1. Mai 2012

Reisebericht aus dem Nordnorden

Nachdem das Leben in der letzten Zeit ein bisschen aufregender war, als wir uns das wünschten, hatten wir alle dringend eine kleine Pause nötig. Was gibt es besseres – so dachten wir – als an der Nordsee neue Kraft zu tanken und mal alle Viere gerade sein zu lassen.

Das Wetter hat uns erst mal einen Strich durch die Rechnung gemacht. Denn während sich der Rest der Republik auf's Angrillen bei sommerlichen Temperaturen vorbereitet und vorsichtshalber schon mal den Bikini aus dem Winterschlaf erweckt hat, wagten wir uns – gewappnet mit Schals, Mützen und Winterjacken – bei kuscheligen 6°C, Regen von links nach schräg und eisigem Nordwind an den Strand der nördlichsten Gemeinde Deutschlands.

Zum Glück sind wir alle erprobte Seehasen und wissen, dass nach dem Sturm auch irgendwann die Sonne kommt. So wärmten wir uns tapfer die Hände an heißen Crêpes und Backfischbrötchen, ließen das dunke Sturmgrau draußen und tankten Farbe in Galerien und trotzten mit unseren bunten Gummistiefeln.

Bis dann das schöne Wetter auch endlich den Nordnorden erreichte. 10°C mehr – immerhin! Der Nachwuchs buddelt sich gleich in den Strand, als wolle er Australien erreichen und wir halten sehnsüchtig die Nase in die Sonne. Herrlich.

Ein kleiner Bericht in Bildern aus dem Nordnorden. Von der Insel Sylt.






















Kommentare:

  1. Verwöhnt worden sind wir hier nicht > aber es geht berg auf und dafür verwöhnst Du uns mal wieder mit klasse Fotos :o)))
    liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Wow, tolle Bilder. Ich hoffe, Ihr konntet Euch ein bisschen erholen.

    Alles Liebe

    Nessy

    AntwortenLöschen
  3. Wundertolle Fotos sind das! Mindestens genauso schön wie wärmende Sonnenstrahlen!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht ja so aus, als wenn Ihr dort ganz tolles Wetter erwischt habt.
    Supertolle Fotos sind das geworden.

    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, die Kleinen haben sich ja echt fast bis Australien durchgebuddelt :) Herrlich!
    Ganz liebe Grüße aus dem Süden,
    Fritzi

    AntwortenLöschen
  6. Total schöne, bunte Bilder und so abwechslungsreich. Man sieht dass ihr trotz Schlechtwetter grossen Spass hattet!!!!
    Schönen 1. Mai und ganz liebe Grüsse
    rosa & limone

    AntwortenLöschen
  7. Schöööööööööööööön ... ich will jetzt auch ganz schnell in den Urlaub entfliehen ... ;)

    LG Anett vom LiebstenLand

    AntwortenLöschen
  8. deswegen bin ich gen süden gefahren,,,zwar nur bis raum rendsburg, aber da wares viel wärmer und geschützt...wenn man immer am meer bei sylt lebt, genießt man auch die buchenwälder und das frische grün der knicks...
    liebe grüße wiebke

    daher mein rat..richtung elbe nach osten..sachsen-anhalt-.. ...thürimgen da habe ich schon schöne frühlingstage erlebt.zum radeln....und dann die herrlichen parks und aussichten.

    AntwortenLöschen
  9. He die Winterjacke hab ich auch,die ist cool, aber bei solchen Temperaturen wie ihr sie hattet, notwendig!

    Hoffe Du bist gut erholt und überrascht uns bald mit tollen neuen Stoffen von Dir.
    VG alex

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichen Glückwunsch zum Monatssieg im April beim Brigitte Blog Award!
    Das ist aber wirklich ein tolles DIY!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Ist das mit dem Bullauge etwa eure Unterkunft? Wo ist das? Da würde ich irre gerne auch Urlaub machen! :-)

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Bilder! Auch wenn es kalt war, bestimmt waren es scöne Tage! Ich war noch nie auf Sylt (dafür richtig im Morden) Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Schön, dass Ihr Euch eine Auszeit nehmen konntet und Du so tolle Bilder geschossen hast! Ich mag Sylt immer, ob bei Sonne, Regen, Sturm... und als Nordlichter sind wir doch alle wettererprobt, oder?



    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  14. Wundervolle Bilder von meinerr Lieblingsinsel!

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Bilder! Nicht zu fassen, man glaubt überall ists so heiß in Deutschland! Ihr habt euch sicher trotzdem gut erholt und Kraft getankt!

    AntwortenLöschen
  16. Wunderbare Bilder! Danke dafür!!
    Ich hoffe die Energie konnte so getankt werden wie sie aus den Bildern spricht!
    Liebe Grüsse
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  17. Immer wieder schön, die hamburgerliebefotos :-)

    AntwortenLöschen
  18. Ich komme ja ganz vom anderen Ende Deutschlands und möchte schon sooooo lange die Königin der Inseln besuchen! Bei diesen tollen Aufnahmen wird meine LUST nach MEER noch größer.

    Danke für die tollen Bilder!

    Grüße aus dem sonnigen Bayern!
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Ich schaue die Bilder immer wieder an, weil sie soooo schön sind!!! Was sind das für tolle Autos (Oldtimer und Wohnmobil). Könnte mich nicht entscheiden ;-)

    AntwortenLöschen
  20. Was für ein toller Blog! So tolle Bilder!!!

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne