6. Januar 2010

Schöner aufräumen

Damit Ihnen die Zeit bis morgen Abend nicht so lange wird, gibt es hier noch mal Matrosen reloaded. Das kleine Ding hat eine Schlafanzug-Schnuller-Kuscheltier-Tages-Garage mit Paula bekommen. Sehr hübsch, das kleine Täschchen und ganz nach dem Motto Use what you have! Der helle Stoff ist der Rest von unseren Schlafzimmervorhängen, die ich immerhin nach Weihnachten endlich mal gekürzt und aufgehängt habe. Warum ich von dem karrierten Schwedenstoff ungefähr drei Meter im Schrank liegen habe, weiß ich nicht. Wollte ich mal Vorhänge nähen? Oder Bettwäsche? Oder gab's den mal besonders günstig? Keine Ahnung. Jedenfalls wird es Zeit mal ein bisschen davon zu verbrauchen. Die Knöpfe sind aus meiner geerbten Knopfsammlung – eine herrliche Fundgrube!

Kommentare:

  1. Großartig! Ich bin begeistert! Ich finde die Mädels Serie NOCH schöner als die schon tolle für Jungs!

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja toll aus, die Mädelsseire finde auch ich besser als die von den Jungs.

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Schade, dass ich keine kleinen Kinder habe :-) Es sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  4. toll! mehr fällt mir nicht ein.. ich bin geblendet *kicher*

    vlg tine

    AntwortenLöschen
  5. voll schön deine neuen serien!! wie auch immer es zu der stoffauswahl kam ich bin begeistert! tolle idee mit so einer bettaufhängetasche übrigens...
    liebe grüße,
    andrea

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee!Und wunderschöne Serie!Vielleicht bekäme ich SO mal das BETT-Chaos hier in den Griff!?;-)

    GGLG

    AntwortenLöschen
  7. das zimmerchen sieht aber fein aus!
    das täschle natürlich auch1 klar!
    gruß aus dem wahn
    frau wahn

    AntwortenLöschen
  8. Immer wieder ärgere ich mich nur hier, dass ich keine Stickmaschine habe. Ich finde beide Serien klasse und natürlich gefällt mir Piet ein wenig besser. :-)

    AntwortenLöschen
  9. Die Serien sind beide so schön. Ich bin begeistert. Die Tasche am Bett sieht total Klasse aus.

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Frau Hamburger Liebe,
    bis jetzt war ich ja noch standhaft,aber Sie sind Schuld,wenn ich mir doch noch eine Stickmaschine kaufe,für die ich momentan neben Job und Kind eigentlich gar keine Zeit habe! Aber bei so einer Stickserie schlägt jedes Nordherz höher und höher!!! Sagen Sie, können Sie eigentlich die Anschaffung der Aldi-Ovi noch empfehlen,oder sollte ich lieber noch etwas sparen und eine Marke kaufen???
    Liebe Grüße und fürs neue Jahr weiterhin so geniale,kreative Ideen wünscht
    Kiki

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde beide Serien super. Und das Täschen gefällt mir sehr gut!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Hamburger Liebe Frau,
    wie um alles in der Welt schaffst Du das alles bloß? Kannst Du vielleicht noch eine "Dr. Sommer" Rubrik einführen - wie ich das Leben und all diese schönen Dinge schaffe...
    Einfach nur Schnuckelfaktor 100
    LG Stevie

    AntwortenLöschen
  13. Das nenne ich mal eine frische Brise! Großartig!
    LG Kitzi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Susanne,

    sooo schön!!!

    "Will" ich sofort haben ;-)

    LG Jule

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Frau Hamburger Liebe,

    als bekennendes "Nordlicht im Herzen" finde ich diese nordische Matrosen-Serie wirklich zum Schluchzen schön. Meinen Sie, es gäbe Ihre Stickdateien wohl demnächst auch als "fertige Aufnäher" zu kaufen?! Als Nichtstickmaschinenbesitzerin und, äh, nähsuperuntalentiertes Wesen überhaupt... wäre das ehrlich toll. Für mich. (Die "Bettgarage" ist ja sowas von zum Niederknieen schön, ehrlich. Toll.)

    Beste Grüße von Frau Maus

    AntwortenLöschen
  16. voll süß! wie machen sie das bloß ´`´`
    LG von ulli

    AntwortenLöschen
  17. zu schade, daß ich keine Stickmaschine habe. Dieses Mädel wäre auch was für unsere Kleine. Mir gefällt das Mädel in rot-weiß richtig gut. Das wäre auch was für's hiesige Kinderzimmer.

    Und gibt es eine Anleitung für die Schlafanzuggarage? Wenn ja, wo?

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne