16. Juli 2009

Bäääh.

Die Gruseligkeiten nehmen hier kein Ende nicht. Heute war hier Premiere und ich habe meinen aller-aller-ersten Versuch mit Freezerpaper gestartet. Das geht ja wirklich babyeialeicht, ich habe den Ausdruck mit meinem Buhgeist einfach mit Tesa drunter geklebt und losgeschnippelt.

Vorher habe ich mich von der sehr Freezer-erfahrenen Frau Kännchen beraten lassen und sie hat mir dringend von der hellen Farbe für dunkle Textilien mangels Deckkraft abgeraten. Deshalb hat sich Frau Schlau heute auch ein Loch in den Bauch gefreut, als sie Sprühfarbe in der Dose für Textilien entdeckt hat.

Leider ging der Versuch total in die Hose. Äh, ins Hemd. Schon während dem Sprühen haben sich auf dem Stoff kleine Fuzzelchen mit Farbe gebildet, die jetzt schön alle wieder abkrümeln.

Falls Sie sich also diese Erfahrung sparen wollen: kaufen Sie keine Textilfarbe in Dosen. Totaler Schrott, das.

Da zeige ich ihnen doch lieber die nächste Katastrophe in grünblau. Der Kragen schlabbert und an den Ärmeln habe ich mehr getrennt als genäht. Einziger Lichtblick: das kleine Ding hat dem neuen Kleidchen gnädig zugestimmt, wollte aber heute Morgen PARTOUT kein Foto von sich machen lassen.

Im Kindergarten kommt so eine vorwitzige 4jährige angelaufen und sagt zu meinem Großen Ey, deine kleine Schwester hat ja ein TOTAL cooles Kleid an! Na also. Geht doch.

Nur noch einmal schlafen und dann gibt es das ganze Gruselpack bei Kunterbuntdesign. Dann können Sie sich mal ordentlich selber gruseln. Ich für meinen Teil brauche dringend eine Gruselpause und fahre mit dem Liebsten über's Wochenende wohin, wo man keine Turnschuhe tragen darf. Eigentlich ja nicht so mein Ding. Aber davon erzähle ich ein anderes Mal.

Deshalb wünsche ich schon jetzt ein schönes, entspanntes Wochenende!

Kommentare:

  1. *schmoll*

    (Und was machen die ganzen stickmaschinenlosen Damen da draussen- wie ich?! *jammeroff*)

    Echt toll geworden, Deine Stickserie! Ich bin total begesitert und meinen Jungs würde das bestimmt supergut gefallen :)

    AntwortenLöschen
  2. Sie gehen ins Spielcasino? Oder in die Disco? Na, da bin ich ja mal gespannt...
    Gute Erholung!
    Juli

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche ein WUUUUUNDERSCHÖNES Wochenende..

    es ist eine ganz tolle Grusellinie geworden.. wirklich!

    LIebe grüße
    stephi

    AntwortenLöschen
  4. ...ähm, aber warum müssen kleine Kinder schon mit Gruselgerippen, Totenköpfen, u.ä. rumlaufen?
    Ich weiß, ist gerade in Mode, sieht man ständig, aber trotzdem...
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. @ Silke: Ich verstehe deinen Einwand. Aber mein fünfjähriger Sohn lehrt mich einfach, das Kinder so was total spannend und cool finden. Ich zum Beispiel bin überhaupt kein Fan von Piraten, Bob der Baumeister oder McQueen, aber mein Sohn liebt es (die Liebe zu Bob lässt – Gott sei dank – langsam aber sicher nach...).

    Liebe Grüße!

    @ IneS: Ein paar Sticker wird es bestimmt bald auch für Nicht-Stickmaschinen-Besitzerinnen geben!

    AntwortenLöschen
  6. @ SIlke: Ach ja und Bärchen und Häschen kann ich aber auch nicht ausstehen ;-).

    AntwortenLöschen
  7. ...die stehen bei mir auch auf dem Index! Das ist mal echt gruselig...
    Und Lillyfee auch, und die gefällt meiner Tochter. Zu ihrem Leidwesen ignoriere ich das weitesgehend.
    Irgendwie werden da von außen schon Begehrlichkeiten geweckt... Eigentlich schade!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  8. also ich hab da nohcmal eine frage: diese ganzen gespenstersachen. sind das denn "nur" die vorlagen, damit das zu hause gestickt werden kann oder kann man den fertig gestickten "lappen" (sag ich mal so, damit klar ist, was gemeint ist. oder auch nicht:)) kaufen und muss ihn dann selber aufnähen? oder gibt es diese "lappen" sogar so, dass man sie aufbügeln kann? ich bin doch nähdepp.

    (ich glaube, die fragen sind sehr doof. verzeihen sie. aber mir gefällt das alles so gut und ich würde so gerne!!)

    AntwortenLöschen
  9. Oha, da wünsche ich doch ein ganz wunderbares turnschuhfreies Wochenende!
    Und: Ich hätte nicht gemerkt, dass mit dem Geist etwas nicht in Ordnung ist, diese Biester sind doch so halbseidene Geschöpfe, sonst könnten sie doch nicht durch Wände gehen, oder?

    Herzlichst,
    Hannah

    AntwortenLöschen
  10. solche katastrophentage sind mir sehr bekannt!
    allerdings finde ich den freezergeist extrem gelungen!
    da ich in einer stickmaschninenfreien zone lebe (leben muß) kann ich ja nur auf wenige posts antworten, aber darf ich den genialen geist kopieren?

    so ein cooles kleid würde theresa sehr gefallen!
    liebe grüße, lina

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde den Geist auf dem Shirt ganz schön toll so wie er ist.
    So und nicht anders sollte ein Geist aussehen! Und überhaupt ist deine Geisterstunden-Serie super geworden.
    Ich wünsche ein charmantes Wochenende - ohne Blasen an den Füßen!

    Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  12. @ Sandra: Oh ja, die Blasen. Vor denen graut mir schon am meisten *uaah!*.

    AntwortenLöschen
  13. @ Frau Ami: Ich schick Ihnen mal ein Aufklärungs-E-Mail ;-).

    AntwortenLöschen
  14. huhu,

    also ich finde den geist auch super gelungen! so sollte er aussehen.

    und das kleid: die stoffkombi gefällt mir. der schnitt auch. ok, der halsausschnitt *zwinker* - aber übung macht die meisterin! ;-)

    ansonsten freu ich mich auf morgen! *g*

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  15. hallo frau hamburgerliebe.

    ich muss ja sagen. erst wollte ich ihre neue serie, trotzdem ich sehr angetan war, ja nicht kaufen und zu den anderen ablegen die eh nicht zum sticken gewünscht sind. egal dachte ich die geister gefallen mir ja auch. und was soll ich sagen.
    das erste mal das die schokolocke gebannt vor der stickmaschine gesessen ist und gefühlte 165434313 mal gefragt hat wann den das t-shirt endlich fertig ist.... danke!

    und auch ich muss sagen, ich finde ihr geist muss genauso ausschauen, nicht anders. ich finde es jedenfalls obergenial!

    AntwortenLöschen
  16. Das ist aber eine ganz gruselsüße Grusellinie geworden! Gefällt mir echt gut!

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne