20. Dezember 2009

Brrrr.

Nun auch ich. Berge von Taschentücher, mit dem Rot meiner Nase könnte ich glatt Rudolph den Weg leuchten. Langsam macht sich in mir ein Ist mir doch alles egal-Gefühl breit. Weihnachten wird auch stattfinden, wenn ich krank bin. Das Kind in der Krippe stört sicherlich nicht, wenn ich Taschentücher im Gesicht habe und mal husten muss.

. . . . . . . . .

Es ist wärmer geworden bekommt eine ganz neue Bedeutung, wenn es statt -12°C nur noch -7°C hat.

. . . . . . . . .

Eine beheizbare Klobrille wäre was Feines diese Tage.

. . . . . . . . .

Das große Kind musste heute Schlittenfahren, trotz Krankheit. Musste einfach. Und da das jede Menge Endorphine ausgeschüttet hat und Endorphine positiv zur Genesung beitragen, werde ich es morgen schon hoffentlich nicht büßen müssen. Oder das große Kind. Ich bin währenddessen zu Hause auf dem Sofa gelegen, in eine Decke eingewickelt, mit einer Tasse Tee, reichlich Taschentüchern und meinem Lieblingsweihnachtsfilm in der Glotze.

. . . . . . . . .

Die dummen Telefonmenschen haben mir freundlicher Weise eine kostenlose Rufumleitung auf mein Handy eingerichtet, bis sie ihren Bockmist wieder gerade gerückt haben.

. . . . . . . . .

Mir ist ja soooo kalt.

Kommentare:

  1. Liebe Frau Hamburger Liebe, ich sage Ihnen jetzt mal nicht, wie Sie zu einer vorgewärmten Klobrille kommen. Fast so gut wie beheizbar. Fast.~ Bei -16 Grad Morgenkühle *räusper* hänge ich meinen Schal morgens erstmal auf die Handtuchheizung im Bad - das tut sooo gut.~ Herr Maus stellte am Samstag fest: Bei minus 16 Grad hilft auch das ach-so-tolle-bis-minus-40-Grad-Scheibenwischwasserspritzzeug nüscht, wenn die Düsen einfrieren. Hmpf.~
    Ich sende Ihnen nun mal allerbeste Gute-Besserungswünsche, bleiben Sie warm im Bett, dann wird das schon! Beste Grüße, Frau Maus (gut dass Sie nicht zuuuu laut gebrüllt haben, sonst krächzten Sie jetzt so herum wie ich)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Hamburger Liebe! Ich hoffe, Herr Dyson hat sie bis jetzt nicht enttäuscht, leider stellt er keine beheizbaren Klobrillen her, hier im Süden ersticken wir im Schnee, da wäre eine beheizbare Straße wie auf Island auch nicht schlecht....Bayern hat zwar viel zu bieten, aber heiße Quellen sind mir hier nicht bekannt ;) Schad eigentlich. So, jetzt genug dummes Zeug geschrieben, ich wünsche Ihnen von Herzen gute Besserung und ein frohes, rotzfreies Weihnachtsfest!!! Servus vom anderen Ende Deutschlands

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, dann wünsche ich mal schnelle gute Besserung, denn gesund macht Weihnachten doch mehr Spaß.

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne