27. März 2013

Warum Heiraten einfach sein kann und warum einen das auch als Nicht-Braut brennend interessieren kann


Während viele 2013-Bräute-to-be dem neuen Buch von Steffi LuxatEinfach heiraten!“ mit Spannung entgegen fieberten, habe ich die Neuerscheinung eher entspannt erwartet. Ich bin nämlich schon verheiratet. Zwar liebe ich Herrn Hahaell von ganzem Herzen, aber eine Neuvermählung à la Heidi und Seal ist irgendwie nicht in Planung.

Trotzdem erzähle ich euch, warum man dieses Buch einfach haben muss!

Es ist nicht einfach ein Buch, in dem es haufenweise kluge Ratschläge und Adressen hagelt und nach dessen Lektüre man so schlau ist wie vorher. Hinten auf dem Buch steht Das Hochzeitsbuch ist wie eine gute Freundin, die Paare durch diese aufregende Zeit begleitet – und ständig sagt: Alles wird gut. Und so hat es eine sehr persönliche Note. Denn Steffi erzählt auch von der Planung ihrer eigenen Hochzeit. Von der scheinbar unmöglichen Jagd auf das Traum-Brautkleid, dem Dilemma mit der Einladung, den wenig hilfreichen Kommentaren aus dem Umfeld. Da findet sich nicht nur jede Braut (oder jedes Paar) wieder, sondern das ist auch für Nicht-Bräute äußerst witzig und kurzweilig zu lesen. Bei der Stelle, wo Steffi von einer russischen Dessous-Verkäuferin sprichwörtlich der Spiegel vorgehalten wird, habe ich Tränen gelacht.

Sie hat nichts vergessen: die große pompöse Hochzeit, die kleine feine. Mann, Hochzeitsreise, Musik, Candybar. Es gibt sogar ein Rezept für eine Hochzeitstorte – von niemand geringerem als dem großartigen Konditor Herrn Max.


Und warum müsst ihr das jetzt haben? In Wirklichkeit ist das Buch ein Fundus an Ideen, die sich nicht nur zu Hochzeiten verwirklichen lassen sondern zu jeder irgendwie festlichen Gelegenheit. Feiertage, Geburtstage, Taufen, Jahrestage, Verwandtschaftsaufläufe, Freunde. Jede Party wird damit zum Event. Egal ob Einladung, Deko, Tischordnung oder Gästebelustigung – Langeweile ausgeschlossen! Kreative Menschen wie ich geben bei der Lektüre laufen Aaaahs und Oooohs und Ach?s von sich, garantiert.

Für den Geburtstag von Fräulein Schlau habe ich sehr spontan (also am Geburts-Tag!) ein paar Gimmicks für eine Fotobox gebastelt. Mangels Schaschlikstäbe haben wir einfach kurzerhand unsere Chopsticks zweckentfremdet. Geht auch.


Und wir haben sehr gelacht! Na, habt ihr mich erkannt? Ok, ich trage die Haare ein bisschen anders, aber denkt euch einfach die Brille weg.


Dass Polly sehr fotogen ist, wisst ihr ja bereits. Mit der Fotobox-Idee hatte sie allerdings so ihre Problemchen. Sie dachte doch allen Ernstes, man könnte die Brille fressen..


Wir hatten so viel Spaß. Und Spaß hat man dabei doppelt – erst bei fotografieren und dann beim Bilder gucken. Dafür ist übrigens kein großer Aufriss nötig. Fotos kann man auch mit dem Handy machen. Alles was ihr braucht, sind ein paar lustige Verkleidungsstücke und willige Gäste

Die Gäste auf Steffis Buchparty in der Maison Mariée waren willig und ausgelassen (siehe links oben). Das schönste aller Paare war aber doch noch Steffi und ihr Mann. Danke Steffi, mit deinem Buch hast du ja wohl einen echten Treffer gelandet!

Ein Filmchen zur Buchparty gibt es übrigens hier. Weil es so nett und lustig war, habe ich noch eine kleine Überraschung für euch: einen Din A4-Bogen mit Photobooth-Accessoires zum Download und Printout findet ihr hier. Jetzt müsst ihr den nur noch ausdrucken, ausschneiden, Schaschlickstäbe (oder Chopsticks, Bleistifte, whatever...) drankleben und Spaß haben.


Wie immer gilt: meine Geschenke dürfen nur für den privaten Spaß verwendet werden. Wer versucht, damit Geld zu machen, wird leider eine ärgerliche Frau Hahaell kennenlernen.

Aber allen anderen – und die sind ja Gott sei Dank immer in der Mehrzahl – wünsche ich total viel Spaß. Mit Buch und Fotobox!

Kommentare:

  1. JAAA, ich habe mir dieses Buch auch zugelegt. Aber nicht um zu heiraten, sondern weil ich auf der Suche nach Ideen war. Unser Großer hat nämlich bald Judenweihe. Ich war schon drauf und dran diese Vorlagen selber zu basteln....UND jetzt DAS!!! Vielen herzlichen Dank, wird sofort verarbeitet! Danke, Danke, Danke!!!!

    Liebe Grüße Polly

    AntwortenLöschen
  2. Haha...geniale Bilder! Wir hatten den Spaß an Silvester und sind aus dem Kugeln nicht raus gekommen. Ein Bild von mir habe ich auch auf meinem Blog veröffentlicht. Siehe Silvester...falls du Lust hast zu gucken.

    Das Buch hätte ich auch gerne. Jetzt erst recht. Du hast so schön darüber erzählt. Jetzt bin ich richtig neugierig geworden. Und ich plane auch keine Nochmalhochzeit al la Heidi...hihi.

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Klingt nach einem super lustigem Buch. Vielen Dank für den Tipp und die wundervolle Beschreibung.
    GGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  4. Ja das Buch ist eine Wucht. Ich werds mir auch noch zulegen müssen (auch wenn ich auch schon verheiratet bin.)
    Herzlichst Juliane

    AntwortenLöschen
  5. Seit 12 Jahren leben wir in wilder Ehe und haben mittlerweile 4 Kinder.
    Irgendwie schaffen wir es nie unsere Hochzeit mal zu planen.
    Ich sollte mir vielleicht dieses Buch anschaffen.... :o).

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne,

    und - schwupps - bereicherst Du unser Osterfest gleich noch um eine weitere Komponente. Denn Deine Stöffchen - dieses Mal die Dutch-Love-Jerseys - wurden schon in Loops verwandelt, und der Osterhase wird sie gleich mehrfach verschenken! ;-)

    Hab' herzlichen Dank für die tolle Vorlage!
    Und Euch ebenfalls ein wundervolles Osterfest!

    Liebe Grüße aus dem Süden,
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susanne,

    und - schwupps - bereicherst Du unser Osterfest noch um eine weitere Komponente, die Vorlage werd' ich mir doch gleich ausdrucken, und damit dann die liebe Verwandtschaft vom Sofa holen, wenn nach dem Essen alle faul in die Kissen sinken! ;-) Hab' herzlichen Dank dafür!

    Selbst unsere Osternestchen stehen dieses Jahr ganz im Zeichen von HH-Liebe. Die Damen bekommen nämlich allesamt Loops aus Deinen schönen Stöffchen - und warum denn diese verpacken? Ein schöneres Nestlein kann's doch nicht geben!!!!

    Herzliche Grüße aus dem Süden!
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Das Buch liegt auch bei mir auf dem Tisch und wartet darauf, nächste Woche zu den neuen Besitzern zu kommen....die nach ihrer kleinen Standesamtlichen Trauung die Riesenfete planen :o)....aber bis dahin gehört es mir...ein echter kleiner Schatz voller Ideen....schmacht. Leider bin ich auch schon länger verheiratet....ABER! :o)
    Liebengruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susanne,
    gerade eben hab ich noch in der Mollie makes das hahaellsche Reich bewundert und mich ganz speziell gefreut, Puppe Anton mal wieder zu sehen. Supa-Anton nennt er sich wohl jetzt...
    Mit diesem Post hast du es nun geschafft, mich irgendwie ein bisschen in Fotolaune zu versetzen. Fast eine kleine Sensation, denn normalerweise zähle ich auch eher zu der weit verbreiteten Spezies der Linsenflüchter. Aber dieses fotoboxen könnte tatsächlich Spaß machen...
    Herzlichen Dank also in beiden Fällen fürs Gute-Laune-und-schöne-Bilder-Bescheren!
    Alles Liebe,
    Naomi

    AntwortenLöschen
  10. Wie Recht du hast. Ich habe dieses Buch meiner Schwester geschenkt, die im September heiratet. Normalerweise liest sie gar nicht, aber dieses Buch legt sie nicht mehr aus den Händen. Sowohl sie als auch ihr Zukünftiger sind total begeistert. Und auch ich (keine Hochzeit in Sicht) habe mir einige Passagen durchgelesen und musste schmunkeln.

    Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Die Bilder sind ja klasse geworden! Danke für die tollen Vorlagen ;)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Wie cool, drucke ich mir gleich aus. Danke!!

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank für die Datei!
    Mein Freundin feiert in wenigen Tagen ihren Junggesellinenabschied und die Vorlagen werden nun zu einem Fotoshootingeinsatz kommen.
    Herzlichst
    Herzliebchen

    AntwortenLöschen
  14. das ist ja der Hammer, herzlichen Dank :-)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne