26. März 2013

Kinder, wie die Zeit vergeht!

Damals, als meine Kinder auf die Welt kamen, hörten wir die Sprüche von allen Seiten: Genießt die Zeit wenn eure Kinder noch so klein und süß sind, sie vergeht wie im Flug. Obwohl mir dämmerte, dass da was Wahres dran sein musste, gingen sie mir gehörig auf den Wecker. Die Zeit mit einem Baby ist nicht immer Zuckerschlecken. Chronischer Schlafmangel in den ersten Monaten lösen sich ab mit hektischem Ausdemwegräumen von gefährlichen Dingen vor dem Krabbelkind. Und so weiter. Da bleibt oft wenig Raum für pures Genießen.

Trotzdem habe ich versucht, all diese wunderbaren Momente einzusaugen und in mein Gedächtnis zu brennen. Das erste Lächeln, die strahlenden Augen, diese Neugier auf Leben, der unbedingte Entdeckerwille. Kinder sind wirklich ein Geschenk.

Und quasi mit einem Fingerschnipp ist diese Zeit vorbei. Während sich mein kleiner Glücksritter schon mit Referaten und Divisionsaufgaben plagt, kommt mein kleines Fräulein Schlau in diesem Sommer in die Schule. Vorbei die unbeschwerte Zeit im Kindergarten, heute Kuscheltiertag und Entspannungsgeschichte, morgen Ausflug in den Wald. Könnte man sie doch nur festhalten, diese Zeit.

Jetzt sind meine Kinder immer noch süß, aber nicht mehr klein. Die Zeiten haben sich geändert. Vieles ist leichter geworden, einiges aber deutlich anspruchsvoller. Auch sehr schön. Bob der Baumeister und Lilifee verabschieden sich und klatschen sich mit den Drei ???, Yoda und der fabelhaften Miss Braitwhistleab. Das gefällt mir sehr. Kleine Hände machen beim Backen nicht mehr ausschließlich Chaos und Schweinkram, sondern können schon richtig mithelfen.

Das kleine Fräulein Schlau hat nun am Wochenende diesen Sprung gemacht, sie ist sechs Jahre alt geworden. Schon fast erwachsen, wie sie findet. Sie will mal Wortforscherin werden, rechnet wie ein Weltmeister und zählt die Tage bis zu ihrer Einschulung. Dabei war es doch erst vorgestern, als sie in unserer alten Küche saß und voller Glückseeligkeit mit ihren zwei Zähnen in eine Scheibe Fleischwurst biss.


Der Geburtstag sollte wieder genauso bunt werden wie der fünfte. Und auch bitte wieder mit Regenbogentorte, wie im letzten Jahr. Gern mein Kind, auch wenn ich dafür bis nachts um eins am Backofen stehen musste, denn jeder der knallebunten Tortenböden möchte bitteschön extra gebacken werden. Das Rezept zur Torte findet ihr übrigens hier.

Das obligatorische Geburtstags-T-Shirt, dass ich am Tag zuvor noch mit meiner reizenden Büroassistentin Polly genäht habe (Schnitt Klein Fanö von Farbenmix, länger und ausgestellt), habe ich so schon lange mal nähen wollen. Ich finde, die Maxi Dots schreien förmlich nach einer Regenbogen-Applikation.


Heute für den Kindergartengeburtstag gab's den White Cake von Cynthia Barcomials Cupcakes mit ordentlich viel Gedöhns obendrauf.


Und nachdem das kleine Fräulein neulich auch mal eine Karriere als Künstlerin in Erwägung gezogen hat (bloß das nicht!), möchte sie gern ihren Kindergeburtag in der Hamburger Kunsthalle feiern. Mon dieux, jetzt wird sie wirklich groß!

Kommentare:

  1. Hallo Susanne,

    mir geht es genauso. Mein Großer Denker fährt nach den Ferien das erste Mal ins Schullandheim, und die kleine Strahlefrau kommt im Sommer in die Schule. Ich bin natürlich auch wehmütig, freue mich aber auch über die kleinen Freiheiten, die man jetzt wieder hat.
    Trotzdem: Die Zeit ist so schnell rum, es ist schon fast erschreckend. Trotzdem hat jede Zeit ihr schönes, und das gilt es zu entdecken. Das ist wohl das Einfachste und das Schwierigste am Elternsein zugleich.

    Das Geburtstagsshirt für Deine Tochter ist wunderschön geworden! Und passend zum Kuchen, ich bin begeistert.

    Ganz liebe Grüße von einer Ex-Hamburgerin aus Schwaben! ;-)

    Tanja


    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch an die große Dame :-) Da sind unsere beiden ja fast genau gleich alt! E. zählt auch schon die Tage bis zur Einschulung (in BY dauert das aber noch ein wenig) und glücklicherweise bringt der Osterhase den lang ersehnten Schulranzen, damit die Zeit des Wartens ein wenig verkürzt wird. Feiert schön und rockt die Kunsthalle! :-)
    Liebe Grüße aus MUC,
    Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susanne!

    Wie wahr!! und nur Eins muß ich noch dazufügen, diese schöne und wehmütige Gedanken sollten uns im Alltag öffter einfallen.....den es hört sich sooo schön an wie die Regenbogentorte.....zum Glück haben die Mütter dieser Welt die Fähigkeit die Liebe und die damit zusammenhängende Rosarote Brille über Alles zu stellen....Ich danke für die schönen Posts und die Gedanken die wir teilen...Also auf die Mütter und Ihre unentbehrliche Liebe...

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,

    erstmal alles Gute an die Kleine (große) Dame! :) Wünsche euch heute einen tollen Tag!

    Was die rasende Zeit angeht...kann ich es leider nur bestätigen. Gestern waren sie noch Klein, heute ist der Große fast aus dem Haus, der "Kleine" grade mittendrin im Hormondurcheinander. Dementsprechend geht es hier auch manchmal zu....entweder so laut,das die Wände wackeln,oder soo mucksmäuschenstill,das ich erstmal gucken muss,ob die überhaupt da sind. ^^

    AntwortenLöschen
  5. Wow du hast wieder wunderschöne Sachen gemacht vorallem das Shirt ist der Hammer.
    Glückwunsch noch an das Fräulein ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Susanne,

    wie gut kann ich dich verstehen....
    Mein Grosser wird im Sommer schon drei und ich erinnere mich noch sehr gut, wie ich ein kleines 44 cm und 2040 g Bündel in den Armen hielt. Es macht Spass die Welt gemeinsam neu zu entdecken. Und das darf ich ja auch gleich zwei Mal, denn mein Mini ist jetzt auch schon sechs Monate alt und wird, schneller als ich wahrscheinlich denken kann, rum flitzen und jeden Stein umdrehen (gemeinsam mit seinem grossen Bruder).
    Happy Birthday, für dein kleines, grosses Fräulein Schlau!

    Liebe Grüsse

    Simi

    PS: Das Shirt ist wirklich super schön und der Kuchen... der Hammer.
    (Wo findet man solche Rezepte?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Rezept hab ich jetzt verlinkt. Anstonsten einfach auf den fünften Geburtstag klicken, da geht es auch zum Rezept ;).

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
    2. Hallo. Was ist das denn für eine schöne Geburtstags-HOLZ-Torte? So eine schöne Geburtstags-Wechsel-Zahl-Variante habe ich noch nicht gesehen. Ist diese selber gemacht oder gibt es die zu kaufen. Vielen lieben dank. Und nach dem Rezept werde ich auch gleich mal schauen, die Regenbogentorte sieht super aus und ich bekomme Appetit. Karolin

      Löschen
    3. Hallo Susanne,

      vielen Dank für den Link zum Kuchenrezept. Den werde ich auf jeden Fall auch mal backen, für meine Zwerge.

      Liebe Grüsse

      Simi

      Löschen
  7. Herzlichen Glückwunsch Fräulein Schlau und ein spannendes neues Lebensjahr! ✿

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Susanne,
    mein Baby wird bald 1 Jahr alt. Was sie allein in den letzten Tagen alles dazugelernt hat, ist der Hammer. Im Moment kann ich es kaum erwarten, dass sie älter wird, weil ich mich an jedem Entlicklungsschritt so erfreue! Wenn es dann aber soweit ist, werde ich mich nach der Zeit zurücksehnen, in der sie ein Baby war. Da bin ich mir ganz sicher ;-)

    Deine bunten Gebäcke sind ja zauberhaft!! Und das Shirt gefällt mir supergut! Ich habe aus den Maxi Dots kombiniert mit dem Glücksklee und einem unifarbenen Interlock ein Kleidchen für meine Tochter genäht.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich tolle Impressionen vom Geburtstag! Wie schaffst du es nur neben Kindern Arbeit und allem anderen noch so tolle Torten und Cupcakes zu backen?! Hast du eine Zeitmaschine? :)

    Liebe Grüße aus Dresden (is ja auch an der Elbe ;) )!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, die Zeitmaschine ist leider nach wie vor nicht lieferbar. Aber die Nacht hat ja auch immer noch ein paar Stunden ;) *gäääähn*.

      Liebe Grüße die Elbe hoch,
      Susanne

      Löschen
  10. Hach, wie schön geschreiben! Wir stecken noch in der Schweinekram-Zeit und trotzdem hab ich das Gefühl so viel ist schon vorbei... aber es kommt ja noch eine ganze Menge, das beruhigt - o.k. manchmal beängstigt es auch ;-)

    Deine Regenbogentorte vom Vorjahr hab ich schon ausgiebig bewundert, logo dass dein Töchterlein die wiederhaben will! In Kombination mit dem Shirt... toll!

    Bei Kitzkatz ist es die Woche noch möglich die Regenbogensachen zu verlinken, deine würden da prim hinpassen.

    AntwortenLöschen
  11. oooooh wie schön bunt! Herzlichen Glückwunsch noch an die Maus.

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht ja alles lecker aus und das Geburtstagsshirt ist wirklich genial! Alles Gute zum 6. Geburtstag! Die Zeit vergeht wirklich wie im Flug.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Susanne,
    das Shirt ist ein Traum! Das sieht richtig super aus!
    lg Anna

    AntwortenLöschen
  14. Herzlichen Glückwunsch Mama zu so tollen großen Kindern!
    :)

    AntwortenLöschen
  15. Ein schöner Post, wie wahr.....
    Ich befinde mich inzwischen in der "Mach dir nicht so viele Sorgen!-Du musst loslassen!-Zeit", was gar nicht so einfach ist, wie es sich anhört.
    Aber ich habe auch jede Phase genossen, egal wie anstrengend es war. Ich denke, diese bedingungslose Liebe ist doch das Wichtigste, was wir unseren Kindern mitgeben können.
    Den Geburtstag hast du toll ausgerichtet. Alles Gute für dein Töchterchen!
    Liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Susanne,
    ein schöner und persönlicher Post...
    Meine jüngere Tochter steht kurz vorm Abi und muss nur noch zu den Prüfungen in die Schule. Das bedeutet, dass wir kein Schulkind mehr haben. Wir werden alt. :-(
    Das gute daran ist, dass immer wieder schöne Zeiten kommen, nur anders.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  17. Wie schön und wie wahr. Und ja, auch bei uns gab es dieses Jahr die Regenbogentorte und ja, es dauerte etwas länger, machte aber total viel Spaß ;o)

    In den Momenten, wo ich meine Zwerge fasziniert beobachte und bewundere, was sie schon alles können und wie selbstständig sie sind, wenn sie wollen, ertappe ich mich dann auch beim Wunsch auf ein weiteres Kind.

    Naja, wenn dann dieser sentimentale Blues vorbei ist, bleibt es dabei: 2 Kinder reichen ;))).

    Liebe Grüsse und habt eine feine Woche plus schöne Ostern.

    Die Frau M.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo!
    Hach du sprichst mir aus der Seele. Mein Sohn wechselt immer Sommer die Schule, meine Mittlere kommt in die Vierte und das kleine Krümelkind kommt nun auch in die Schule.
    Die Zeit rast und irgendwie freue ich mich auch ein wenig. Helfende Hände sind mittlerweile wirklich helfend und dass auch wieder Zeit für mich drin ist,find ich auch prima.
    Ich freue mich aufdas was da noch kommt und genieße die Zeit die noch da ist!
    Einen schönen Geburtstag noch!
    Lg Miroi

    AntwortenLöschen
  19. Glückwunsch an das Fräulein Schlau!
    Das sieht ja alles ganz phantastisch aus! Besonders die Regenbogentorte ist hier auch heiß begehrt! Und mir macht es trotz der vielen Backerei auch immer wieder Spaß, sie zu backen. Aber mehr als ein Stück geht-trotz abgespeckter Version- ja mal gar nicht!
    Liebe Grüße und eine schöne Party!
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  20. Uiuiui, so schnell kann es gehen. Die Lütte kommt im Sommer in die Krippe, das wird auch was.. Schafft sie das überhaupt ohne mi(l)ch?

    Deine Muffins haben es mir echt angetan.. Welches Topping ist es diesmal?

    Liebste Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  21. Wow, wow, wow, ich weiß gar nicht , was ich toller finde, den Superkuchen, das tolle Shirt, die Muffins!!!????
    Was für ein schöner Geburtstag für deine GROSSE Tochter!
    Happy birthday.
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  22. Oh Mist, was tust du mir an - Regenbogen! Mein Sohn hat sofort für seine Schwester geschrien: Mama, das kannst du doch auch für Mimi....*öh jaaaa!*lach Das ist eine tolle Idee!

    Deiner Tochter wünschen wir alles Liebe und einen schönen Geburtstag. Unser Junior kommt auch im September in die Schule.

    Liebe Grüße LOLO

    AntwortenLöschen
  23. Toll! Einfach nur toll!
    Super lecker ausehende Backwaren, ein schönes Shirt und ein klasse Text, es macht Spaß zu lesen und die Bilder anzusehen.
    Glückwünsche an das große Fräulein!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  24. oh was für ein tolles Shirt! Wie praktisch, wenn man alle Farben der Dots so griffbereit hat *g*
    Alles Gute an die große Kleine, feiert schön!

    AntwortenLöschen
  25. ...Mensch das hast Du wieder so toll gemacht, die Torte, die Cupcakes und das Shirt sind echt spitze, wenn sich da das kleine "Frollein" nicht riesig gefreut hat. Ich gratuliere aus der Ferne ganz herzlich und wünsche einen guten Start in´s neue und sicherlich auch aufregende Lebensjahr ! Liebe Grüße Christiane
    ( P.S. wieder so schön geschrieben und formuliert Dein Post - ICH LIEBE DEINEN SCHREIBSTIL ! )

    AntwortenLöschen
  26. Oh diese Farben machen wirklich gute Laune im tristen Novembergrau - ach ne ist ja schon März... das Regenbogenshirt ist besonders schön, man merkt, dass bei dir viel Stil und Geschmack da ist, immer wieder! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  27. Das Shirt sieht genial aus!!!
    Die Torte habe ich mir für dieses Jahr auch vorgenommen. Die sieht echt lecker aus.

    Deine Bilder sind wie immer wunderschön und die Texte sind auch immer klasse. :-))

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Susanne, verfolge deinen Blog schon länger. Ja, in ein paar Monaten wird es mir genau gleich gehen. Die kleine plapper Tante wird auch schon sechs. Deine Kreationen und Stoffe sind genial. Bin immer froh, wenn sie es bis in die Schweiz schaffen.
    Liebe Grüße aus der verdchneiten Schweiz
    christa

    AntwortenLöschen
  29. Ich habe schon lange nicht mehr so eine schöne bunte einzigartige Kindergeburtstagsdeko gesehen! Einfach grandios! Für Kleine Minifeder plane ich für irgendein Geburtstag mal eine Regenbogenparty. Dafür werde ich deine Bilder als Inspiration abspeichern! Einfach toll!

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jenny, das freut mich sehr :)!

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  30. Herzlichen Glückwunsch an das große Fräulein Schlau! Feiern in der Kunsthalle ist eine tolle Idee :) Ich war da vor einigen Wochen arbeitstechnisch mit 26 schulvorfreudigen kleinen Künstlern und wir hatten viel Freude! Ganz viel Spaß beim Kunstentdecken wünsch ich euch!

    Die Torte sieht wundervoll aus und ich vermute, sie schmeckt auch so :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  31. Hallo weisst du was!!! Solange es Mama' s gibt die soooo tolle Sachen machen ist es egal wie alt und groß unsere Kinder werden, weil immer wenn wir uns als Eltern oder die Kids sich als Erwachsene wieder zurück erinnern bleiben sie unsere süßen kleinen
    Spitzbuben :-)
    mein großer macht Grad Führerschein und unser Prinzesschen wird vier......was für eine Zeit, alles anstrengend und auch schön!
    Danke für das Rezept und das Shirt ist Spitze, Gruß Lina

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne