9. Dezember 2015

Ledertasche selbstgenäht? Ohne Nähmaschine? Echt jetzt? {Werbung}


Neulich hatte ich euch ja schon mal von meinem Versuch erzählt, eine Ledertasche mit der Hand selbst zu nähen. Da steckte ich noch mittedrin in gewachsten Fäden, perfekten Sattlernähten, der Angst vor dem Reißverschluss und zerstochenen Fingern. Mittlerweile bin ich stolzer Besitzer einer wunderschönen Tasche.

Aber von vorne: vor einer Weile fragten mich die netten Menschen von Sueco, einem kleinen Startup in München, ob ich eins ihrer DIY-Sets ausprobieren möchte. Mochte ich. Da ich nur sehr selten Kooperationen mache, müssen die auf den Punkt passen. Zu mir, zu meinem Blog und zu meinen Lesern. Nachdem ich unter alles einen Haken machen konnte, erreichte mich wenig später ein liebevoll gepacktes Päckchen aus München mit viele Einzelteilen, die mir jede Menge Respekt eingeflößt haben. Unbegründet, wie sich schlussendlich heraus gestellt hat.

Im Vorfeld hat mir eins am meisten Kopfzerbrechen bereitet: die individualisierte Lasergravur, die auf einer Seite meiner Tasche stehen sollte. Nun hätte ich es mir ja einfach machen können und meine Initialen, meinen Namen oder vielleicht „Hamburger Liebe“ wählen können. Wollte ich aber nicht, denn simpel und unkompliziert ist manchmal nicht so meine Sache hüstel. Also zermarterte ich mir tagelang das Hirn, googelte planlos in den Weiten des Netzes und wälzte Quote-Pinboards auf Pinterest.

Let me hold you lief mir dann wo ganz woanders über den Weg und ist so simpel, wie man es eben nur sagen kann. Aber erst jetzt wo meine Tasche fertig ist, finde ich sie so passend wie keinen anderen Satz. Neue Lieblingstasche, bleib bei mir! Ich halte dich fest, du hältst dafür meine Sachen fest und gemeinsam gehen wir auf Reisen! Pathetisch und kitschig, aber treffend, passend und mit viel Hamburger Liebe.

Induvidualisierte Lasergravur: ich halte dich fest, Baby :)!

Die DIY-Sets von Sueco werden mit viel Liebe und Handarbeit hergestellt. Das Leder ist ein Nebenprodukt der Fleischindustrie und wird nachhaltig mit Pflanzengerbstoffen, die aus Hölzern und Rinden gewonnen werden, gegerbt. Die schwäbische Gerberei, aus der Sueco seine Leder bezieht, nutzt für die verwendete Energie beim Gerben eigene Turbinen, die mit Wasserkraft angetrieben werden.

Das Leder wird nach dem Lasern in München gewachst, poliert und die Kanten geglättet – alles per Hand! Ganz besonders beeindruckt hat mich die Passgenauigkeit der Teile: jedes Loch sitzt exakt da, wo es sitzen soll, alle Teile sind auf den Millimeter genau aufeinander abgestimmt. Nichts verschiebt oder wellt sich beim Nähen. Und hier kommen wir gleich mal zu meinem unbegründeten Horror vor dem Reißverschluss. In die Tasche werden zwei Innenteile eingenäht, an deren oberer Kante sich ein Reißverschluss befindet, mit dem man die Tasche oben verschließen kann. An einer Seite ist unten noch eine Innentasche angenäht. Der Reißverschluss passt aber – wie weiter oben schon erwähnt – einfach exakt auf die Länge der oberen beiden Stege und auch er hat gelaserte Löcher für den Faden. So ist das wirklich absolut easy peasy mit dem Reißverschluss!

Überhaupt ist die beiliegende Schritt-für-Schritt-Fotoanleitung so gut beschrieben und bebildert, dass sie auch für Anleitungsdummies wie mich funktioniert. Sagte ich ja schonmal, dass ich ein Anleitungshonk bin, oder?


Bei dem Taschen-DIY-Set kann man die Farbe des Leders, des Garns und der Henkel frei wählen. Ich habe mich entschieden, keine der auf der Website gezeigten „Ton in Ton“-Taschen zu nähen, sondern habe schwarzes Leder, hellbraunes Garn und cognacgfarbene Henkel gewählt. Bingo! Passt zu mir und sieht bombig aus!

Die Näherei dauert ein bisschen und ist wie Yoga: man braucht viel Geduld, ein bisschen Körperbeherrschung und Konzentration. Nachdem ich nebenbei eine spannende Geschichte gehört habe (hier habe ich davon berichtet), haperte es bei mir ein bisschen mit den letzten beiden Komponenten und ich musste die Materialliste der Tasche um einige Streifen Heftpflaster erweitern. Naja, so ein Produkttest soll ja objektiv und ehrlich sein, deshalb sage ich euch: das DIY-Set ist fast perfekt! In dem kleinen beigelegten Kästchen befinden sich nicht nur zwei Nadeln, besagter Reißverschluss, reichlich gewachstes Garn, Buchbinderschrauben, ein Plektron aka Schraubenzieher, Super Glue, um die verknoteten Fäden zu fixieren, und obendrein ein Keks und ein Teebeutel für die wohlverdiente Pause zur Hälfte der Näherei. Was definitiv fehlt, sind ein bis zwei Streifen Pflaster!

Aber vermutlich gehen die Menschen von Sueco davon aus, dass nicht alle Leute so ungeschickt sind, wie ich und sich bei schlechtem Licht und zwei Ohren im Hörbuch laufend in den Finger pieksen autsch!

(Hier sollte eigentlich zwei Bilder von meinen blutigen Fingern kommen, aber mein großes Kind hat mir verboten, das zu zeigen. Jaja, die Autoritäten verschieben sich hier langsam aber sicher...)

Gestern habe ich die Tasche einer Freundin gezeigt. Sie konnte gar nicht glauben, dass ich die mit der Hand genäht habe. Und sie weiß, was ich sonst so nähe lach! Der Angeb-Faktor ist also auch nicht zu unterschätzen, haha! Wollt ihr mal sehen...?


In die Tasche passt übrigens locker mein 15'' MacBook, Handy, Notitzbuch, Portemonnaie, Schminktäschchen, Taschentücher und ... (setze hier Dinge ein, die Mütter so in der Handtasche haben wie Kaugummis, angelutschter Bonbon, Kindermütze, Überraschungseierfigur, Aufkleber, Fahrradschlüssel, Gassibeutel etc.)



Macht sich gut ohne Hund. Aber auch mit Hund!



Also, sogar mit drei Hunden!


Naja ok, wir wollen mal nicht übertreiben lach! Aber wie ihr seht, ich habe Spaß mit meiner Neuen!

Ich finde ja, wer so ein Set verschenken will, sollte auf jeden Fall mit einkalkulieren, dass der Teil mit dem Selbermachen ein echtes Extrageschenk ist. Ein selbstgemachtes Stück schätzt man viel mehr wert, als eins, dass von einer anonymen dritten Person gemacht wurde. Man kennt jede Naht, jede Narbe auf dem Leder, jede Schraube und erinnert sich bestimmt noch nach Jahren an die vom Wachs verklebten Finger, den Geruch vom frisch gegerbten Leder und das Gefühl von kalten Buchbinderschrauben zwischen den Fingern. Das ist wunderbar und es ist das, was Handarbeiten ausmacht. Das Erleben gehört irgendwie zum Schaffensprozess dazu.

Wer jetzt sagt, blahblah, alles schön und gut! Ich will mir aber nicht die Finger zerstechen oder ich habe zwei linke Hände, was Handarbeiten angeht, die Tasche finde ich aber so grandios, dass ich sie unbedingt haben will, dem sei gesagt: Sueco näht die Taschen auch für euch. Cool, oder?

Wer nicht gleich mit der Tasche starten will, sondern lieber mit etwas Kleinem beginnen mag, der sucht sich vielleicht ein Portemonnaie oder ein Etui aus. Auch sehr hübsch und edel!


Seid ihr neugierig geworden? Dann husch zu Sueco in den Online-Shop! Wer bis 15. Dezember 2015 bestellt, dem verrate ich noch einen Rabatt-Code: mit XMAS-15 erhaltet ihr 10% Rabatt auf das ganze Sortiment.

Danke Sueco, für die nette Zusammenarbeit! Danke Nina, für die Fotos von mir und dass du mir die wilde Tildi ausgeliehen hast, um mich von einem Trio wilder Langohren über die Straße ziehen zu lassen (das Foto oben täuscht falsche Tatsachen vor grins).

Kommentare:

  1. wunder wunderschön Tasche hat aber einen echt stolzen Preis:)) Gruß Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina, die hochwertigen und handgearbeiteten Materialien sind es wert! Sicherlich nichts, was man mal eben so kauft. Aber besondere Dinge haben ihren Preis ;)!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  2. Wow. Ein Traum!!! Echt der Hammer! Ich werde meinem Mann in Hinblick auf Weihnachten mal den Link schicken. ;-) und es würde mich doch noch sehr interessieren, wo es diese Schuhe gibt. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, dass dir die Tasche so gut gefällt :)! Die Schuhe sind von Maruti, ich habe sie vor zwei Jahren mal bei Goertz gekauft.

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  3. Wow, die ist echt toll geworden. Und steht Dir hammermäßig gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz liebe Dank :)!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  4. Die Tasche ist ein wahrer Traum. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Freude damit.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist superschön und steht dir hervorragend! So perfekt verarbeitet - wahnsinn! Aus anderem Material würde ich mich auch glatt ran wagen. Und tolle Fotos, by the way. Ich drück dich, Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, vegan ist anders ;)! Dankeschön, du Liebe! Ich drück zurück <3!

      Löschen
  6. Liebe Susanne!
    Die Tasche ist ja wirklich ein Prachtstück geworden! Sie steht dir ja wirklich super!
    Und die drei Hunde auch :-)
    Ich habe großen Respektvoll dem Nähen von Hand. Aber das Ergebnis ist grandios und deine Beschreibung des Ganzen auch ;-)
    Liebe grüße vom Deich
    Claudia
    Ps. Schöne Bilder hast du gemacht, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, Claudia! Die drei verrückten Springer sind ‘ne Wucht, aber ich bin trotzdem froh, dass ich „nur“ zwei wieder mit nachhause nehmen musste ;)!

      Ganz liebe Grüße zurück,
      Susanne

      Löschen
  7. spitze! Krieg wirklich Lust, selber so eine zu machen! Heftpflaster hätt' ich schon da ;-)! Der Spruch klingt wie einer von Tracey Emin, richtig? LG, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das müsste ich jetzt erstmal googeln ;)! Ehrlich gesagt keine Ahnung. Aber klingt gut, oder ;)?

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  8. Die ist wunderschön geworden! Ich wünsche dir ganz viel Freude mit deinem neuen Lieblingsstück! <3
    Liebste Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Diese Arbeit hat sich gelohnt! Die Tasche ist super geworden.

    LG Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Maria! Ich bin auch ganz stolz, dass ich das geschafft habe!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  10. Bin begeistert, tolle Taschen und super Farbkombi. Ich trage zwar solche Taschen nicht, finde die Idee aber super. Vielen Dank für diesen Post.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Petra, ich freue mich um so mehr über deinen Kommentar :)!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  11. Tolle Tasche, aber für den Preis würde ich dann doch eine bereits fertig genähte Tasche bevorzugen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das machen die Leute von Sueco ja auch ;)!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  12. Olala ... sehr schöne Tasche.

    AntwortenLöschen
  13. Sehr stylische Tasche, gefällt mir !
    Aber wo kommt auf einmal der dritte Hund her........kopfkratz........???
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genauer lesen :-D von der lieben Nina von Hedi näht ;-)

      Löschen
    2. Haha Claudia, das ist die wundersame Vermehrung der Springer – gaaaanz gefährlich ;)! Nee, wie Annelie schon schrieb: das ist Ninas Tilda, die ich mir da noch zusätzlich ausgeliehen habe.

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  14. Alles traumschön! Deine Tasche, dein Outfit alles....
    Ich schaue gleich mal im Shop nach.
    Liebe Susanne, verrätst du mir noch, woher dieses camelhaar - farbene Oberteil stammt?
    Danke!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz liebe Dank, Sabine! Den Pulli habe ich bei COS gekauft ;)!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
    2. Danke, du Liebe! Der steht dir nämlich ausgezeichnet und ist total mein Geschmack....
      Dann werd ich da mal gucken. ;0)

      Löschen
    3. Wow !!!!
      Einfach nur genial, wunderschön und selbstgemacht zugleich.
      Das ist zu bewundern !!!

      Und ich würde doch zu gerne wissen, woher die Handyhülle ist :-)
      Einen gelungenen Start ins dritte Adventswochenende,
      Slo

      Löschen
  15. Liebe Susanne,
    eine tolle Tasche! Die Verarbeitung scheint ja auch mit Handarbeit sehr stabil zu sein, es sieht echt edel aus.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut! Ich wette, die könnte ich noch an meine Enkel vererben ;)!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  16. boah! was für eine tolle tasche! und was für eine super idee!!! ich bin gerettet - habe gerade mein weihnachtsgeschenk für einen lieben menschen gefunden! danke! :)
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh yeah, das freut mich aber sehr! Danke, meine Liebe :)!

      Löschen
  17. was für ein edles teil. danke für die vielen infos. das ist definitiv etwas, was ich noch machen möchte.
    Liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, dass dir die Tasche so gut gefällt :)!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  18. Die sieht echt klasse aus und die Farbkombination gefällt mir auch supergut.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, das freut mich sehr! Liebe Dank :)!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  19. Schön. Aber der Preis hat mich zusammenzucken lassen.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Susanne
    Das ist wirklich eine gelungene Kooperation! Tolle Idee (und der Preis ist völlig ok, auch wenn er hoch ist) und tolle Umsetzung!
    Mich würde noch interessieren, ob die Träger stabil und breit genug sind. Sie sehen so zierlich aus, angesichts der Tatsache, dass frau so viel in der Tasche verstauen kann ;-) .

    AntwortenLöschen
  21. Gratulation! Fantastische Fotos, schöne Frau, perfekte Accessoires ...
    ich liebe diesen Blog!
    Viele Küsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Tasche ist echt toll - ABER, mir gefällt dein Pulli noch besser!!! Schon lange bin ich auf der Suche nach genau so einem . . . Würdest du mir bitte verraten, von welcher Firma er ist???
      Ganz herzliche Grüße,
      Doris

      Löschen
  22. Liebe Susanne,
    die Tasche und die Idee dahinter - Knaller! Und dann noch mit so ner handwerklichen Hingabe ♡♡
    Ich hab aber noch was anderes auf deinen Fotos entdeckt. Deine Handyhülle - mir fallen sofort einige Lieblingsmenschen ein, die sich sicher sehr drüber freuen würden. Kannst du mir verraten, wo ich sie bekommen kann? Und ist das nicht auch eins deiner Designs? :)
    Liebe Grüße von Katrin

    AntwortenLöschen
  23. Hi Susanne, jaaaa du hast was gewagt wovon ich lange träume, aber all die Supplies besorgen etc. Super, ein Kit! Sehr schick siehste aus, mein Favorit, Foto nach links laufend ; ). Das perfekte Outfit für die Tasche.
    Sehr schöner Blog! Weiter so.

    AntwortenLöschen
  24. Wow !!!
    Tolle Tasche und tolle Umsetzung.
    Darf ich fragen, woher die Handyhülle ist?
    Einen schönen Adventsnachmittag,
    Slo

    AntwortenLöschen
  25. sooooo klasse <3 die tasche und dein ganzes outfit <3 die fotos sowieso <3 glg sandra

    AntwortenLöschen
  26. Wunderschön...das Set ist vorgemerkt! LG ursi

    AntwortenLöschen
  27. So eine tolle Tasche! Leider hat mir bloglovin den Post erst heute früh als Neuigkeit ins Postfach geworfen. Ich glaube, wäre der Rabattcode noch nicht abgelaufen, hätte ich mir sofort eine Tasche zum Selbernähen bestellt!
    Liebgruß Claudia

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne