17. Februar 2014

10 is 'ne Party – Vollgas voraus!


Mein kleiner großer Glücksritter hatte ja schon im Januar die erste große 10 in seinem Leben vollgemacht. Verrückt! Lag nicht noch vorgestern diese winzige engelsgleiche Wesen in meinen Armen? So zerbrechlich und kostbar? Wo in aller Welt ist die Zeit geblieben? Ich habe ein großes Kind. Und ich bin mächtig stolz darauf!

Die geplante Party musste leider erstmal ausfallen wegen anhaltender Seuchen im Hause Hahaell. Januar halt. Da müssen alle durch. Am vergangenen Wochenende war es dann endlich soweit: it's party time! Mein großes Kind hat schon immer ein Faible für Aktiv-Geburtstage. Wir haben da schon einiges durch: Beach-Volleyball, Soccer-Halle, Skateboard-Halle, Kegeln etc.. Und doch fällt ihm immer wieder was Neues ein, was er ausprobieren möchte. Im Moment steht Cart-Fahren ganz hoch im Kurs und wie sich herausstellte, fanden das auch seine Freunde klasse!



So fuhren wir also am Samstag mit 10 Kindern im Schlepptau nach Eppendorf auf die Cart-Bahn. Wir hatten die Halle ganz für uns allein und alle konnten ungebremst Spaß haben. Oder in die Bande krachen, das gehört irgendwie auch dazu. Es gab aber kaum Schrecksekunden meinerseits, alle Fahrer waren sicher unterwegs (sogar die, die zum ersten Mal gefahren sind!) und alle waren sich einig: Cartfahren rockt!









Gefahren sind die Kids die 600 Meter lange Bahn zwei mal 10 Minuten mit einer Pause dazwischen. Das reicht voll und ganz. Danach sind sie erstmal fix und foxi, denn die Konzentration und die körperliche Anstrenung fordert ihnen einiges ab.

Deshalb ließen wir es zuhause auch erstmal ganz ruhig angehen. Eine Runde Pizza für alle und dann mit Chips und Naschi ab auf's Sofa. Den „Tipp“ mit Chips und Naschi hat mir meine Physiotherapeutin gegeben. Nachdem ich ihr am Freitag vorjammerte, wieviel ich noch zu erledigen hätte und dass ich auch noch ein kleines Buffet für den Geburtstag meines Sohnes zaubern müsste, schaute sie mich mit großen Augen an. Wie, Buffet!? Kaufen sie Chips und Cola und die Kinder werden Sie dafür lieben!

Auf das Cola hab ich verzichtet und einen Kuchen gab es natürlich trotzdem. Aber die Chips gingen weg wie nix lach. Zusammen haben wir einen Film geguckt – Turbo! War genau der richtige Streifen für diesen Tag: eine kleine Schnecke, die unbedingt Rennen fahren will. Wille, Mut und Freunde, die an einen glauben, führen schlussendlich zur Erfüllung eines Traumes!





Wir Eltern waren echt überrascht, wie entspannt so ein Geburtstag mit einer Horde 8-10jähriger sein kann. Haben wir uns viel Nerven zehrender vorgestellt. Das gab es hier auch schon anders. So ein toller Geburtstag, so tolle und entspannte Kinder und ein glückliches Gastgeberkind – was will man mehr?

Kommentare:

  1. Liebe Susanne,

    das klingt sehr schön!!! Meine Horde 4jähriger hat letztes Jahr ordentlich Rabatz gemacht. Aber es gibt Hoffnung: es kommen bessere Zeiten *grins*

    LG Stephie

    AntwortenLöschen
  2. wow, das klingt nach einem "ruhigen" actiongeburtstag, meine sohn wäre neidisch (wüsste er, was im hause hahaell so abgeht, aber ich werde mich hüten) :-)
    alles gute zum geburstag nachträglich und der mama natürlich auch herzlichen glückwunsch für 10 jahre mama-sein! bei mir ist es im mai soweit... uaaah!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Hi,

    This is your new follower.
    Just joined your blog since I am overwhelmed by your enticing pictures
    (and also because my daughter has been working in Hamburg where she met her current boy-friend,
    I'll certainly pass along your blog, she'll be happy to read it)

    In my blog I also must go VOLL GAS VORAUS! I made a bet and said that I would gather 222 followers by 22/02.
    Only a few days to go and still not at the finish!

    Come over to my place and help me to the finish (you might win a present in doing so):

    http://homeiswherethedachshundis.blogspot.be/2014/02/giveaway-willie-whale-and-pocheke.html

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich wirklich sehr gut an. Ich habe bei den Helmen nur gleich an Läusen gedacht ;) Brr dumme Mamagedanken

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susanne,
    das klingt einfach herrlich. Da hatte dein kleiner großer Mann aber wirklich einen rundum perfekten Tag! Und es freut mich, dass es für euch Eltern auch gar nicht so anstrengend sondern sogar schön war :) Das ist ja auch nicht immer so. Ich spreche zwar nur aus langjähriger Babysittererfahrung (das ist im eigenen Haus und mit den eigenen Kindern bestimmt nochmal anders) aber die Kindergeburtstage haben mir da oft schon gereicht :)
    Dein Kuchen ist einfach traumhaft! Ein richtig cooler Kuchen, der zwar bestimmt recht schnell gemacht war, aber unglaublich eindrucksvoll aussieht! Richtig schön!
    Und auch wenn du dann ein Chips und Naschi-Buffet gemacht hast, sieht das genauso toll aus in den schönen Popcorn-Kartons.

    Hab noch eine tolle Woche!
    Liebe Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  6. .. liebste Susanne, 10 hört sich schon total riesig an!!! Mein Großer ist halb so alt, aber so eine Cart-Bahn-Turbo-Schnecken-Party... da wär er ganz vorne am Start dabei. Voll cool! Tolle Fotos!!! Happy Birthday großer Rennfahrer... und dir alles Liebe zum 10. Mama-Tag ;-) Die Popcorntüten hab ich auch schon auf Vorrat gekauft. Tiger, oder?! Allerliebste Grüße... von Meike

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt toll! Auch mit meinen Helden habe ich erst letzte Woche die letzte 10 erreicht! Gott, und wie klein sie erst waren. Und nun denkt mein Ältester (13) bereits darüber nach, ob Mopedschein (mit 15) oder gleich Autoschein (mit 17). Da hab' ich manchmal das Gefühl: Falscher Planet???? Du bist mein Baby !!!! Aber die Idee mit der Cartbahn ist toll!

    AntwortenLöschen
  8. Ach wer wäre da nicht gerne noch mal 10...

    GLG Ines

    AntwortenLöschen
  9. oha - das dauert bei uns auch nicht mehr lange mit dem 10 werden... na lassen wir es auf uns zukommen. Auf jeden Fall klingt es nach einem tollen Tag LG

    AntwortenLöschen
  10. Das war ja ein rasanter Geburtstag! :) wie immer mit tollen Fotos!!

    Nun habe ich noch ein kleines Anliegen off topic:


    ich weiß nicht, ob ihr es wisst, aber es gibt ein großes Problem momentan. Die Versicherung für Hebammen zieht sich zurück und wenn nichts passiert wird es ab Juli 2015 KEINE Hebammen mehr geben. Nachzulesen hier:

    http://www.hebammenverband.de/aktuell/nachricht-detail/datum/2014/02/13/artikel/versicherungsmarkt-fuer-hebammen-bricht-zusammen/

    Geburtshäuser schließen, keine Vorsorge mehr, keine Nachsorge mehr, keine richtige Betreuung mehr bei der Geburt,... Hier wird das gruseligen Szenario z.B. beschrieben:

    http://www.kleine-elfe-blog.de/wo-ist-nur-die-hebamme/

    Hier gibt es eine Petition:

    https://www.change.org/de/Petitionen/lieber-herr-gr%C3%B6he-retten-sie-unsere-hebammen

    Vielleicht könnt ihr ja mal darüber schreiben? Jetzt sind einfach ALLE gefragt damit die Politik schnell gegensteuert. Denn sonst werden wohl einige ihren Kinderwunsch nochmal über denken. Ohne Nachsorge zB kann es ja auch richtig gefährlich werden (zB erkennt keiner eine Wochenbett Depression oder Wochenflussstau). Euer Blog erreicht so viele, besonders Mamas die wissen was eine Geburt bedeutet. Vielleicht kann man auf die Art viel erreichen.

    Liebe Grüße von einer sehr besorgten
    Katja

    AntwortenLöschen
  11. Hey, das sieht nach einer klasse Party aus! Und selbst "nur" Chips werden bei Dir so schön präsentiert, hach, schön! Der Kuchen sieht auch total lecker schmecker aus!
    LG, Carola

    AntwortenLöschen
  12. Verrückt, wie die Zeit dahin rast, oder?
    Meine "Kleine" ist vor ein paar Tagen 14 geworden und jetzt planen wir gerade den 18. für unseren Großen. Wir als Eltern können es manchmal nicht glauben, eben waren sie doch noch so klein...

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne