24. Oktober 2013

Mittwochslektüre am Donnerstag: neues Hörfutter für kleine und große Ohren!

Mittwochslektüre gab es schon eine Weile nicht mehr, deshalb geht das auch mal am Donnerstag, n'est-ce pas? Hier hat sich schon wieder allerhand tolles Geschichtenwerk angesammelt, das will ich euch auf gar keinen Fall vorenthalten. Schließlich ist in genau 2(!) Monaten Weihnachten. Überraschend wie jedes Jahr. Nikolaus, Adventskalender und unvorhergesehene Geburtstagsfeiern nicht zu vergessen.

Das liebe ich ja übrigens auch sehr am Herbst: es wird früh dunkel und so verbringen ich die Nachmittage mit meinem Kleinvolk wieder überwiegend drinnen. Wir puscheln uns zusammen mit Kakao und Keksen auf's Sofa und hören zusammen Geschichten – wunderbar! So haben wir nun endlich mal der neuesten Geschichte von unserer allseits geliebten Miss Braiwhistle gelauscht: Miss Braitwhistle hebt ab!* Die gibt es nämlich schon seit August!


Auch die dritte und wohl auch letzte Folge von Miss Braitwhistle und der Albtraumklasse 4a ist ganz großes Schulkino: Während Frau Sauermann, die unsympathische Lehrerin der Streberklasse 4a, froh ist, dass Miss Braitwhisle nach den Osterferien nicht mehr auftaucht, vermissen die Schüler ihre wortwörtlich zauberhafte Lehrerin sehr. Aber natürlich lässt sie auch diesmal ihre „dear children“ nicht im Stich.

So geht es auch in dieser Folge wieder turbulent durch das restliche Schuljahr und eine komische Anekdote reiht sich an die andere. Zwischendurch hegen einige Schüler Zweifel an Miss Braitwhistles Zauberkraft: was ist mit ihrer Teekanne passiert, warum hat sie eine Thermoskanne in der Tasche? Löst die Zauberkreide nun doch keine Rechenaufgaben mehr? Aber sie ist ganz die alte: Sie redet mit Mäusen, rettet das Theaterstück und fliegt zu guter Letzt bei einem fulminanten Finale mit einer Rakete davon. 150 Minuten Hörspaß pur!

* * * * * 

Und dann sind da noch die Olchis. Die kennt ja nun schon jeder. Aber wir können uns trotzdem nicht satthören. Dass meinen Kindern das gefällt, ist ja wohl sonnenklar. Die krötige Bande aus Schmuddelfing pupst und rülpst sich fröhlich durch ihr Leben auf der Müllkippe und erlebt jede Menge krötige Abenteuer.

In der Folge Die Olchis und die Gully-Detektive von London*haben die Olchi-Kinder einen wichtigen Auftrag: sie sollen eine von Professor Brauseweins großartigen Erfindungen nach London bringen – zu dem berühmten Detektiv Mr. Paddock. Der haust mit seiner vorübergehenden Assistentin Fritzi – die ebenfalls aus Schmuddelfing stammt, aber kein Olchi ist – in der Londoner Kanalisation. Und es wären nicht die Olchis, wenn sie sich nicht Hals über Hörhörner in ein neues, spannendes Abenteuer stürzen würden – Muffelfurzteufel! Dabei wird der Drache Feuerstuhl entführt, Dinosaurierknochen aus dem Naturkundemuseum geklaut und der gefürchtete Ganove Jack Firebone gejagt. Dabei sind nicht nur Leib und Leben der Olchi-Kinder in Gefahr. Schleimeschlamm und Käsefuß – was für ein Krimi!

Meine Kinder finden die neue Geschichte krötig-gut und wir haben die zwei CDs schon mehrfach gemeinsam angehört. Ein Glück, dass es von den Olchis immer wieder Nachschub gibt!

Viel Spaß beim „Nachhören“!

Übrigens sind alle *-Links Affiliate-Links. Ihr unterstützt mich und die Arbeit für meinen Blog dadurch mit ein paar Cent, die mir durch euren Kauf gutgeschrieben werden. Für euch kostet das keinen Cent mehr!

Kommentare:

  1. das kommt ja genau rechtzeitig. gerade wollte ich nochmal die 'alten' Hörtipps ansehen ... und schwupp ist ein neuer da. vielen dank schonmal - meine kinder lieben miss braitwhistle und gustav gorky (die olchis sowieso)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah sehr schön, das passt ja ;)!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  2. Daaanke!!! Ich lese die Hörspieltipps hier total gern als Kaufanregung :-) Momentan sind wir allerdings auf dem Drache Kokosnuss und Schnecke Monika Häuschen Trip.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch sehr schön! Drache Kokosnuss hat mein kleines Fräulein auch rauf und runter gehört, wir haben alle Folgen davon. Im Moment ist zum Glück Pause, ich konnte es schon mitsprechen ;). Monika Häuschen ist auch sehr süß, das haben wir auch. Eher für ein bisschen jüngere Kinder, aber schön.

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  3. Oh super Tipp. Die Olchis liebt der Sohnemann auch. Meinst Du Mrs. Braitwhistle und Gustav Gorky ist schon was für einen 6jährigen? Auf Amazon steht ab 8. Ich glaube Mrs. Braitwhistle bringt auf jeden Fall der Nikolaus. Und jetzt gucke ich gleich mal ob die Schnecke Monika schon was für meine kleine Prinzessin ist. Die ist momentan auf dem Connitrip..... da könnte durchaus mal was neues her ;-)

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin, das ist auf jeden Fall schon was für deinen Sohn. Mein kleines Fräulein hat Miss Braitwhistle und Gustav Gorky auch schon mit 5 gehört und geliebt. Und die Olchis sowieso.

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  4. Bei uns ist ja derzeit Der kleine Prinz und die Geschichten von "Typisch Max" angesagt... Aber die Olchis müssen jetzt auch mal als Hörspiel her. Vielen Dank für den Tipp!!

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die tollen (Geschenke-) Tipps. Da unser Sohn schon groß ist, bin ich nicht mehr auf dem Laufenden, aber das Patenkind ist noch voll im Hörbuch-Alter.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  6. liebe susanne!
    vielen dank für deine empfehlungen.
    was für eine altersempfehlung würdest du geben? (mein großer ist 6, die mittlere 4)
    lg und vielen dank!
    jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jessica, für deinen Sohn sind die beiden Geschichten auf jeden Fall schon was! Deine Kleine wird das wohl noch zu langweilig/aufregend/unverständlich finden. Aber Kinder entscheiden das ja meistens ganz gut alleine.

      Ich habe nächste Woche noch einen tollen Hörtipp, der ist auf jeden Fall auch was für deine Tochter!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  7. da muss ich erst mitten in der Nacht auf deinen Blog stoßen, damit auch mir mal klar wird das man ja heutzutage nicht nur die alten Cassetten hören kann :-)) ja so eine Hörgeschichte auf CD - das ist genau das richtige Geschenk für meine bald 8 Jährige- ich geh mal in deinen älteren Hörtipps gucken- Danke dafür!!

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne