2. Juli 2011

Pause.

Manchmal ruft einen das Leben an einen anderen Ort und dann sollte man folgen. So geschehen verbringe ich ein paar Tage im Süden der Republik in einer Umgebung, die mir einerseits sehr fremd und doch sehr vertraut ist. Bis ich wieder zurück bin, lasse ich ein paar Impressionen hier.

Bleiben Sie gesund und genießen Sie jeden Tag!












Kommentare:

  1. Dann viel Spaß - solltest du in der Nähe von Stuttgart sein und Lust auf einen Kaffee hast dann melde dich doch mal.(annette_z at gmx.de)

    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Aha - das hätte ich ja mal nicht gedacht, dass es jemand schafft, ein SCHÖNES Bild von der Nürnberger Hauptpost zu machen :D
    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. nembersch, nembersch... i mog nembersch...

    liebste grüße von frau pimpi an die ehemalige wahlheimat.

    AntwortenLöschen
  4. Ich esse Zucchini mit Nudeln nach Deinem Rezept und denke Richtung Süden.

    Hannah

    AntwortenLöschen
  5. ich hoffe, da ist alles in ordnung?
    gelungene bilder hast du auf alle fälle geschossen.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  6. wie schön, kommen die Norddeutschen Kreativen auch gerne mal zu uns Bayern... Und dann noch gleich in "mei Nämberch". Kann es gut verstehen!! Waren dennoch neulich drei Tage in Hamburg: Dort zu leben, kann ich auch verstehen!!
    Schöne Tage und viele Grüße
    Annette (Nürnbergerin und sonst stille Leserin)

    AntwortenLöschen
  7. Zur Übersetzung für alle nicht Franken: Weggla = Brötchen. Viel Spaß noch hier, hoffentlich wird das Wetter morgen besser.

    LG Susi

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne