27. Dezember 2010

Weihnachtsnachlese

Die einzigen, die dieser Tage Stress haben, ist unsere heilige Familie. Sie werden getrennt, entführt, von der Polizei aufgegriffen und müssen ständig den Wohnort wechseln. Zwischendurch findet sich wenigstens das Jesuskindlein in einem wohlbeheizten Kinderzimmer wieder, in dem es keinen Winter gibt. O-Ton meiner Kinder.

Ich hoffe, Sie hatten ein ebenso beschauliches Weihnachtsfest wie wir im Hause Hamburger Liebe. Mein schönstes Geschenk war die Zeit mit meiner Familie, mit den Kindern, die vor Glück und Freude mit den Lichtern am Weihnachtsbaum um die Wette strahlten. Es war ein einfach wunderschön. Wir haben alle Viere gerade sein lassen und uns völlig einfangen lassen vom Zauber der Weihnacht. Was will man schon mehr?







Größtes Highlight war allerdings der gestrige Abend. Bei Schneetreiben und Eisgang auf der Elbe hatten wir einen Tisch am Fenster im Fischereihafen-Restaurant. Es war nahezu unwirklich schön. Ich musste mich kneifen, um zu begreifen, dass es wirklich wahr ist. Ich sitze mit den Menschen, die ich am meisten liebe, an einem Tisch, es ist Weihnachten, es ist einfach schön, draußen ist Winter – echter Winter! – und ich befinde mich in der Stadt, dich ich am meisten liebe. In Hamburg. Ich hätte platzen können vor Glück.



Auch zwischen den Tagen lassen wir das Jahr ruhig ausklingen, genießen die Tatsache, dass wir uns haben. Denn das ist das Wichtigste.

Kommentare:

  1. Wunderschön, ich wünsche Dir und deinen Lieben ein zauberhaftes neues buntes Jahr 2011.

    Herzliche Grüsse aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie wunderbar :o) Ich freu michs ehr für Dich. Schön weitermachen ;o) liebste Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  3. Haha....so geht es unserer heiligen Familie hier auch . Sie hatten es nicht leicht in den letzten Tagen, aber wenigstens sind alle noch da.....
    Schön auch hier zu lesen, dass ihr ein harmonisches Fest hattet.
    Deine weihnachtlichen und winterlichen Impressionen haben mir gut gefallen !
    Bestimmt komme ich bald mal wieder vorbei.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. GLÜCK ist: Sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben besinnen.
    Alles Gute wünscht dir und deinen Lieben
    Bine

    AntwortenLöschen
  5. Auch von mir alles alles Liebe. Deinen Worten kann ich einfach nur zustimmen. :-) Es ist nicht selbstverständlich eine tolle Familie um sich herum zu haben. Gute Zeiten muss man bewusst genießen!
    Habe deinen Blog erst kürzlich entdeckt und ich bin begeistert!! Freue mich weiter bei dir zu lesen. Dein Elefantenaufbuegler ziert einen neu entstandenen Kapuzenpulli unserer Tochter.

    AntwortenLöschen
  6. und nachträglichen Glückwunsch zum zweiten Jubeltag mit ihm.
    LG von Annette

    AntwortenLöschen
  7. das freut mich, dass ihr so ein schönes fest hattet.
    genießt die zeit bis der alltag früh genug wieder einkehrt.
    viele grüße,
    mirij

    AntwortenLöschen
  8. Auch wenn Weihnachten schon vorbei ist, das nächste Weihnachtsfest kommt bestimmt! Einfach nur schöne Bilder!

    AntwortenLöschen
  9. Das Dockland ist so wunderbar bin da so oft ist schön ruhig da Abends :)

    Liebe Grüße von der einen Hamburgerin zur anderen Hamburgerin ;)

    diehamburgerin.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne