12. September 2011

Wochenendausflug * Weekend Trip

Ja ja, das Leben geht weiter. Und ein Tapetenwechsel ist in doofen Zeiten eine schöne Abwechslung. So zog es mich am Samstag zusammen mit Frau Kännchen nach Schleswig an die schöne Schlei, um Frau Reh zu besuchen. Ein bisschen schnacken, ein bisschen an der Schlei flanieren, sich von den alten Fischerhäusern in Holm verzaubern lassen und bei Kaffee und warmen Kirschkuchen mit Baisserhäubchen den Alltag vergessen. Zusammen genäht haben wir auch noch und sind dann glücklich und voller schöner Eindrücke am späten Abend wieder nach Hause zurück gekehrt.

Mit dem Versprechen, sehr bald wieder zu kommen. Obwohl wir ein bisschen das triste Wetter bedauert haben, finde ich die blassen, grau-blauen Bilder wunderschön zart und mystisch. Genau wie die filligranen Netze der Fischer.

Stellen Sie sich ein leises, gleichmäßiges Plätschern vor und ab und an eine kreischende Möwe. Und dann gleiten Sie dahin zwischen Ufer und schaukelnden Masten.












Kommentare:

  1. Ich find die Bilder toll, danke für den morgendlichen Spaziergang an der Schlei,
    LG aus Wien,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder aus meiner Heimat aus Sicht eines Besuchers! Danke für's Zeigen und liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  3. Das Fischer-Schild finde ich sehr witzig! Ansonsten sehr schöne stimmungsvolle Bilder.
    LG und Dir eine schöne Woche,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für schöne Bilder.
    Schade, dass die See soooo weit weg ist von uns.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Das sind echt tolle Fotos!
    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne