10. Februar 2010

Schnipsel

Das große Kind ist gerade mit seinem neuen Schlafi ins Bett geschlüpft und ich freu' mich so. (Mama, ich bin froh, dass du DEN drauf genäht hast, weil ich wollte genau den.)

. . . . . .

Fräulein Schlau: Mama, ich habe gerade einen Kleiderschrank gegessen.

. . . . . .

Manchmal muss man als Mama auch mal Fragen offen lassen: Mama, kommt die Schnullerfee eigentlich mit dem Auto?

. . . . . .

Heute Abend werde ich NICHT nähen und NICHT arbeiten. Der Mann muss (wiedermal) lange arbeiten und ich wünsche mir leichte Berieselung und ein warmes Essen. Erstes findet sich schnell. Für Letzteres muss ich wohl erst mal den Kühlschrank befragen.

Einen schönen Abend allerseits!

Kommentare:

  1. Und ich überlege gerade, ob ich einfach alles stehen und liegen lasse und im Kämmerlein nähe, dann muss ich das Chaos hier nicht sehen.
    Ich hab einen Sohn (der Älteste), der schmeißt mit Lob für mein Genähtes nur so um sich. Es macht so eine Riesenfreude für ihn zu nähen ... ich kann mir vorstellen, wie Sie sich fühlen. Ziemlich gut!

    AntwortenLöschen
  2. geht mir gleich wie dir...drum wünsche ich dir schöne berieselung und einen guten Appetit.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche Dir einen furchtbar entspannten Abend!
    Mein großes Töchterlein möchte übrigens demnächst mal einen "Schwimmkuss" machen! Ich freu mich schon ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche einen wunderschönen entspannten Abend!

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe dein Abend war entspannt!?! Die Berieselung war doch mal wieder ganz lustig oder? Ich hoffe auch, dass dein Kühlschrank etwas hergegeben hat und du nicht halbverhungert in den Tag starten musst.

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau Hamburger Liebe,

    na da scheint das Kühlschrankangebot ja nicht so dolle gewesen zu sein, wenn das schlaue Kind schon einen Kleiderschrank essen mußte... ;) Falls Sie das Weiß da draußen immer noch schön finden: Ich schicke Ihnen gerne noch ein paar Tonnen hoch, hoch in den Norden, per Expreß und mit einem fröhlichen "Auf Nimmerwiedersehen" - i mog's nämlich nimmer sehen...

    Dennoch einen lieben Gruß von Frau Maus

    AntwortenLöschen
  7. @ Jenny: 3 große IKEA Tüten Faltwäschehaben mir den Abend versüßt und das Essen... naja, sagen wir mal, es war warm und hat satt gemacht ;-).

    @ Frau Maus: vielen Dank, aber hier ist leider schon wegen Überfüllung geschlossen – tut mir leid ;-).

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne