollektion!
    Aber "leider" eben sehr Mädchen und Woman lastig.
    Mir ehlen die Jungs und mehr maskulinen Motive.
    Vielleicht bei der nächsten Kollektion?
    Trotzdem alles sehr schöne Stoffe"
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  3. sehr cool und zwar wirklich alle stoffe! nicht nur für die kids, sondern auch was für mich...Ganz LG aus dem nächtlichen Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  4. Die Stoffe sind mega! Hände, Augen, Mund... Ich wüsste nicht für was ich mich entscheiden sollte...

    AntwortenLöschen
  5. Eine Mega Kollektion! Ich liebe deine Designs. Liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  6. Was für coole Stoffe, genau richtig für meine kleine Lieblinge.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Bei der Geschichte von deiner Tochter und ihren Bekleidungsgewohnheiten musste ich laut lachen, unsere Töchter waren zwar in ihren Vorlieben totally different, aber Sturkopf hatten sie wohl den gleichen. Ich sehe heute meine Maus noch als 2 jährige brüllend im Zimmer stehen, als ich ihr eine Hose anziehen wollte - und mich heulend davor sitzen;)

    Damals war sie allergisch auf Hosen, sie liebte Kleider, Röcke, Glitzer,.....je pinker, desto besser!
    Fast unvorstellbar, wie sich ihr Style 6 Jahre später geändert hat, aber darüber bin ich gar nicht unglücklich! Ich finde es klasse, dass sie mit 8 genau, aber sowas von genau, weiss, was sie will und was nicht. Das wird sie hoffentlich auch im Leben weit bringen!

    Die Lippen sind auf alle Fälle ein MUST HAVE!

    Glg, Daxi

    AntwortenLöschen
  8. Hast du denn so einen Schnitt den sich dein Junge so wünscht? Ich suche so sehr danach. Mein Sohn will keine Pumphosen. Das Bein muss eng sein. Vielen Dank schonmal. Lg Babsi puck78atwebpunktde

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susanne, mal wieder wunderschöne Muster und Farben! Von diesen Stoffen brauche ich unbedingt auch das eine oder andere!! Aber werden die Stoffe denn auch an Händler ausgeliefert? Und wann ungefähr?
    Viele liebe Grüße,
    Nele

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne