19. März 2010

Grün statt Grau (5)

Gestern gab es in unserem Garten eine Schneeglöckchen- und Krokussexplosion. Als ich von meinem Ausflug nach Hause kam – wooosh! – ein Meer von weißen und lila Fleckchen über den Rasen verteilt.

Dank 40 Tulpen (10 habe ich gestern noch verschenkt), einem Bund Ranunkeln (meine Lieblingsblumen) und Minihyazinten fühlen wir uns drinnen wie in Holland auf dem Felde.

Auf den kleinen Glücksritter und mich wartete heute ein außerplanmäßiger Zwangsentspannungstag mit Besuch beim Kinderarzt (1,5h Warten, 3 Minuten ins Ohr gucken, Aha, Mittelohrentzündung – tschüß, schönes Wochenende!), Sofakino am Mittag (jetzt weiß ich endlich warum Superhelden auf keinen Fall Capes tragen sollten!) und jede Menge Gekuschel und Gepuschel.

Am Ende des Tages haben wir noch ein wenig die Frösche knutschen lassen und freuen uns nun auf eine hoffentlich ruhigere Nacht als die letzte und auf ein entspanntes Genesungswochenende.

Na klaro geht es auch die nächsten zwei Tage noch mal weiter mit der Frühlingsoffensive Grün statt Grau!

Kommentare:

  1. ...willkommen im club. unser mini hat auch mittelohrentzündung! allerdings zum glück keine schmerzen da er paukenröhrechen hat und das s.... abfliessen kann. euch noch gute besserung und ruhige nächte.
    lg tina (frau apfel-baeckchen)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, na dann erst mal gute Besserung. Irgendwann muss doch mal Schluss sein mit Erkältungen und allem, was daran hängt.
    Schade, dass du deine Ranunkeln nicht fotografiert hast, das sind nämlich auch meine Lieblingsblumen.
    Schönes WE!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. NEIN , wir sind nicht krank-
    aber grün statt grau - triffts genau
    (es reimt sich!"!!!)
    Ich mußte sogar meine Wiese inspizieren, ob sie wirklich wieder wächst und grün wird.... noch kann mans kaum glauben (grau-grüner Matsch...)bei uns liegen an Schattenstellen immer noch Schneereste rum -PFUI!!!
    Danke für die schönen Posts....
    Liebe Grüße
    NETTE

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die Frösche sind ja der Hammer!
    Ich unterstütze deine Initiative kräftig, wir hier in Heidelberg haben ja den Vorteil das der Frühling immer 2-3 Wochen früher anfängt, bei mir fangen sogar schon die Osterglocken das blühen an.
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder - werde nächste Woche auch mal einen Tag "grün statt grau" machen - und ich wünsche natürlich gute Besserung!

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne