18. Mai 2010

Erdbeerrot

Wie wär's mit Erdbeeren zum Frühstück? Mit Pancakes und Ahornsirup? Könnte ich jeden Morgen. Die pürrierten Erdbeeren von den Pflück-Ausflügen aus dem vergangenen Jahr, die ich neulich im Gefrierschrank fand, habe ich zu einer Erdbeersahnerolle und Erdbeermarmelade verarbeitet. Vor ca. drei Wochen. Das letzte der vier Gläser hält schätzungsweise noch drei Tage (die Sahnerolle hat keinen halben Tag gehalten). Nun wird es wirklich Zeit, dass die Sonne die zarten rosa Blümchen im Garten in saftig roten Leckerbissen verwandelt.

Einen saftig roten Leckerbissen hatte ich vergangene Woche unter meiner Nähmaschine und ich finde, er sieht zum reinbeißen aus. Ganz besonders sicherlich, wenn noch eine kleine Maus drinsteckt. Nein, dies mal nicht Fräulein Schlau – vor ihr habe ich den Hoodie lieber geheimgehalten, sonst wäre er wohl gar nicht erst ins Päckchen und dann zur Post gewandert.

Die große Erdbeere ist appliziert, Fräulein Eli ist ein fertig gestickter Aufnäher.

Dank Ihrer zahlreichen Tipps konnte ich mir zumindest noch mal einen Vorrat des rosarot gestreiften Bündchenstoffes sichern. Der türkise scheint leider absolut ausverkauft zu sein.

Der totale Wohlfühl-Pulli: streichelzarte Nicki-Erdbeere auf weichen Kuschelfrottee in saftig Erdbeerrot.

Die gute Nachricht für alle nähbegeisterten Menschen ohne Stickmaschine (so wie ich!): als fertig gestickte Aufnäher gibt es ab Donnerstag bei Sonja im Shop: die gestickte Erdbeere, die Erdbeerapplikation, den Erdbeerbutton und den Eli-Button (siehe Übersichtsbild), und die gestickte Erdbeer Eli! Alle Stickmaschinen-Besitzerinnen dürfen natürlich nach Lust und Laune selbst sticken!

Stoffe: Stoffmarkt, Schnitt: Hoodie, Ottobre 04/2009, leicht abgeändert, Stickserie: Erdbeer Eli, ab 20. Mai bei Kunterbunt-Design.

Kommentare:

  1. Was für ein toller Hoodie... Da kann man echt neidisch werden, weil man aus dem Alter raus ist in dem man sowas schönes noch tragen darf... Klasse!
    (Und dass es die Stickserie auch als fertige Aufnäher gibt ist für mich, als Stickmaschinenlose natürlich super!)
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie streichelzart und wunderschön. Mehr fällt mir dazu nicht ein ... lechz.

    AntwortenLöschen
  3. der ist ja voll süß! Einfach wunderschön Deine Erdbeersachen!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ich lese hier soooooo gerne mit, obwohl ich weder sticken noch nähen kann: Es ist einfach ein Augenschmaus! Leider hab ich auch keine kleinen Mäuse mehr, die ich in solch einen allerliebsten Hoodie stecken könnte - aber eventuelle Enkelkinder in spe können sich auf was gefasst machen;
    Erdbärige Grüße
    Sabine
    Gibts beim "GLÄNTZenden"Erdbeerhof in Hamburgs Nordosten eigentlich schon die frechen Früchtchen?

    AntwortenLöschen
  5. @ Sabine: Ich glaube, auch da gibt es noch keine Erdbeeren. Es war einfach zu kalt!

    Liebe Grüße an alle!

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ist das ein reizendes Shirt!

    Was bin ich froh, dass meine Ovi so hemmungslos schneidet und näht :)

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ah, du zauberst Teilchen um Teilchen und eines schöner als das andere;))

    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Der gefällt mir richtig gut! Rosa ist nicht so meins, aber dieses knallige Rot... grandios! =) Naja... und Erdbeeren liebe ich sowieso, hätt ich sonst eine im Nacken tätowiert?! ;)
    Liebe Grüße aus dem Westen in den Norden, Ina

    AntwortenLöschen
  9. DER HAMMER!!!! den würde sogar ich noch anziehen.... wowowow!
    liebe grüße
    steffi

    AntwortenLöschen
  10. auch haben will! Ich mag Erdbeeren doch so! Die applizierte Erdbeere ist ja auch 'nen Knaller! *hach*

    AntwortenLöschen
  11. der hoodie ist verdammt cool!

    lg einchen

    AntwortenLöschen
  12. ein super schöner pulli... wo bekommt man den stoff? und was für einer ist das?

    lg

    AntwortenLöschen
  13. Das ist roter Frottee, habe ich von Michas Stoffecke. Die Bündchen sind von Hilco, gab's mal vor ca. zwei Jahren, sind leider so gut wie ausverkauft. Sie hießen Rio Bonito Bündchen – vielleicht googelst du mal danach!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne