17. November 2009

Kalt und bunt

Eigentlich machen wir in diesem Herbst einen guten Schnitt. Keine ernst zu nehmenden Erkrankungen, nur ein bisschen Rotznase und Husten. Saisonüblich, kein Vergleich zum letzten Seuchen-Winter. Trotzdem lähmen mich meine Halsschmerzen und mein dicker Kopf, den ich seit heute morgen rumtrage. Mir ist dauerkalt trotz dickem Schal, warmer Socken und fröhlich warmen Farben auf dem Bildschirm. Wider-dem-grauen-November-Farben.

Dieses Mal habe ich fünf verschiedene Designs gemacht, die man alle miteinander kombinieren kann. Hier schon mal ein kleines Amuse-Geule von dreien, den Rest gibt es dann so in zwei Wochen, wenn ich die Stoffmuster bekomme. Mit Blümchen ist dann auch was dabei. Bis dahin ist mir hoffentlich wieder warm geworden...

Kommentare:

  1. Wow, die sind aber schön!!! liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  2. ohlala, die punkte mag ich sehr! super anordnung, super farbkombination!

    AntwortenLöschen
  3. oh! zauberhaft! aber sowas von!
    LG von ulli

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefallen alle drei Muster, da kann man sicher schöne Sachen machen (lassen)... ich bin im Selbermachen nicht so begabt :-)
    LG GZi

    AntwortenLöschen
  5. Die Dots und die Eulen erinnern ein bisschen an die 70er und das finde ich super! Und das Deine Eulen sogar Flügelchen haben ... klasse!

    AntwortenLöschen
  6. Du mal wieder! Sehr schön!

    Ich wünsche gute Besserung! Gut und schnell!
    (h)-Meise

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön! Eulen und Punkte! Und dann noch in diesen Farben! Genau meinen Geschmack getroffen :) Liebe Grüße und gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  8. mensch ich such schon ewig nach möglichkeiten stoff bedrucken zu lassen.
    und nun finde ich sie in deinem tollen blog!
    danke.
    gibt es denn sowas auch in D?
    tolle stoffe!

    D

    AntwortenLöschen
  9. die Eulen sind klasse. Der rest auch, aber die eulen v.a.

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne