8. Dezember 2009

Stimmungsaufheller

Das Wetter schlägt mir auf's Gemüt, vielleicht ist es auch der Schlafmangel. Irgendwie komme ich seit Wochen nicht mehr vor Mitternacht ins Bett und ich brauche eigentlich mindestens 8h Schlaf am Stück, damit ich halbwegs Mensch bin. Da helfen nur noch Stimmungsaufheller in Bonbonfarben. Naschi für die müden Augen. Fröhlichmacher.

So einen ähnlichen Täschchenschnitt habe ich beim Holy Shit Shopping entdeckt und das hat mir so gut gefallen, dass ich es gleich mal nach machen musste. Solche Kreativ-Märkte sind ja auch immer eine unendliche Inspirationsquelle. Und wie praktisch, dass ich so noch ein paar liebe Menschen zu Weihnachten glücklich machen kann.

Kommentare:

  1. Hey die sind ja mega poppig ;) sehr schöne stimmungsmacher ...ich ich denke ihr habt das abo an uns weiter gereicht ...ihr wardt ja schließlich das letzte Jahr ganz schön gebeutelt ...ich denke das liegt daran das wir nun das erste Kindergartenjahr haben bzw. den ersten winter im kindergarten ...

    AntwortenLöschen
  2. Die sind aber toll geworden. Da kann man doch sicher auch megageniale Handytaschen draus machen - kriegt man immer gute Laune, wenn man es benutzt oder wenn es klingelt ;-)diese Pünktchen mit dem Knopf drauf - einfach schön!!!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön und cooler Stoff!!
    Ich hab eigentlich mal zwei Fragen:
    Wie ist denn der Fachbegriff für das Webband auf dem "Hamburger Liebe" steht und wo kann man es machen lassen? Und die zweite Frage ist, ob du weißt, wan in HH mal Stoffmarkt ist :-)

    Nette Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Very beautiful !!!
    * hugs
    Penina

    http://peniniaart.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne