23. November 2011

Das Kleid mit dem Wow-Effekt!


Darf ich vorstellen? Der neueste Geniestreich aus der Schnittmuster-Meisterwerkstatt von Frau Müller: Lucille. Das erste E-Mail lautete ungefähr so: „Ein superschnelles Kuschelkleid für die Festtage... Ein weiterer Vorteil des Kleides ist natürlich, dass die Weihnachtsplauze darunter genug Platz hat *gg*“ Wer kann dazu schon nein sagen?

Das waren schon mal zwei WOWs auf einmal: superschnell und figurschmeichelnd. Also, nicht dass ich der Meinung wäre, Figurprobleme zu haben. Aber ab einem gewissen Alter hat Frau einfach keinen Knackpo mehr und man verliert mehr und mehr den Kapmf gegen die Schwerkraft. Deshalb ist Lucille ist einfach perfekt!

Für die Ärmel reichte der Stoff nicht mehr und da kam mir Frau Müllers Idee wieder in den Sinn, die auch des Nächtens an einer Lucille nähte und aus Ermangelung an Stoff für die Ärmel einfach eine Strickjacke opferte. Meine ist eine Strickjacke von meiner Mum, die ich bislang... sagen wir nicht ganz altersgemäß fand. Jetzt hat sie aber noch mal ein jugendliches Comeback gefeiert lach!


Lucille geht als Kleid oder als Shirt, mit Bindegürtel oder ohne, mit ausgestellten, langen oder kurzen Ärmeln und der Ausschnitt ist schlichtweg raffiniert.

Und ein weiteres WOW: das Kleid lenkt (hoffentlich) ab von Augenringen, schlechter Laune und unfrisierten Haaren. Oder haben Sie das auf meinen Bildern etwa bemerkt? (Sagen Sie jetzt besser nichts.)



Wer Lucille bewundern und trotzdem mal herzlich lachen mag, der klickt sich am besten mal schnell zu Frau Burow!

Danke, dass ich probenähen durfte!

Kommentare:

  1. Steht dir fabelhaft! Und würde ich vermutlich sofort aus deinem Kleiderschrank entführen.

    Liebe Grüße
    Pamela

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja ne super idee mit den "alten" ärmeln" ;-)
    und sie haben recht!auf die vermeindlichen augenringe habe ich nicht geschaut

    liebste grüße
    claudia

    AntwortenLöschen
  3. Die Ärmel passen super zu dem Kleid, auch die Bänder finde ich sehr schön. Eigentlich nähe ich keine Kleidung, aber vielleicht wage ich mich doch mal ran? wenn es wirklich so einfach ist? und Figurschmeichler kann man nie genug haben, für Tage an denen man sich mal nicht so fühlt...
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Es ist wirklich totaaal einfach und geht ratzfatz! Trau dich nur ran! Die Schnittmuster von Andrea sind auch immer sehr schön mit einer Schritt-für-Schritt-Fotoanleitung und auch für Nähanfänger oder nicht so versierte Kleidungsnäher bestens geeignet!

    AntwortenLöschen
  5. wow,ein ausgesprochen schickes aber doch sehr alltagtaugliches kleid...besonders superschnell und figurschmeicheld spricht mich an,fazit,der schnitt muß her!!!
    lg teresa

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht toll aus! Ich bin ja ganz begeistert, wenn die Hamburger Liebe sich in Röcken und Kleidern zeigt. Allein das war wohl die Arbeit der Müllerin wert. :-) Von schlechter Laune nix zu sehen, hoffe sie verfliegt möglichst bald...
    Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  7. schlechte Laune? Auringenringe? unfrisierte Haare? Fällt alles nicht auf, das Kleid sieht super aus!
    Viel Spaß beim Tragen und bald wieder gute Laune wünscht Ulrike.

    AntwortenLöschen
  8. Wow klasse, sehr schlicht und doch wirklich schick. Das würde ich genauso tragen.
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  9. Das Kleid ist der Hammer! Lenkt von ALLEM ab! Zumindest ist MIR nichts negatives aufgefallen ;)
    Ich warte jetzt sehnsüchtig auf morgen, wenn es den Schnitt zu kaufen gibt.
    DANKE!

    AntwortenLöschen
  10. welche augenringe?!! da musst du mal zu mir kommen, ich bin die herrin der augenringe.
    schön, dass ich dich und auch allen anderen so gut bespaßen konnte ;0) ich hatte gestern einfach meinen ulktag. das passiert, wenn man zuviel stress hatte (bei mir jedenfalls), dann werde ich unglaublich albern ;0)
    ach genau, das kleid sieht toll aus (deshalb fing ich ja an zu schreiben, tsts).
    lg, andrea

    AntwortenLöschen
  11. Irgendwie hatte ich von Ihnen immer ein anderes Bild vor Augen, liebe Frau Hamburgerliebe. Daher besten Dank für die Selbstdarstellung in trefflich selbstgeschneidertem Werk.

    Caterina

    AntwortenLöschen
  12. Sieht toll aus und steht dir ausgezeichnet. Und die Augenrinne sind mir nicht aufgefallen.

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  13. Augenringe? Ich hab keine gesehen, und ich hab extra noch mal geguckt.
    Das Kleid sieht klasse aus. Ich habe den Schnitt bereits in verschiedenen Variationen bewundert. Er ist einfach genial.

    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  14. Ich nehme mir fest vor das nächste mal laut WOW zu sagen wenn ich WOW denke.

    Vermutlich war ich zu beschäftigt mich gleichzeitig zu unterhalten, Fragen und Themen zu priorisieren, zu überlegen ob selbstgenäht, falls ja, wo kommt dann das Band her?, und der Ärmelstoff?, und den Schnitt kenne ich auch nicht, oder wahrscheinlich doch echt jetzt mal wirklich teuer gekauft (das war die Lösung auf die ich mich mit mir verständigt habe), und überhaupt...

    Hannah

    AntwortenLöschen
  15. Susanne, das ist echt sooo klasse. Die Idee mit den Strickärmeln finde ich grandios!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  16. ...das Kleid ist Superschöööööööööön...den Schnitt muss ich unbedingt haben :o)

    glg Alexandra

    AntwortenLöschen
  17. Wow, sehr schön!!!! Da muß ich dringend mal hingucken. Und außerdem sind Augenringe sexy. ;)
    lg
    luna

    AntwortenLöschen
  18. Klasse Teilchen...die Lösung mit dem Band find ich toll!


    LG Magi

    AntwortenLöschen
  19. Super schönes Kleid Frau HHL und es steht Ihnen ausgezeichnet ;o)

    Liebste Grüßlis
    Frau Börd

    AntwortenLöschen
  20. Augenringe ? Wo ? ...gehören die nicht schon zur Grundausstattung einer Mutti ;) hihi ...ich nehem meine schon gar nicht mehr war ...;) lgtani...ach und das Kleid ist super schön geworden ...die gesamte Kombi ist genial ...

    AntwortenLöschen
  21. Das ist ja mal ein tolles Kleid. Bin richtig begeistert. Die Ärmelidee ist klasse, da hätte ich auch noch ein paar die ich verwenden könnte.

    PS. ich war vor kurzem in Hamburg und hatte eigentlich gehofft dort endlich deine Stoffe / Designs zu finden aber war wohl nichts. Hinterher habe ich dann gelesen, dass es die nur über Michas Stoffladen gibt. Schade.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  22. ich bin ja absoluter kleiderfan. mein traum wäre es dass meine garderobe nur aus kleidern besteht, winter wie sommer. nur ein kleidungsstück! keine kombinationsprobleme! genial. leider finde ich insgesamt zu wenig schöne stücke, gerade in der kalten jahreszeit. lieben gruß
    sabine

    AntwortenLöschen
  23. Ist das die Hamburger Liebe? Meine Tochter war ganz erschrocken und meinte grade:" Das ist ja eine alte Oma!"...

    AntwortenLöschen
  24. Tja, Anonym... da sieht deine Tochter mal, was alte Omas für tolle Sachen machen können!

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne