31. Mai 2010

Nachlese

Heute tue ich das, was man eben nach einem Urlaub so tut. Ich wühle mich durch Wäschberge, durch Liegengebliebenes auf meinem Schreibtisch, durch Urlaubserinnerungen. So eine schöne Woche und so schnell vorbei, schade. Wir hatten eine großartige Zeit zusammen, ich habe endlich mal wieder ein bisschen was von meiner schönen Stadt gesehen.

Alstereisvergnügen im Mai

Weißer Hund vor Marinedenkmal

Schöne Aussicht mal andersrum

Noch mehr Eisvergnügen. Hier im Alster-Pavillion – vorsicht, schlimmer Touristen-Hot-Spot!

Michel bei Nacht

Nachtmichel

Wild fauchende Schwan-Bestie auf dem Leinpfadkanal

Mechikko bei Hagenbecks

Chinafood im Dschungel

Kommentare:

  1. Oh, in Laboe gewesen...bei mir um die Ecke:-)

    Sieht nach einem schönen Urlaub aus!!!

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Von Laboe seh ich immer das Denkmal wenn ich nach Schilksee fahre und die Sicht gut ist :-) Auch eine Aussicht von der anderen Seite :-)

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Wer braucht da Urlaub? Ich nicht. Also, schon. Aber nur, weil die Paulistadt nicht mehr meine Heimatstadt ist. Deswegen Urlaub. Dort :-)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne