14. April 2010

Alles, was gedeiht.

Vor einigen Tagen steckten wir ein paar Samen in die Erde. Schon nach kurzer Zeit bahnten sich kleine grüne Spitzen ihren Weg durch die Erde, reckten sich dem Licht entgegen und hoben den Deckel unseres Minitreibhauses in die Höhe. Seit wir den Deckel abgenommen haben, sind Zucchini- und Gurken-Setzlinge nicht zu halten. Das ging so schnell und wir können jetzt schon erahnen, was uns in wenigen Monaten erwartet. Wenn wir Glück haben und die Rahmenbedingungen stimmen. Wenn uns das Wetter hold ist und wir die Schneckenarmee in Schach halten können, können wir zum Ende des Sommers keine Zucchini mehr sehen, so wie im letzten Jahr. Aber es gibt schlimmere Plagen, wir wollen das so.

Im Leben ist das manchmal auch so. Man steckt einen Samen in die Erde und wartet ab. Manchmal weiß man gar nicht, was einem blüht. Manchmal passiert gar nichts. Obwohl man gießt, hegt und pflegt, düngt und beschneidet. Manchmal wächst einem alles über den Kopf. Und manchmal kann man einfach nur staunen, wenn sich Dinge ihren Weg fast wie von selbst bahnen und man mit der Ernte kaum nach kommt. Man kocht und bäckt, konserviert, verschenkt.

Vor nicht mal einem Jahr habe ich den ersten Teaser zu meiner ersten Stickserie gepostet. Der Rest ist Geschichte. Was sich in den letzten Monaten hier an meinem Schreibtisch abgespielt hat, kann ich selbst kaum glauben. Plötzlich stapeln sich hier meter- und kistenweise Band, Stoff, gestickte Aufnäher und Velouraufbügler. Und das nicht, weil ich dem Einkaufswahn verfallen bin.

Dass mir meine Arbeit viel Freude macht, darüber habe ich ja schon häufiger geschrieben. Aber dass sie auch so viele Früchte tragen kann, habe ich in der Form erst in den letzten Monaten erlebt. Selten haben sich mir so schnell und so deutlich neue Wege eröffnet, selten habe ich in so kurzer Zeit so viele nette Leute kennengelernt, die mich auf meinem Weg begleiten. Selten habe ich so viel positives Feedback bekommen, das sich auf direktem Weg in neue Inspiration verwandeln ließ.

Manchmal macht mir das fast ein bisschen Angst. Ich versuche, die Balance zu halten und nicht aus dem Gleichgewicht zu kommen. Dinge in meinem Kopf zu sortieren und ihnen den richtigen Raum und die richtige Zeit zu geben. Wichtige Punkte nicht aus dem Auge zu verlieren, das Ziel im Auge behalten.

Und 20 cm Randstreifen eines Stoffes nüchtern als Meilenstein zu begrüßen, obwohl ich vor Aufregung fast platze.

Und weil ich das alles noch gar nicht so recht in Worte fassen kann, werde ich später fortsetzen...

Kommentare:

  1. Boah, wie G*EIL!!! Noch mehr FM-SToff!!!! *Freuhüpf* Ich werde den Ungarischen Markt für Euch erschliessen *lach!

    AntwortenLöschen
  2. Hach, Tante Susanne! Das ist alles so toll und aufregend und besonders und überhaupt ;o) ich freu mich immer so, wenn was Neues von Dir kommt, was ich "verbraten" kann.

    Ganz liebe Grüße von Caro

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich staunend und bewundernd mit! Toll, einfach toll: Sie, Ihre Arbeit und das neue "Drumherum". Platzen dürfen Sie auch vor Stolz und nicht nur vor Aufregung!

    :-) Hannah

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susanne...
    dass dir deine Arbeit viel Freude macht, merkt man. Spürt man. Sieht man. An jeder Stickdatei, jedem Band und jedem Stoff von dir. Und damit MACHST DU vielen eine Freude. Und man freut sich einfach MIT DIR!!! Bin sehr gespannt, was dir noch so alles einfällt... ähh: blüht ;D Auf viele, neue Früchte und eine fette Ernte!
    Liebste Grüße von Meike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frau F.!
    Bitte erden Sie sich nicht zu sehr, denn Ihre Höhenflüge haben uns wunderschöne Dinge beschert. Besonders verliebt sind meine Kinder gerade in die Monsterfamilie, Möff und Schlotz müssen nur noch ansprechende Plätze erhalten.
    Vielen Dank für die tollen Kreationen
    Britta

    AntwortenLöschen
  6. Oh ist das schön! Ds freut mich aufrichtig.
    Ich weiß, wie sich kleine Erfolge anfühlen und wie glücklich sie machen.

    ... auch wenn mir klar ist, dass das hier weiß Gott nicht mehr "kleiner Ergfolg" mehr zu nennen ist ;-) ... ich ahne, wie es sich anfühlen mag.

    Glückwunsch!!!!

    Von Herzen mitgefühlt
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Bei dem Talent kein Wunder!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  8. sie auch?!?! ja toll. sie dürfen stolz sein auf sich, genießen sie es.

    ich bin schon sehr gespannt auf das stöffchen.

    vielen dank das sie uns so glücklich machen.

    viele grüße claudia

    AntwortenLöschen
  9. ein richtiger raketenstart! ich bin echt gespannt in welche galaxien sie uns noch entführen! die aufregung lohnt sich auf jeden fall... ich gehe auf jeden fall mit an bord ;o)

    liebe grüße von frau kitz

    AntwortenLöschen
  10. Ich bewundere Ihre Kreativität und wie Sie das alles mit Hund, Kinder und Mann ( darf man ja auch nicht vergessen) so schaffen!!
    " Bast scho" sagt der Bayer,übersetzt heißt das: Sie machen das ganz SUPERGUT!
    Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft, Energie und Sonnenschein :)
    Alles Gute und herzliche Grüße
    aus dem Voralpenland
    Uschi

    AntwortenLöschen
  11. Frau Schatz hat es oben schon so schön gesagt: weil wir merken, dass es Dir so viel Freude bereitet, freuen wir uns alle mit!
    Ich dachte zuerst, das sei wieder so ein "unerreichbares" Spoonflower-Stöffchen ...
    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH.

    AntwortenLöschen
  12. Toll. Toll. Toll...
    Ich freue mich wahnsinnig für dich und mit dir (und für mich natürlich auch weil ich mir von dem Stöffchen natürlich auch was schnappen werde ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Es sei Ihnen gegönnt.
    Von ganzem Herzen.
    Lassen Sie's sich weiterhin gutgehen... davon profitieren nicht nur Sie!
    Groetjes!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Susanne, wie großartig! Ganz ganz ganz herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich jedesmal, wenn Du wieder was neues gezaubert hast (und du machst es ja auch immer so schön spannend!)
    Falls deine neuen Zucchinisprösslinge, die vom letzten Jahr übertreffen sollten, mach ich mir allerdings ein wenig Sorgen - nicht dass das Hierkommichgernnach-Haus noch so endet wie das Dornröschenschloss!

    Viele liebe Grüße schickt Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Ich liebe es zu sehen, wie sich Herzenswünsche erfüllen. Und ich bin gespannt wer da noch alles was zusammen mit Farbenmix meterweise gezaubert hat. Die zwitschernden Vögelchen sind ja ebenfalls wundervoll.

    Ich freu mich mit!
    Herzliche Grüße
    Pamela

    AntwortenLöschen
  16. Danke für deine so kreativen, eigenwilligen und einmaligen Kreationen und Entwürfe,

    das ist schon eine besondere Gabe
    Frauke

    AntwortenLöschen
  17. nein nein nein, die 20 cm jetzt bitte nicht nüchtern als meilenstein sehen. bitte platzen sie ruhig fast. vor stolz, vor aufregung und vor freude. aber bitte nur fast, damit das alles hier schön so weitergeht. mir macht es nämlich auch außerordentlich viel freude bei und mit ihnen. und das nicht nur, weil das neue stöffchen sehr gut in mein beuteschema passt.
    seien sie gedrückt
    von ulli

    AntwortenLöschen
  18. Und ich freue mich für Dich.
    Platze vor Stolz und juble.

    Du hast es verdient.

    LG!

    AntwortenLöschen
  19. wow, ein eigener stoff. das ist wirklich toll :)

    AntwortenLöschen
  20. Vielen Dank für all die wunderbaren Kommentare. Das lässt den Endorphin-Spiegel noch mal merklich steigen :-))!

    Liebe Grüße an alle treuen Leser!

    AntwortenLöschen
  21. Herzlichen Glückwunsch und lieben Gruss aus Berlin!!! Das spornt mich an, auch endlich mal "in die Pötte" zu kommen :-)

    P.S. Weist Du zufällig, ob das Digitaldruck ist (wegen der vielen Farben)?

    AntwortenLöschen
  22. @ Nadja: Nein, der Stoff wurde ganz konventionell mit 10 Farben bedruckt (Siebdruck?). Nur die Spoonflowerstoffe sind digital gedruckt und werden ja quasi „on demand” produziert. Diesen hier gibt es ballenweise ;-).

    AntwortenLöschen
  23. WOW - das ist ja krass.... also krass gut... ich bin total beeindruckt... das nächste mal gibst du mir ganz klar ein autogramm!!! ich freue mich wie bolle für dich!!! das ist alles so großartig!! TOLL!!!
    ggggggggglg kicka

    AntwortenLöschen
  24. huch, mein Post ist irgendwie verlorengegangen..
    hier nochmal: Super, Siebdruck ist auch eh viiel besser :-)
    lieben Gruss

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne