21. September 2015

Ein Rudel Pudel (mit Mütze)


Des Pudels Kern hat schon Goethe beschäftigt. Aber anders als bei Goethes Faust verbirgt sich unter des Pudels Mütze mit nichten etwas anderes als zu erwarten. Pudel bleibt hier Pudel. Vielleicht eher ein Stylo-Pudel grins.

Schon damals, als ich die Stickserie Eiskaltes Vergnügen zeichnete, musste ich über den Pudel mit Mütze lachen. Ich weiß, Pudel hatten in der Vergangenheit ein schlechte Image. Warum eigentlich? Pudel sagt man überdurchschnittliche Hundeintelligenz nach und die Rasse gibt es schon sehr lange. Vielleicht liegt es an der komischen Frisur, die ihnen jahrzehntelang verpasst wurde? Aber gerade die finde ich besonders komisch. Aber nur auf Stoff oder auf dem Papier versteht sich. Polly und Peppa finden meinen Pudelhype ziemlich doof, aber das ist ja auch naheliegend. Als ich mich in den letzten Wochen lieber mit meinem bunten Pudel-Rudel beschäftigt habe, statt den beiden die Ohren zu kraulen und dann auch noch ihre Besuch Lotte zum Fotoshooting entführt hatte, war es mit ihrem Verständnis dahin.


Mein Supermodel Lotte ist zwar ein Golden-Doodle, aber immerhin stecken 3/4 Pudel-Gene in ihr. Sie ist ein ganz schön verrücktes Huhn, aber sehr liebenswert! Ziemlich pudelig eben! Vernäht finde ich die Pudel wunderbar und was meine Probenäherinnen aus den Pudeln gezaubert haben, finde ich durch die Bank einfach nur WOW!

Die grau-goldene Kombi wollten wir zuerst gar nicht produzieren lassen, weil sie im Entwurf recht erwachsen wirkte. Aber auf Stoff ist sie einfach nur edel und meine Probenäh-Fleißbienen haben es sich nicht nehmen lassen, aus den goldenen Pudeln eigene Kleidung für sich selbst zu nähen.

Apropos golden: kennt ihr in Hamburg den Golden Pudel Club? Dorthin hat mich mein Liebster vor Urzeiten mal ausgeführt – als wir noch jung, verknallt und kinderlos waren. Also hat das Pudel-Design auch ein bisschen Hamburger-Liebe-Tradition!


Die Pudel mit Mütze kommen auf einem herrlich weichen Winter-Sweat, die dazu passenden Pudel Punkte auf Baumwoll-Stretch-Jersey. Und ich mag alle drei Farbkombis wirklich gern! In echt sehen sie noch viel schöner aus, als auf den Fotos.

Genäht habe ich – außer Lottes Pudel-Mütze – ein Lou Kapuzenkleid/pulli und eine Lotty-Kombi. beides Schnitte von Ki-ba-doo.


Das Wetter hat uns in den vergangen Wochen immer wieder schmählich im Stich gelassen. Hier im Norden hat schon voll der Herbst Einzug gehalten. Am Wochenende hat es wieder den ganzen Tag gegossen und ich war schon völlig frustriert, weil ich die Chance, Bilder zu machen, schon wieder habe schwinden sehen. Aber dann kam gegen Abend überraschend nochmal die Sonne raus. Die Straße hat im Sonnenlicht gedampft und es war ganz wunderschön. Eigentlich war es für Bilder schon fast zu dunkel, aber ein paar sehr schöne konnten wir trotzdem noch machen.

Akute Coveritis bei der Lotty – so ein schöner und schnell genähter Schnitt!




Oh Mama, ist der kuschelig! meinte das kleine Fräulein, als sie in den Pulli schlüpfte. Bei der Mütze habe ich den unteren inneren Ring auch aus Pudel-Sweat genäht, so dass die angerauhte, weiche Seite direkt an den Ohren liegt. Da fängt sogar der Pudel an zu schnurren lach!




Foto: Claudia, Frau Liebstes

Foto: Claudia, Frau Liebstes

Foto: Claudia, Frau Liebstes

Foto: Claudia, Frau Liebstes

Foto: Claudia, Frau Liebstes

Foto: Einchen, Doppelnaht

Foto: Einchen, Doppelnaht

Foto: Julia, Lillesol & Pelle

Foto: Julia, Lillesol & Pelle

Foto: Julia, Lillesol & Pelle

Foto: Julia, Lillesol & Pelle

Foto: Tonia, Kleine Rotznasen

Foto: Tonia, Kleine Rotznasen

Foto: Nina, Hedi näht

Foto: Nina, Hedi näht

Foto: Nina, Hedi näht

Foto: Nina, Hedi näht

Foto: Nina, Hedi näht

Foto: Nina, Hedi näht

Foto: Sarah, Mädchenkram

Foto: Nina, Glücksmarie

Foto: Doris, Dowo-Design

Foto: Doris, Dowo-Design

Foto: Katrin, FinnLeys


Foto: Katrin, FinnLeys

Foto: Katrin, FinnLeys
Foto: Katrin, FinnLeys

Foto: Katrin, FinnLeys

Noch mehr Bilder findet ihr im Pudel-Album auf Facebook! Die Pudel sind zusammen mit den Boards und den Astronauten nur noch heute und Morgen bei Hilco für Wiederverkäufer vorbestellbar. Ausgeliefert werden die Stoffe im November. Bis dahin ist jede Menge Zeit, Ideen für die neuen Stoffe zu entwickeln. Ich bin so gespannt, was ihr wieder alles tolles zaubern werdet!

Bis dahin...





Kommentare:

  1. Was soll ich dazu noch sagen außer WOW!!! Eines schöner als das andere und ich freue mich wenn wir die bald auch im Laden haben :))
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Maira, das freut mich sehr!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  2. Liebe Susanne,

    da bekommt man ja eine Pudelsucht *lach*
    Ganz wundervolle Bilder - ich denke ich werde jetzt von Pudel träumen :-)

    Ganz liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, Pudelsucht klingt super :D! Ich hoffe, du konntest gut schlafen ;)!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  3. Nur ein Wort: Hammer :-) Die Stoffe mit dem genialen Muster sind ja genau mein Ding! Muss ich mich auf jeden Fall mal nach umschauen! Es sieht an deinem Hund einfach zu goldig aus :-) Da fehlt mir leider der Hund zu, aber es steht dem Zweibeiner ja mindestens genauso gut :-) Liebe Grüße aus St. Martin im Passeiertal :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Hund habe ich nur geliehen – wir haben ja zwei Langohren ;). Deshalb gibt es bei uns die Pudel nun auch nur an den Zweibeinern.

      Liebe Grüße in den Süden,
      Susanne

      Löschen
  4. Liebe Suanne,
    dein Genähtes ist auch wieder toll geworden (und die anderen natürlich auch, aber die hatte ich ja schon bewundert ;-))! Son Kuschelpulli wäre jetzt echt schön.
    Hast du den Lotty-Pulli verschmälert? Er fällt bei deiner Tochter nicht über die Schultern, also er sitzt am Hals nicht so weit. Fände ich im Herbst/Winter nämlich auch besser ...
    Liebe Grüße,
    Dorthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dorthe,

      Lotty habe ich so genäht, wie der Schnitt ist. Ich habe nur noch ein 2 cm breites Bündchen in den Halsausschnitt genäht (und am Bund und an die Ärmelausschnitte), so dass der kleinere Ausschnitt entstanden ist. Mir gefällt es so auch gut und der Pulli rutscht nicht über die Schulter.

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  5. Hallo Susanne, als stolze Pudelbesitzerin freue ich mich sehr über deinen Pudelhype! Ich kann nur bestätigen, dass Pudel intelligent sind. Und mehr als das: sie sind der ideale Familienhund, der immer freundlich und gut gelaunt ist, der immer gerne dabei ist und alles mitmacht.
    Liebe Grüße von Susanne aus Aachen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,

      das freut mich sehr! Ja, ich glaube Pudel werden ziemlich unterschätzt. Aber das tut ihrer Rasse bestimmt gut, denn Hunderassen, die in Mode sind, werden ja leider immer kaputt gezüchtet :(.

      Liebe Grüße von Hundefrauchen an Hundefrauchen :)!

      Löschen
  6. Großes Schmunzeln....die Hundemütze ist ja ein Knaller!
    Schon klar das es um den Stoff geht....
    Herzlich Conny

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Susanne,

    die Pudel-Stoffe sind sooo toll, ich musste sie mir gleich in Blau und Anthrazit zulegen. Nur leider musste ich jetzt feststellen, dass es suuuper schwierig ist, einen unifarbenen Kombi-Stoff zu finden. :-(
    Es soll tatsächlich Uni sein, am besten auch in eben dunkelbau und anthrazit. Hast du vielleicht zufällig einen Tipp für mich? Selbst einen passenden gefunden? Denn meinem Bruder möchte ich kein Shirt mit pinken Ärmeln nähen. ;-)

    Viele Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne