16. Juli 2010

Sommer (3)

Kommentare:

  1. Sieht köstlich aus! Verrätst Du auch das Rezept und was ist das für ein lustiges Eismännchen?
    LG Elena

    AntwortenLöschen
  2. Aaaalso... das Rezept geht so: Man nehme viele Erdbeeren und die restlichen Himbeeren und Blaubeere vom Frühstück, alles mit dem Zauberstab pürrieren, evtl. noch mit ein bisschen Agavendicksaft süßen, in die Behäler füllen und ab ins Tiefkühlfach. Wir haben auch noch eine Variante mit Joghurt gemacht, einfach ein paar Löffel Naturjoghurt dazugeben. In dem Fall ruhig süßen, das mögen die kleinen Schleckermäuler ja gern. Das schmeckt sehr lecker!

    Die Eishäschen gibt's übrigens hier für 2 Mäuse!

    AntwortenLöschen
  3. Ich kaufe ein "t" für Behälter...

    AntwortenLöschen
  4. Danke! Leider gibt es hier im Süden keinen Shop und online kann man nicht bestellen.
    LG Elena

    AntwortenLöschen
  5. ^^lachenmuss...da hab ih auch gleich geguckt, ich habe nur sooo ganz alte noch von Tupper, allerdings sehen die auch schon so aus.. :/

    Macht auf jeden Fall Lust auf "auch ein Eis haben will"

    Sende einen lieben Gruss

    Katti

    AntwortenLöschen
  6. Oh sieht das fruchtig aus!!!!!!
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  7. Oh, Susanne.. 1000 Dank für den Tiger-Tipp. Da werde ich doch gleich mal hinsausen und das Zubehör für den doppelten Kindergeburtstag besorgen!!! Schöne, kleine Gimmicks...

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. Ach, waren Sie auch bei DEM Laden?

    Ein schönes Wochenende und weiterhin Happy Summer!
    Hannah

    AntwortenLöschen
  9. ooooh. soooo schade!
    sooo tolle sachen, aber nix mit online bestellen.
    *seufz*
    lg steffi

    AntwortenLöschen
  10. Wollt ich doch nach dem Eisbehältnis fragen, hat sich das jedoch durch deinen Kommentar oben schon erledigt.

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne