22. Mai 2012

Aktiver Stoffabbau

Zuerst möchte ich nochmal danke sagen (schon wieder!) für einen wahnsinnig rasanten Start meiner ersten Hilco-Kollektion. Ratzfatz war sie bei Hilco ausverkauft und im fernen Schwabenland gönnt man sich eine kleine Verschnaufpause von der Hektik letzte Woche, ehe Ende Mai bzw. Anfang Juni Nachschub geliefert wird. Also nicht wirklich eine Pause, denn vorsichtshalber habe ich einen dicken Umschlag neuer Designs in den Süden geschickt, denn im Herbst wollen wir ja auch alle was neues anziehen, oder?

Die grandiosen Werke meiner Probenäherinnen, die viele von euch bestimmt schon entdeckt haben, zeige ich euch in separaten Posts. Das haben sie nämlich verdient!

Bevor ihr euch aber mit neuen Stoffen eindeckt, will ich euch zeigen, wie man effektiv und auch noch mit Spaß vorhandene Stoffvorräte abbauen kann. Dann ist auch wieder Platz im Schrank für neue Schätze.

Am Wochenende habe ich einfach mal beherzt in einen meiner überquellenden Stoffschränke gefasst und die Sommergarderobe für das kleine Fräulein aufgestockt. (Für mich ist dabei auch noch eine pinkfarbene Apfel- und eine blaue Klee-Shelly dabei abgefallen.) 


Schon vor einer Weile habe ich mir mal das E-Book für eine Kindertunika bei Lillesol und Pelle gekauft. Das wollte ich jetzt endlich mal ausprobieren. Weil das so schnell geht und mir gleich wieder eine Menge Variationsmöglichkeiten eingefallen sind, ist gleich ein ganzer Stapel Kleidchen dabei rausgekommen. Mein kleines Fräulein hat ja so ihren ganz eigenen Geschmack und so wusste ich schon – keep it simple! Rüschchen, Knöpfe oder Tüddel ist so gar nicht ihr Ding.

Bunt und bequem liebt sie dafür über alles. Und mit den bunten Kleidchen habe ich endlich den morgentlichen Bann „Kann ich heute eine Schogginghose anziehen?“ (und das in Dauerschleife) durchbrochen. Jetzt fehlt nur noch ein Stapel bunter Leggins dazu. Den Schnitt dafür habe ich gestern immerhin schon mal aufspüren können hüst.


So gab es also sowohl ein Kleidchen mit einem relativ langen Kurzarm, wie im E-Book vorgesehen, eins mit wirklich kurzem Arm und zwei ohne Arm. Die findet sie gerade am besten, denn was gibt es schöneres, als sich von der Sonne auf der Schulter küssen zu lassen, wenn sie schon endlich mal scheint?

Bei zweien habe ich Vorder- und Rückenteil geteilt und vorne noch eine kleine Kellerfalte mit eingebaut. Auch sehr niedlich. Das rosa MaxiDots-Äpfelchen-Kleid ging dann gleich an ihre Freundin und die beiden sind im Partnerlook durch's Gras gehüpft.


Wie gesagt, das kleine Fräulein mag's bunt. Und ein perfekter Tag beinhaltet eben Punkte, Sterne, Blumen, Streifen, Eiscreme und Sonnenschein. Alles, was glücklich macht!


Schnittmuster: Tunika-Kleid von Lillesol und Pelle, Stoffe: Maxi Dots, An Apple a Day, By the Sea, Glücksklee

Kommentare:

  1. das wär mal was, in dein Stofflager langen zu dürfen!

    Liebste grüsse, daxi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, bloß nicht ;). Nachdem ich mittlerweile ein echtes Platzproblem habe, stapeln sich die Stoffe nicht nur im Schrank sondern auch davor...

      Liebe Grüße,
      Susanne

      PS. Trotzdem plagen mich Stoffverarmungsängste – das gehört wohl zur Nähleidenschaft dazu ;)!

      Löschen
  2. Das macht ja richtig Sommerlaune! Und ich bekomme gleich noch mehr Lust auf mein 1. Nähprojekt fernab von Kissen, Täschchen und Schals: Eine Shelly! Natürlich mit einer dicken Portion Hamburger Liebe! Der rote Glücksklee liegt hier schon und bald traue ich mich bestimmt schon ihn zu vernähen!
    Sonnige Grüsse, Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Super, das ist so farbenfroh, die Teile muss man einfach lieben!!

    LG; kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Total schön!! :-)Ich wusste dass ich die MaxiDots auf jeden Fall brauche..
    Welchen Stoff nimmst du denn um den Halsausschnitt und die Ärmel zu versäumen? Bei mir wird das immer so dich..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme meistens Strickbündchen von Michas. Man kann aber auch ganz normalen Stretchjersey als Bündchen verwenden. Das ist dann zwar nicht so elastisch aber daür auch nicht so dick!. Oder meinst du den Streifen, den ich im Hals über die Naht nähe?

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  5. Schöne Auswahl und schön bunt. Da kann der Sommer kommen.

    Liebe Grüße

    Kate

    AntwortenLöschen
  6. seeehr schön! ich hab eben meinen kleinen hilcoschatz in die arme nehmen dürfen, der stoff fühlt sich so seidig weich an, ich bin total begeistert von der qualität!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe es ...ich wünscht ich könnte auch noch so herum laufen und keiner würde dämlich glotzen ;) lgtani

    AntwortenLöschen
  8. ohjaaa mein stofflager platzt wirklich aus allen nähten irgendwie komm ich net mehr hinterher mit nähen...hab aber auch angst das ich dann meine lieblingsstöffchen nirgendswo mehr nachkaufen kann:(


    hab einen schicken sonnigen tag
    gglg

    AntwortenLöschen
  9. Oh, klasse Teile hast du da genäht! Die Stoffe sind aber auch ein Traum, hab mir gleich nochmal Nachschub geordert ;-)) und das mit dem Streifen über den Nähten wollte ich auch schon lange mal ausprobieren. Nimmst du da einfachen Jersey oder auch Bündchenware?
    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme immer einfachen Jersey oder Interlock, je nach dem was gerade gut passt. Bündchenware wird zu dick, wenn man den Streifen dann umnäht.

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  10. Gefällt mir sehr gut, deine Schoggingkleidchen :-) Stelle ich mir sehr gemütlich vor, und wenns auch noch das morgendliche Anziehen vereinfacht - BESTENS!
    Liebe Grüsse, Sabine

    AntwortenLöschen
  11. ...ach ja, das wollte ich ja mal noch gesagt haben: ich finde deinen Glücksklee einfach ganz wunderbar!!! Habe auch schon den ein oder anderen hier liegen. Und eben habe ich eine Woche Ferien auf dem Bauernhof in der Ferienwohnung mit dem schönen Namen "Glücksklee" gebucht. Wenn das mal kein gute Zeichen ist ;-)

    AntwortenLöschen
  12. so so so so so wuuuuuuuuuuuuuuuuuundervoll!!!!!!!!!!! *_*

    AntwortenLöschen
  13. Die Sachen sehen ja so richtig nach Sommer aus... schön bunt, einfach toll.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe deine fröhlichen Kombinationen. Meine Kleine steht zurzeit leider eher auf Rüschchen, Knöpfe und Tüddel.... ;-)
    Liebe Grüsse, Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Oh wie klasse! Solch Kleidchen braucht meine kleine auch. Und der leggings-Schnitt? Zeigst du uns die dann auch? Zusammen DAS Outfit für uns zur zeit!

    AntwortenLöschen
  16. Oh, das ist ja wirklich wunderbunt! Fleißig, fleißig! Und verdeckte Bündchennähte...muss ich auch mal probiern. Ich bin auch immer ssseeeeehr froh, dass meine Kids keine Tüddeltypen sind-bis auf die Kleinste. Mama liegt das nämlich eigentlich auch nicht so. LG Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Wirklich klasse! So schön farbenfroh!!
    Ich würde dein Stofflager auch mal gern sehen, vielleicht magst du ja mal ein Bild zeigen! :)
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  18. wunderschön, die kleene ist echt zu beneiden ;)
    viele liebe grüße julia

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Sachen hast du da genäht! Ich mag deine Stoffe, nur ziehen hier fast immer die Jungsfarben ein!
    Wie wird man den Probenäherin bei dir? Ich wäre ja gerne dabei!

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Susanne,
    danke für die Werbung ;o))
    Sind aber auch tolle Farbkombis dabei.... bei uns wird heute bei dem Wetter die Ohne-Arm-Tunika mit Deinen rot-blauen-Fischen getragen und eine Kurz-Arm-Tunika mit Kleeblättern.... also auch ziemlich in diesem Stil ;o))
    Liebe Grüße an Dich!
    Julia
    P.S. Morgen gibts übrigens ein neues Ebook mit einer Kellerfalte...

    AntwortenLöschen
  21. Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Kollektion.
    Das das kleine Schätzchen bunt mag ist doch klar. Sie sieht doch super darin aus.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  22. Deine Stoffe würde ich auch gerne mal so "abbauen" wollen. Mir fehlen echt die Worte. Ein Stoff schöner als der andere.
    Fraufertig

    AntwortenLöschen
  23. Gibts denn was schöneres als bunt? Neeeeeee!!!! Bei uns ist immer alles bunt und zwar kunterbunt! Meine drei Mädel´s lieben es nur farbenfroh! Einfärbige Sachen mögen die gar nicht mehr! Die rennen momentan fast ausschließlich in deinen schönen HH Stoffen rum!

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  24. Ich habe die letzten Reste von deinen tollen neuen Stoffen bei Hilco ergattern könne. Nächste Woche kommt die Lieferung und ich bin schon soo gespannt. :)
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  25. Huhuuu,


    ohhhh wie schööön!!!!

    sooo tolle Farben und Muster *schwärm
    Deine neue Stoffkolletion ist Dir echt gelungen!!

    falls Du noch eine Probenäherin brauchst, schrei ich mal ganz laut *hier*
    Hab 3 Mädels (incl mir) zu benähen


    ♥-liche Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  26. Herzlichen Glückwunsch zu dem rasanten Start. Die neuen Stoffe sind wunderschön und meine erste Tunika ist bereits fertig. Ich freue mich zu lesen, dass sogar eine Herbst-Kollektion geplant ist.

    Bitte heitere mich weiter mit so tollen Beiträgen, Stoffen, Anregungen etc. auf. Ich liebe deinen Blog.

    Ich habe selbst gerade eine Verlosung bei mir laufen, wenn du mitmachen möchtest.

    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  27. Diese Stoffkombinationen:-)!!Einfach wunderbar-bunt!!Habe gerade ein Glücksklee-T-Shirt für unseren Kleinsten auf der Maschine; ich finde Jungs dürfen auch glücklich mit Glücksklee werden;-)
    Und das ebook liegt hier auch schon für meine 7-Jährige Schnabbeltante;-)
    Lieben Guß Tanja,die immer wieder Zoo gerne bei dir rein guckt!!

    AntwortenLöschen
  28. Richtig Gute-Laune-Shirts! Die Stoffe sind aber auch wirklich wunderschön!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  29. Die sind wirklich schön geworden !
    Nachdem ihr mich nun alle mit euren sooo tollen, genähten Klamotten angesteckt habt ( und du mich mit deinen tollen Stoffen ), habe ich mir nun endlich auch eine Overlock gekauft :-) Stoffe sind bestellt und ich kann gar nicht erwarten loszulegen !
    GlG
    Inka

    AntwortenLöschen
  30. Ich habe diese Woche deine Stoffe von Hilco erhalten und find sie einfach schööööön! Hilco ist ein wirklich guter Lieferant, sehr zuverlässig. Schön, dass Du Dich dafür entschieden hast! Meine Kundinnen waren schon ganz gespannt auf die Stöffchen, und ich freu mich jetzt grad mal auf den Herbst und die neuen :---D Liebe Grüsse aus der Schweiz, Nicci

    AntwortenLöschen
  31. Herrlich schöne Sachen sind da wieder entstanden. Und ich bin ein wahrer Fan von deinen Stoffen. Ich muss wohl doch bald noch mal neue ordern.
    Und probenähen würde ich auch gerne mal für dich.

    Weiterhin viel Erfolg und ich warte jetzt schon mit Spannung auf die Herbstkollektion, und das, obwohl der Sommer noch nicht mal richtig angefangen hat.

    GGLG Evelyn

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Susanne!
    Wollte dich noch was fragen:Habe deine Halsbündchenverarbeitung jetzt schon 3 mal nachgemacht und finde es sieht echt gut aus!!Aber kannst du mir nochmal sagen,wie du genau das letzte Vernähen des Streifens machst?Irgendwie ist bei mir das noch nicht so perfekt..läuft dann die Naht außen ca. 1 cm unter dem Bündchenrand entlang..oder mach ich was falsch? Und wenn du den Streifen umklappst,legst du ihn dann unter die Naht des Bündchen und nähst da direkt über die Naht oder unterhalb des Bündchens knappkantig?Wie sieht es denn bei dir von hinten aus??
    Vielleicht bin ich ja nur mal wieder zu blöde,es zu kapieren?
    Hilfst du mir? LG Tanja

    AntwortenLöschen
  33. Hallo liebe Susanne,

    ich beobachte die Kommentare hinsichtlich der Verarbeitung Deiner Halsbündchennaht auch sehr aufmerksam - da besteht offenbar grosses Interesse! Also ich kann mich da nur anschliessen und würde mich über eine genaue Anleitung auch sehr freuen, obwohl Dein Zeitplan wahrscheinlich Wichtigeres mit Dir vor hat:-). Also wenn Dir mal langweilig sein sollte;-) - ich wäre sicher nicht die Einzige, der Du einen riesen Gefallen tätest. Viele liebe Grüßen in den Norden Dana

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Susanne,

    ist dir wieder einmal toll gelungen. Sehr ansprechend und farbenfroh. Klein Lotta entdeckt die Welt! Leider habe ich keinen kleinen Schatz mehr, den ich mit diesen selbstgenähten Unikaten eine Freude bereiten könnte.
    Liebe Grüße gen Hamburg

    Christiane

    AntwortenLöschen
  35. deine kleider sind schöön. Ich habe ne Frage: wie versäuberst Du die linke Halsauschnittkante? legst du noch einen xtra Streifen Stoff auf? nähst du in vorher an die naht der KAnte. ich kann es nicht erkenne auf deinen Fotos aber es sieht schön sauber aus. lg Zora

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Susanne!
    Ich lese schon seit langer Zeit deinen Blog, bin aber sehr, sehr faul was das Kommentieren angeht. Deshalb wollte ich dir an dieser Stelle mal sagen, dass ich deine Arbeit einfach großartig finde! Deine Stoffe sind echt der Knaller! Und deine Kissen für den Brigitte-Kreativ-Award fand ich total genial! Eins davon ist schon auf meine To-Do-Liste gewandert und wenn ich ein bisschen Zeit finde wird das auf jeden Fall fertig gemacht.
    Also vielen Dank für all die Inspiration, Stoffe und Anleitungen!
    Du bist großartig!
    Liebe Grüße und einen tollen Sonnentag!
    Anni

    AntwortenLöschen
  37. super schön... da musste ich den Schnitt auch gleich haben für meine Damen hier..und eine kleine Anleitung für die Halsausschnittversäuberung hätte ich auch gerne.. sieht nämlich sehr sehr gut aus...
    lg. Elisabeth

    AntwortenLöschen
  38. Kannst du nicht jemand anstellen der so tolle Sachen für Mütter näht die nicht nähen können?:-(

    LG Eli

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne