30. Juli 2010

Das Buch

Neulich habe ich kurz über ein Projekt geschrieben, dass mir sehr am Herzen lag und das eine Weile gebraucht hat, bis es fertiggestellt war. Es sollte ein Buch werden für einen kleinen Kerl, der gerade nicht viel zu lachen hat.

Der kleine Kerl ist der beste Freund von Fräulein Schlau, und er ist sehr, sehr krank. Er wird für eine lange Zeit nicht mehr in den Kindergarten gehen können und besucht werden kann er eigentlich auch nicht. Ich dachte mir, dass es vielleicht eine gute Idee wäre, wenn er seine Freunde – die er ja nun nicht mehr sehen kann – in einem Buch wieder findet und sie darin sehen kann, sooft er mag. Vielleicht hilft das in seiner schwierigen Situation, denn was mag man einem Dreijährigen schon erzählen? Dass jetzt jeder Tag und jedes Lächeln, jedes gute Gefühl und jeder Augenblick mehr zählt, als alles was in der Zukunft kommt. Ein kleiner Lichtblick in einem Gefühl der Hilflosigkeit.

Und so war ich an drei Tagen in der Kindergartengruppe von Fräulein Schlau und ihrem besten Freund und habe so unauffällig wie möglich versucht, ein paar Augenblicke der kleinen Mäuse festzuhalten. Das war teilweise sehr lustig, denn die kleinen Knirpse waren ein bisschen irritiert von Fräulein Schlau's Mama mit der Kamera vor dem Gesicht. Sie waren teilweise sehr neugierig und quietschvergnügt, teilweise aber auch sehr kritisch und ein bisschen misstrauisch, warum diese Tante dauernd um sie herumschleicht und ihnen beim Sandspielen, Buch lesen, kuscheln und die Welt entdecken immer den Fotoapparat vor die Nase hält.

Meine Eindrücke habe ich in dem kleinen Buch in kleine Bildergeschichten verpackt und mit Illustrationen „garniert“. Es ist sehr süß geworden und ich bin mir sicher, es wird seinen Zweck erfüllen. Natürlich ist das alles sehr persönlich und deshalb kann ich hier nur ein paar gesichtslose Ausschnitte zeigen. Das Buch habe ich mit einem DTP-Programm gestaltet und ein fertiges PDF bei blurb.com hochgeladen. Es hat eine prima Qualität. Die Fotos im Buch sind für meinen Geschmack alle ein bisschen zu hell geworden, aber das tut seiner „Seele“ nichts zuleide.

Blurb Book, Format: standard landscape (25 x 20 cm), Umschlag: hardcover image wrap, innen: ca. 40 Seiten, premium paper, matte finish

Kommentare:

  1. Liebe Susanne,
    da stehen einem die Tränchen in den Augen, weil du dir soviel Mühe gibst einem kleinen Seelchen eine Freude zu machen!
    Ganz ganz große Klasse!!!!!
    Ich wünsche dem Freund von Frl. Schlau nur das Beste!
    VLG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Eine fantastische Idee..."Hilflose" Geschenke, die Gänsehaut erzeugen!

    Darf ich jetzt noch ganz unromatisch fragen, was die Produktion des Buches gekostet hat?

    Ein schönes Wochenende (schön die Füße hochlegen nach all der Arbeit ;o),
    Tinity

    AntwortenLöschen
  3. @ Trinity: Dieses hier hat ca. 30 EUR gekostet. Es kommt aber ganz darauf an, welches Papier, welche Umschlagart, welche Größe und vor allem wieviele Seiten man hat.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susanne,

    sieht toll aus - Fotos wie Garnierung!
    Ein großartiges Geschenk!

    Liebe Grüße aus deinem (fast) alten Kiez,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. das ist eine schöne idee und das was man sieht gefällt mir sehr gut.
    ich denk es wird seinen zweck erfüllen und auch für später eine traumhafte erinnung an die kita sein.
    xoxo andy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne,
    ich habe Gänsehaut und mir fehlen die
    passenden Worte.
    Ich verneige mich wirklich vor Dir für diese
    großartige Geste.
    Und jetzt geh' ich ganz schnell meinen
    Sohne knuddeln.
    Liebe herzliche Grüße
    Anique

    AntwortenLöschen
  7. Eine wirklich wunderschöne Idee Susanne ! Das geht mir richtig ans Herz *schnüf* Ich wünsche dem kleinen Mann alles erdenklich gute und eine baldige Genesung und seiner Familie ganz viel Kraft. Schön das sie eine Freundin wie Dich haben :o)

    AntwortenLöschen
  8. Super-super-toll das Buch !! Ich bekomme richtig Gänsehaut. Es ist so toll, dass Du dem kleinen Mann so etwas Freude in sein Leben bringst. Hut ab !
    Liebe Grüße von MONI, die wahnsinnig berührt ist

    AntwortenLöschen
  9. sehr, sehr lieb von ihnen und ganz zauberhaft umgesetzt.
    hoffentlich wird der kleine schnell wieder gesund bei frl. schlau und den anderen sein.

    :: sehr gerührte grüße von fr. maki

    AntwortenLöschen
  10. Ist das eine wundervolle Idee?! Ich bin ganz hingerissen.
    Das wird ihm helfen! Ganz sicher! Da hast Du so ein tolles Werk vollbracht, das kann man gar nicht in Worte fassen!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschoen und liebevoll (voller Liebe) gemacht. Man sieht es richtig. Wenn das nicht durch die Krise hilft....
    Dem Knirps gute Besserung.
    Und Ihnen/Dir ein grosses Danke schoen. Eine wunderbare Idee und wirklich .... full of love.

    AntwortenLöschen
  12. Wenn man so etwas liest fühlt man sich immer wieder soooo hilflos, weil es ein Kind trifft was doch eigentlich noch niemandem etwas getan hat als das es das nun erleiden müsst. Ich finde es toll das du dem kleinen Kerl eine solche Freude bereitest und hoffe das es ihm hilft die traurigen Momente zu überbrücken und Kraft zu schöpfen für das was ihn erwartet.
    Lg Silvia

    AntwortenLöschen
  13. Rührend, das Ganze. Ich finde die Idee echt klasse und ich glaube, dem kleinen Kerlchen wird es auch gefallen und später hat er immer eine tolle Erinnerung. (wir wollen mal hoffen, dass ales gut ausgeht und er wieder gesund wird).
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  14. Super Sache finde ich das! Und neee... ich habe gar keine feuchten Äuglein...
    glg
    claudia

    AntwortenLöschen
  15. Das ist eine sooooo schöne Idee, ich hab schon pippi in den Augen!

    AntwortenLöschen
  16. Da surft man durchs Netz um seinen eigenen dunklen Gedanken etwas zu entlaufen und findet so was...Ich weiß, was es bedeutet in einer solchen schweren Zeit Menschen an seiner Seite zu haben, die zu einem stehen, versuchen ein Lächeln zu zaubern und einfach da sind. Das Gefühl nicht allein zu sein,ist unbezahlbar. Großes Kompliment!
    Und ich wünsche dem kleinen Mann von ganzem Herzen, dass er ganz bald wieder gesund wird!

    LG von Kat

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön!!! ganz grandios. tolle idee die sicher wunderbar ankommen wird! ich freu mich für den kleinen Kerl dass da so ne Mama viel Engagement besitzt und umsetzt. Klasse!

    AntwortenLöschen
  18. Eine wunderbare Geste, die auch bei mir Gänsehaut erzeugt. Alles Gute für den kleinen Kerl!

    LG, Maja

    AntwortenLöschen
  19. Beim Lesen bekam ich auch Gänsehaut!
    Ich finde deine Idee und Umsetzung GROßARTIG!!!!
    Dafür muss ich dir mal ein ganz großes Kompliment machen:-)
    Ich wünsche dem Lütten von Herzen alles Gute und das er bald wieder gesund wird!

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Susanne,
    das ist eine ganz wunderbare Idee, viel schöner als wenn mann Kuscheltiere oder Lego kaufen würde. Dieses Buch kann man immer wieder hervorholen und dann ganz fest daran denken, dass man nächstes Jahr wieder dabei ist! Der Kleine wird sicher viel Zeit im Krankenhaus verbringen und so ein kleines Buch kann dann einfach immer dabei sein. Ich sehe Du hast Dir da ganz viel Mühe gegeben und ich glaube selber ganz fest daran, dass solche Energie irgendwie auch gut tut.
    Ich weiß leider aus eigener Erfahrung, worüber ich schreibe, denn meine große Tochter ist auch im letzten Herbst schwer erkrankt und die Therapie ist leider noch nicht beendet, da braucht man einen ganz schön langen Atem. Dem kleinen Kindergartenfreund und seiner Familie wünsche ich alles erdenklich Gute und hoffe das er geheilt wird.
    viele Grüße
    Frauke

    AntwortenLöschen
  21. Oh wie schön! Was für ein wundervolles Geschenk für den kleinen Mann. So verstreicht sicherlich die Zeit viel schneller.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  22. Wahnsinn, Susanne!
    Das ist so unglaublich schön und durch die Illustrationen so plastisch geworden.

    TOLL!!

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  23. Ach, ist das eine nette Idee! Und dann auch noch so schön gemacht.
    Ich wette, er wird sich wie verrückt freuen und hoffe, dass es ihm über die nächsten Monate hilft!

    AntwortenLöschen
  24. Eine wundervolle und sehr emotionale Idee.
    Es ist mir schon öfter aufgefallen wie positiv sensibel du mit deinem Umfeld umgehst!
    Von mir die allerbesten Wünsche für den kleinen Kerl - Gute Besserung so schnell wie möglich.

    Wenn er groß ist und an diese Zeit mithilfe des Buches zurückdenken kann, wird er dir sicher dankbar sein....

    Liebe Grüße aus Stevielettland

    AntwortenLöschen
  25. ganz großartig!

    liebe grüße
    ulli

    AntwortenLöschen
  26. Eine wundervolle Idee und das Buch macht einen sehr hochwertigen Eindruck...ich hoffe dass der kleine Mann die schwere Zeit gut durchsteht und bald wieder mit den anderen Quatsch machen kann ...liebste Grüße Tanja ....auf Grund meiner Schwangerschaftshormone...mag ich den post gar nicht so genau lesen denn mir stehen jetzt schon die Tränen in den Augen ...lg an die Famile...Tanja

    AntwortenLöschen
  27. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Frau Hamburger Liebe,
    das wundervolle Buch wird für Erleichterung in schwerer Zeit und - bitte - auch für das Ende dieser Zeit stehen. Ich ahnte es bereits, aber nun weiß ich, Ihr Herz ist golden...
    Grüße, Britten

    AntwortenLöschen
  29. So eine wunderschöne und gefühlvolle Idee.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. So traurig der Anlass ist, so wunderschön und herzlich finde ich die Idee dieses Erinnerungs-/Kontaktbuchs!

    Es hilft sicher nicht nur dem kleinen Mann, sondern auch den Eltern, wenn in einer schweren Zeit Menschen wie du Mitgefühl und Herz zeigen!

    Mir ist grad beim Lesen ganz warm geworden! Toll!

    Gerührte Grüße
    Janka :)

    AntwortenLöschen
  31. Eine wunderbare Idee!

    Ich finde es wahnsinn, wiviel Zeit, Liebe und Kreativität da investiert wurde.

    Ich bin sicher, es wird dem kleinen Mann ein Lächeln auf die Lippen zaubern und ihm hoffentlich ein bisschen helfen. Ich drück ihm die Daumen, dass er bald wieder mit Frl. Schlau spielen kann!

    AntwortenLöschen
  32. Wunderschön ist das! Und ich bin jetzt gerade sehr gerührt, nicht nur wegen Deines tollen Geschenks sondern auch wegen meiner gesunden Kinder.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  33. Du bist so gut. Echt jetzt mal.

    Bewundernde Grüße für Dich und von Herzen gute Wünsche und viele viele Sternschnuppen für den Lütten.

    Hannah

    AntwortenLöschen
  34. was für eine zauberhafte idee!!
    ich bin ganz gerührt....und so ein schicksal bewegt mich immer sehr...ich drücke die daumen, dass der kleine knirps bald wieder gesund wird!
    alles gute auch für fräulein schlau, die bestimmt auch traurig ist...
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  35. *räusper*
    ... hab pippi in den augen!
    danke, dass du dir zeit genommen, mühe gemacht und ein lächeln geschenkt hast. genau SO hätte ich es auch getan.
    toll!
    glg steffi

    AntwortenLöschen
  36. ohne viele worte... einfach nur rührend schön!

    AntwortenLöschen
  37. So schön.

    Ich habe Pippi in den Augen!!!

    (obwohl ich bei Blurb mit der Qualität der Bilder echt schlechte Erfahrungen gemacht habe, LEIDER!!)

    AntwortenLöschen
  38. So klasse. Ich kann gar nicht in Worte fassen, was mir gerade durch den Kopf geht. Hut ab!

    AntwortenLöschen
  39. Eine wunderschöne und tolle Idee, für den besten Freund, dem es hoffentlich bald so gut geht, dass er alles wieder selber im Kindergarten miterleben kann!

    Liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen
  40. Ein wunderschönes Buch und eine wunderschöne Idee. *ganzgerührtbin*
    Alles Liebe für den kleinen Kerl und viel Kraft für alle, die ihn lieb haben.

    Liebe Grüße
    Pippi

    AntwortenLöschen
  41. Du bist phänomenal, du, Frau Liebe, von dem fertigen Buch ganz zu schweigen. Fräulein Schlau hat ein Riesenglück, ebenso wie der kleine Junge.

    Mehr Worte hab ich nicht, eigentlich bin ich komplett sprachlos...

    Herzliche & umso liebere Grüsse aus der Ferne!

    AntwortenLöschen
  42. Eine große Geste in einer Zeit, in der viele irgendwie immer mit sich befasst sind und nicht nach links und rechts schauen. Du schaust hin und tust etwas - Hut ab!

    Das Buch ist sehr schön gestaltet, und es hilft dem kleinen Mann ganz bestimmt ein wenig über die schwere Zeit hinweg.

    Herzliche Grüße von

    Claudia

    AntwortenLöschen
  43. *Schnief* - Tränchen in den Augen!
    So ein Geschenk!!
    Lass Dir einfach sagen:
    DU BIST TOLL!!!
    Grüßle Jutta - die heute mal wieder sehr glücklich ist, zwei gesunde Kinder zu haben!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  44. Hallo Susanne,

    schon länger bin ich ein "stiller" Fan Deines Blogs.

    Die Idee mit dem Buch finde ich wunder- wunderschön und hat mich sehr berührt.

    Ich wünsche dem kleinen Mann alles,alles Gute.

    Viele liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  45. *schluck* ... hab einen Kloß im Hals... vor Rührung!
    Eine absolut wundervolle Idee, wunderschön umgesetzt...
    liebe Susanne, dass hast du GROSSartig gemacht!!!

    Allerliebste Grüße... unbedingt auch an Fräulein Schlau
    und ihren besten Freund!

    Meike

    AntwortenLöschen
  46. eine sehr liebe Geste, ich kann mir die Arbeit, die in dem Buch steckt, nur vorstellen. Hut ab!

    AntwortenLöschen
  47. Ein wundervolles Buch! Und eine wundervolle Idee! Über das Buch kann man sich einfach nur freuen ... und schneller gesund werden! Ich finde den Mix aus Fotos und Zeichnungen einfach gelungen!
    Liebe Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
  48. Wow, tolle Idee! Ich häb Gänsehaut ...

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne