11. April 2011

Pimp your Wellies

Was für ein traumhaftes Wochenende! Wir waren draußen, draußen, draußen – ganz nach meinem Monatsmotto für April und ganz nach meinem Geschmack. Und auch ganz nach dem Geschmack meines Liebsten, der ja noch immer voller Sehnsucht nach unserem alten Revier Eppendorf-Eimsbüttel steckt.

So haben wir den Samstag mit Tingeln in der Sonne und Sommerschuhe für das Fräulein shoppen verbracht, während der kleine Glücksritter mal wieder Qualitytime mit seinem besten Freund inkl. Übernachtung in Eppendorf genießen durfte. Wir haben im trubeligem Schanzenviertel den Nachmittag genossen, liebe Menschen auf ein Pläuschchen und ein gemeinsames Mittagessen in der Sonne getroffen und den Nachmittag auf der Straße bei kühlen Getränken und Michkaffee bei Freunden verbracht. So mitten auf dem breiten Gehweg, zwischen Skateboard und Fahrrad fahrenden Kids, bis die Sonne hinter den Häusern verschwand. Herrlich.

Während unserem kleinen Shoppingbummel in der Hegestraße beim Lieblingskinderschuhladen sind uns noch ein paar neue Gummistiefel für das kleine Fräulein in die Tasche gehüpft. Abgelegte vom großen Bruder haben sich in unserer stattlichen Gummistiefelsammlung im Keller leider nicht in der passenden Größe gefunden.

Die Gummistiefel sind großartige DIY-Wellies, die man nach Lust und Laune selbstgestalten kann. Und nachdem wir auf keinen Fall erst den nächsten verregneten Nachmittag abwarten konnten, haben wir am Sonntag Morgen statt Ostereiern eben Gummistiefel bemalt. Sylvie aus dem Schuhladen hat mich zwar beschworen, dass ich Fräulein Schlau bloß alleine malen und ihr nur keine Anweisen geben soll, aber meine kleine Motte hat darauf bestanden, dass ich mich wenigsten an einem Stiefel versuche. Hach, das hat ja so viel Spaß gemacht!

Und ich finde, das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen – solche Gummistiefel hat bestimmt kein zweiter!



Da muss sich der nächste Regenschauer wirklich warm anziehen, wenn er nicht in den großen Zeh gebissen werden will!

Ich habe genau diese Gummistiefel im Netz nirgendwo gefunden und bin mir auch nicht sicher, ob Sylvie sie auch verschicken würde. Aber ein Besuch bei Casamance lohnt sich in jedem Fall. Das Angebot ist eher was für Mädchen.(Ein Klick auf die Bilder macht sie größer und schöner!)

Kommentare:

  1. Das ist ja eine suuuuper Idee und die Kunstwerke mehr als gelungen :-) Mit welcher Farbe habt ihr das gemacht? Hinterher imprägniert oder so?
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Tanja, das ist ein ganzes Set (siehe Bild Nr. 2) und alles ist dabei – Farben, Pinsel, Schälchen und Pads, mit denen man die Farbe wieder abmachen kann (das ist allerdings eher mühsam). Imprägnieren muss man nichts mehr, die Farbe ist wasserfest und hält. Ich nehme aber an, dass das Acrylfarben sind, die man auf GUmmi oder Kautschuk malen kann.

    AntwortenLöschen
  3. SEHR, SEHR cool!!!!
    An denen wäre ich vermutlich auch nicht dran vorbei gekommen ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susanne, die Schuhe sind klasse:
    Es gibt sie unter anderem hier:
    http://www.anderes-spielen.de
    Aber auch sonst sind sie unter dem NAmen
    MY Design zu finden.
    Ich muß sowas auch besorgen....
    Liebe Grüße
    NETTE

    AntwortenLöschen
  5. Stimmt, da ist es zu sehen :-)
    @Susanne, tolle HP, gibts ja tolle Sachen!
    Leider gibts die REgenstiefel nicht mehr in Töchterchens Größe...

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne